Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 23.05.2004, 08:29
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Beileid

Hallo Cornelia,
mein aufrichtiges Beileid für Dich und Deine Lieben!
Er hat es überstanden und jetzt mit Sicherheit besser.
Und solange er einen Platz in Euren Herzen hat wird er auch immer bei Euch sein. Die Wege des Herrn können wir hat nicht verstehen. Sei tapfer!
Holger
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 23.05.2004, 08:32
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Nebenwirkungen

Moin, moin,

bei meiner Frau zeigen sich jetzt langsam deutliche Nebenwirkungen der Bestrahlung/Chemo!
Die Haare werden dünner (beginnender Haarausfall) und heftige Darmkrämpfe/Blähungen am Morgen!
Wir hoffen, dass diese Sachen nach Beendigung der Bestrahlung (so in ca. zwei Wochen) wieder abklingen.
Ansonsten geht es uns gut!
Seid stark und haltet die Ohren steif!
Holger
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 23.05.2004, 09:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia,
ich habe in den letzten Tagen ganz viel an Dich gedacht. Da Du Dich nicht gemeldet hattest, habe ich mir schon so was gedacht.
Es ist unsagbar traurig, den Mann und den Vater zu verlieren. Für ihn ist es okay- er hat kein Leid mehr und es geht ihm jetzt gut.
Ich wünsche Dir und Deinen Kindern, dass ihr einen guten Weg findet den ihr weitergehen könnt.
Für die Raupe ist es der Tod-für uns ist es der Schmetterling.
Ich drücke Dich ganz ganz fest.
Wir treffen uns im Hinterbliebenen Forum , wenn Du willst.
Liebe Grüße
Katharina
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 23.05.2004, 12:51
Benutzerbild von Petra Loos
Petra Loos Petra Loos ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2003
Ort: NRW
Beiträge: 642
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia,

mein aufrichtiges Beileid für dich und deine Familie.
Ich wünsche euch viel Kraft in diesen schweren Stunden und Tagen.
Du sollst wissen, werden immer ein offenes Ohr für dich hier haben und dir versuchen ein wenig Trost geben zu können.
Ganz liebe Grüße Petra
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 23.05.2004, 17:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia,

auch mein aufrichtiges Beileid. Ich hoffe, daß du einen guten Weg finden wirst, wie für dich und die Kinder das Leben weitergehen kann.Ich wünsche dir ganz viel Kraft.

Stella
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 23.05.2004, 17:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,
Schade, dass sich bei deiner Frau nun auch die Nebenwirkungen zeigen. Wie Du gelesen hast, geht das mit dem Schmerzen in den Beinen bei meiner Mum los. Sie hat auch ziemlich dicke Beine.Morgen geht sie zum Arzt und lässt sich was geben. Nimmt denn Deine Frau auch die Kreon Kapseln? Seit sie meine Mum nimmt wird das mit dem Durchfall etwas besser. Das sind die Enzyme, die die kranke BSD nicht mehr selbst zu produzieren scheint. Für die Krämpfe hat sie ein Wärmekissen aufgelegt(habe den Arzt gefragt). Dann gehen die Winde besser und Linderung stellte sich ein.Man muss ausprobieren was hilft. Aber wie gesagt, immer mit Absprache beim Arzt.
Alles liebe und Gute
Gabi
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 23.05.2004, 17:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia,

Mein aufrichtiges Beileid.
Fühl dich von uns allen umarmt.
LG
Gabi
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 23.05.2004, 17:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Petra,
Wie geht es Euch denn?
Maile dich mal an....wenn ich mal mehr Zeit habe.

LG Gabi
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 23.05.2004, 21:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia!
Es tut mir sehr leid, das dein Mann an dieser schrecklichen Krankheit verstorbrn ist.
Ich kann nicht mehr sagen, als das ich dir viel Kraft, Trost und Mut wünsche und deine Kinder dir helfen mögen, diese schwere Zeit zu überstehen.
Alles Liebe Elena!
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 23.05.2004, 21:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Liebe Cornelia,

es tut mir unendlich Leid für Euch, daß ihr den Kampf gegen diese schreckliche Krankheit nicht mehr gewinnen konntet. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft um diese schlimme Zeit durchzustehen.

Alles nur erdenklich Gute
Petra
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 23.05.2004, 22:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Elena,
wie geht es Dir bzw. Euch?? Höre garnichts mehr von Dir. Melde Dich doch mal...
Katharina
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 25.05.2004, 07:31
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard An Gabi

Hi Gabi,
vielen Dank für Deine Tipps! Meine Frau nimmt keine Kreon-Kapseln. Die Ärzte sagen, dass es sich nicht um Folgen der angegriffenen BSD sondern um klassische Nebenwirkungen der Bestrahlung handelt.
Gegen die Blähungen und Darmkrämpfe nimmt sie "Sab Simplex" und Kalmus-Tee. Allerdings erst seit Gestern. Die Wirkung kann man noch nicht mit Bestimmtheit bewerten. Im Augenblick sieht es aber gut aus!
In den letzten Tagen haben wir auch eine Wärmflasche auf den Bauch gelegt. Hat gut geholfen! Allerdings halt immer nur gegen akute Beschwerden.
Die Symptome bei Deiner Mum (Schmerzen in den Beinen und Schwellungen) erinnern mich an die Probleme mit dem linken Bein meiner Frau. Das war die Folge einer Metastase an einem Lymphknoten im Bauchraum! Der hat den Lymphabfluss blockiert was in der Folge zu starkem Schmerzen und einer enormen Schwellung (Umfangzunahme am Oberschenkel von 12 cm!!!)geführt hat. Lasst das genau abjklären!
Gruß und viel Kraft
Holger
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 26.05.2004, 19:26
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Blähungen und Darmkrämpfe

Hi,

inzwischen konnten wir feststellen, dass die Blähungen und Darmkrämpfe bei meiner Frau nachg nur zwei Tagen mit Kalmuswurzel-Tee und Sab Simplex nahezu vollständig abgeklungen sind. Hat wirklich toll funktioniert.
Morgen geht meinme Frau zur 9. Chemo und 20. Bestrahlung. Wobei die Chemo aufgrund der niedrigen Blutgerinnungswerte wahrscheinlich ausfallen wird. erfahren wir aber erst morgen Schaun wir ma!
Bleibt Aufrecht!
Holger
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 26.05.2004, 23:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Meine Frau (49) hat BSDK

Hallo Holger,

Suppiiii, dass es Deiner Frau geholfen hat.
Im Moment geht es meiner Mum nicht so gut. Sie will die Nebenwirkungen der Chemo nicht mehr. Morgen wird Ultraschall gemacht. Mal sehen. Haltet mir die Daumen.
LG an Euch
Gabi
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 27.05.2004, 17:29
Holger3 Holger3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 132
Standard Toi Toi Toi

Hi Gabi,

hoffentlich waren die Befunde bei Deiner Mum gut!!!!
Bei meiner Frau sind die Blutgerinnungswerte noch etwas weiter gefallen. So musste die Chemo ausfallen und am Freitag findet auch keine Bestrahlung statt. Am Dienstag werden die Blutwerte erneut kontrollieert und dann das weitere Vorgehen festgelegt. Jetzt ist aber erst mal Pfingsten angesagt! Wir wollen auf unseren Campingplatz im Hunsrück und uns so richtig erholen!!
Für alle ein glückliches Pfingstfest!
Holger
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD