Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 18.06.2015, 06:31
Biene703 Biene703 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Datteln
Beiträge: 439
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Hallo Heike,als ich las,das du in dem KH warst,in dem dein mann war,dachte ich,es drückt mir das Herz ab!!!!!Das du das für den guten freund auf dich genommen hast.....Hut ab!!!!Ich weiß nicht,ob ich das könnte,wirklich nicht!!!Ich habe schon beim lesen sofort einen Kloß im Hals bekommen.Ich kann nicht mal am Dattelner KH vorbei fahren im Moment,fahre immer einen Umweg.......du bist eine echt starke Frau.....das meine ich sehr ernst!!!Ich bewundere dich


Heute ziehe ich aus unserer gemeinsamen Wohnung aus.Ich bin jetzt seit einer Weile mit dem Umzug und packen beschäftigt.Es ist,als hätte ich Arne ein zweites mal begraben.Es war und ist richtig schlimm und viel zu früh für mich.Aber jetzt läuft die Sache...ab heute abend bin ich in der neuen Wohnung,die noch total chaotisch ist.Mein mann war beim Umzug immer sehr strukturiert,hat gesagt,was zu machen ist.Jetzt bin ich total allein für alles verantwortlich und es läuft längst nicht so strukturiert ab wie mit ihm.Ein trauriger,trauriger Tag wird das heute....ist es aber schon die ganzen Wochen,seit ich hier alles auflöse.Wünscht mit Glück
Sabine
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 18.06.2015, 08:28
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Hallo GlidingGeli,

Danke für deine Zeilen , man fragt sich , wie schafft man es gewisse Dinge im Leben auszuhalten.... woher die Kraft nehmen um weiterzuleben. Auch du musstest eine sehr starke Frau sein, für Deine anderen zwei Kinder ... Meine Hochachtung vor dir. Ich hoffe das du deinen Krebs besiegt hast.

Liebe Sabine ,
ich werde heute immer wieder an dich denken und dir visuell Kraft schicken. Ja du gehst heute wieder einen endgültigen schweren Weg. Der wieder ganz viel Kraft von dir erfordert. Wie du schreibst hattest du keine andere Wahl ... Der Umzug musste sein. Wir müssen im Leben oft so viel leisten ob wir es wollen, können oder nicht , wir müssen einfach funktionieren.
Ich weiß es zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen, das der Umzug deiner Tochter jetzt schon gut tut wird , Ich kann dich nur fest in den Arm nehmen...

Heute Morgen habe ich um 7:00 Uhr schon mit der Freundin telefoniert wo der Mann jetzt im Krankenhaus liegt, den ich besuchen musste. Wenn ich mit ihr spreche und - wo ich ihn gesehen habe... Sehe ich das Spiegelbild von meiner Situation , meine Angst, Sorge, Verzweiflung und doch wieder Hoffnung um Werner .... Die beiden gehen zwar einen etwas anderen Weg , aber doch meinen Weg mit Werner .... Warum nun auch Wernes Freund. Ich höre noch Werners Worte vier Tage vor seinem Tod .... " wie geht es meinen Freunden , "ich sagte "gut" auch Peter?, ja auch Peter " das ist gut sagte mein Mann und lächelte schwach" und jetzt...
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.

Geändert von Glaube39 (18.06.2015 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.06.2015, 10:07
berliner-engelchen berliner-engelchen ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.880
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Guten Morgen,

@liebe Biene,
nun hast Du es geschafft. Einen Riesen-Schritt hast Du alleine bewältigt mit diesem Umzug und dafür bewundere ich dich sehr. Wahnsinn. Wenn ich mir vorstelle, ich müßte umziehen .... würde ich nicht schaffen.
Nun seid ihr in der neuen Bleibe angekommen und wahrscheinlich noch gar nicht richtig zuhause. Das muss wachsen. Aber es ist ein guter Schritt. Ein Neubeginn und ein Weitergehen. Du kannst richtig stolz sein auf dich.

Als Mama hast du die Verantwortung für deine Tochter und mit diesem Schritt hilfst Du ihr sicher sehr dabei zu sehen, dass das Leben weitergeht und nicht untergeht. Bitte sage Dir selbst immer wieder, dass Du wirklich stolz sein kannst, auf das, was Du schaffst !!! TOLL.

ich wünsche Euch beiden, dass Ihr Euch gut einleben könnt. Und mit einigen schönen Momenten anfangt, die dann langsam mehr werden .... Das ist ein Prozess.
Auch Arne wäre stolz auf Euch.

Würde ich in der Nähe wohnen, würde ich Euch einfach mal zum Einzug einen schönen großen Strauß Blumen vorbeibringen. Stell ihn Dir einfachmal vor oder gönn Dir einen


@iebe Heike,
meine liebe. Immer und immer wieder habe ich die Bilder vor Augen, die Du mir geschickt hattest. Leider haben wir durch unseren Festplattencrash alle Outlook-Daten verloren - kannst Du mir die Mail vielleicht einfach noch mal schicken? Ich würde mich sooo freuen.

Ach, die Geschichte mit Werners Freund ist traurig. Du hast das wirklich gut gemacht, aber mein bAuchgefühl sagte, Du solltest vielleicht vorsichtiger mit solchen Dingen umgehen. Es ist zu schmerzhaft für dich. Du darfst bei so etwas auch Nein sagen. Alle verstehen es. Und die, die es nicht verstehen, sind nicht der Freundschaft wert.

Bei mir ist es so, dass ich es auch zwei Jahre nach dem Tod meiner Mama nicht schaffe, in Ihr Haus zu gehen ohne nach einer kurzen Weile das Gefühl zu bekommen, zu ersticken. Ich bekomme einfach keine Luft mehr und muss dann raus. So schaffe ich es auch nicht, das Haus aufzulösen. Aber ich kann einfach nicht. Und ich zwing mich auch nicht dazu.

Liebe Heike, es ist so schade, dass Du nicht in der Nähe wohnst. Ich würde gerne mit Dir zusammen und dem Pferd einen langen Spaziergang machen. Für heute wünsche ich Dir einen guten, erfüllten Tag ohne traurige Gedanken.

Liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 26.06.2015, 05:56
Biene703 Biene703 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Datteln
Beiträge: 439
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Hallo Berliner Engelchen,deine Worte tun mir sehr gut.Vielen Dank dafür!!!Übermorgen fliegt Lena für fast fünf Wochen in die USA nach New York.Dann bin ichhj erst mal ganz allein hier.Das macht mir Angst!!!Aber...sie hat ihr Leben vor sich.Sie hat ein Stipendium bekommen .um auf einer Universität Musiktheater und freies Schreiben zu studieren.Mitten in Manhatten.....Oh je,ich bin jetzt schon froh,wenn sie wieder hier ist.liebe Grüße Sabine
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.06.2015, 09:43
Landleben Landleben ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Österreich
Beiträge: 186
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

@Biene


5 Wochen sind doch nicht so lange, freue dich für Deine Tochter Du hast doch ohnehin mit dem Umzug sicher noch eine Menge zu tun.

Landleben
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 26.06.2015, 22:31
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Liebes B.engelchen,
Was für ein schöner Gedanke mit dir reiten zu gehen... Wer weiß .... Vielleicht, besuche ich ja mal Berlin , dich und BerliNette.
Ich habe auch etwas Neues für dich, wird geschickt.
In meinem Umfeld werden Menschen die ich gut kenne krank... und du hast recht. Ich bin noch garnicht so weit , besuche bei Ihnen zu machen, aber da sie mir wichtig sind, mache ich es trotzdem , aus Angst es auf einmal nicht mehr zu können, weil es auch sie nicht mehr geben wird.
Ich drücke dich noch einmal für deinen lieben Zeilen.

Liebe Sabine,
Das dir dabei nicht wohl ist wenn deine Tocher so weit weg sein wird , in kurzer Zeit , kann ich so gut verstehen. Ich weiß aber auch wie sehr du ihr diese Reise gönnst.... wenn auch mit einem grummeln im Magen. Ich wünsche dir von Herzen , das dein neues zu Hause auch in deinem Herzen bald dein neues zu Hause sein wird.

Mir geht es auch nicht gut, was heißt nicht gut, ich bin nicht krank, das alleine sein macht mir nichts aus. Ich habe ja meine vielen Tiere, aber Werner fehlt mir immer mehr.... Ich war heute Nachmittag länger unterwegs wie geplant. Als ich dann die Treppe hoch gegangen bin, zur Wohnung , habe ich gedacht .... Was Werner jetzt wohl sagt, wie geht es ihm jetzt.... Natürlich ist sofort wieder die Stimme der Logik da.... Die sagt " Heike , Werner ist doch garnicht mehr da" gleichzeitig durchfließt solch ein Schmerz meinen Körper , der kaum Auszuhalten ist.
Ich weiß man hält ihn aus, unglaublich was Menschen aushalten können.... da bin ich nur ein ganz kleines Teilchen von.

Ich wünsche alle lesenden ganz viel Kraft und Gesundheit
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27.06.2015, 06:06
Biene703 Biene703 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Datteln
Beiträge: 439
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Huhuuu....morgen geht es los....dann fliegt Lena.Und Montag übergebe ich die Wohnung!!Dann ist dieser RIESENBERG,der vor mir lag,tatsächlich geschafft!!Kaum zu glauben!!Wir sind starke Frauen,das haben wir jetzt schon oft unter Beweis gestellt!!Vergesst das niemals.....wir können sehr sehr stolz auf uns sein.
Liebe Grüße Sabine
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 01.07.2015, 14:47
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Hallo ihr lieben , starken Frauen .....

in meinem Garten passiert ordentlich etwas, noch drei Tage dann ist Werners Garten im Garten fertig, ich finde es wird sooooo schön. Werners Garten , die Gärtner setzten genau um was ich möchte und bringen auch gute Ideen mit ein. Immer wenn ich jetzt in den Garten komme oder an Werners Garten denke kommen mir die Tränen, wenn ich alleine bin, weil mein Werner ihn nicht mit mir gemeinsam sehen kann, ich weiß aber das er ihm gefallen wird wenn er fertig ist. Und er wird auch genau den Zweck erfüllen den er soll,
wo Werner und ich uns treffen, so wie andere zum Friedhof gehen , gehe ich dann zu Werner in seinen Garten.
Im gesamt Garten Bereich habe ich jetzt einen Teich, Ca, vier x drei Meter.... Da haben meine Goldis jetzt Platz zum schwimmen. Ich habe auch noch vom Nachbarn ein paar Fische dazu bekommen , für meine sechs Goldis ist der Teich jetzt zu groß.

Liebe Grüße von der traurigen Heike .... Werner fehlt mir so sehr...
Ich liebe seine Spuren auf die immer stoße im Alltag .... Ich liebe sie auch wenn sie ungemein weh tun.
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 15.07.2015, 22:40
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Ihr lieben,

mein Werner fehlt mir so sehr.... Ich fühle mich so leer. Ich funktioniere, ich erzähle , ich handle, lache, mache sogar Spaß , aber bin ich das.... Nein nicht wirklich, ich komme mir gegenüber so fremd vor.

seit einer Woche ist Werners Garten im Garten fertig, er ist so schön geworden, der ganze Garten ist so schön geworden, meine Goldis haben endlich Platz zum schwimmen , es ist alles so schön, aber ich kann mich nicht wirklich dran erfreuen.... Denn ich sitze alleine in dem schönen Garten ohne meinen Werner , der ihn auch ganz bestimmt sehr schön findet.... Er fehlt mir so, wir wollten gemeinsam an unserem größeren Teich mit Bachlauf sitzen, wir zusammen und jetzt sitze ich da alleine.

Stimmt eigentlich nicht , fast jeden Tag ist Besuch hier, eine Freundin kommt immer mal vorbei , das ist auch so nett..... Aber ......

Nun warte ich ich immer noch auf meine Reha Genehmigung , jetzt die sechste Woche .... Ich habe angerufen.... Nächste Woche werde ich wohl Bescheid bekommen....

Ich denke oft an euch alle, aber mir fehlt oft , die Zeit, die kraft zum lesen und schreiben....

liebe Grüße an alle von Heike
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 16.07.2015, 07:00
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Liebe Heike,
Man schafft es, sich immer mal kurz abzulenken - ja...... Aber dann ist da plötzlich wieder das tiefe schwarze Loch, welches Einen verschlingen will.
Das Leben geht weiter ja, ja ..... wissen wir ja Alles .... nur wie es weitergeht und wie wir uns nach unseren Verlusten fühlen, welchen Schmerz wir ertragen - das kann niemand nachvollziehen.
Die Menschen um uns denken: Schau mal, sie kann wieder lachen. Es geht ihr besser.
Sie ahnen nicht, dass wir nach dem Lachen in unserem Zimmer sitzen und uns die Augen ausweinen. Uns immer wieder die Frage stellen: warum warum.
Die Zeit heilt alle Wunden! Aha, spricht jemals jemand darüber wie verheerend die Narben sind, die zurück bleiben?
Denk an die schöne Zeit! Gerne doch - irgendwann wenn ich es schaffe, dass die schönen Erinnerungen mich nicht wieder in tiefe Verzweiflung stürzen.
Wir haben unsere Partner geliebt und uns unser Leben mit ihnen gewünscht. Vorgestellt unser Leben ohne sie zu führen haben wir uns aber nicht. Nun müssen wir das aber.
Das Leben geht weiter - ja, ja......

Geändert von Femaleinstinkt (16.07.2015 um 07:02 Uhr) Grund: Tippfehler
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 16.07.2015, 18:55
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Liebe Femaleinstinkt,

Ja wie recht du hast, andere die nicht wie wir erleben was es bedeutet den Partner verloren zu haben, können nicht wissen was das richtige für uns ist, denn noch nicht einmal wir wissen es ...... Oder ? ....... Ich denke aber die meisten meinen es gut, wissen nicht was sie uns sagen können, sind unbeholfen, meinen es aber gut. Wenn ich diese gut gemeinten Rat-( Schläge) Schläge bekomme , sage ich immer danke, ich arbeite dran, mein Kopf weiß es schon , nur mit der Umsetzung klappt es noch nicht.

Die meisten schauen mich mit an..... Punkt

Ich möchte mich nicht rechtfertigen für meine Art wie ich Trauere, aber man tut es oft genug doch. Das auch noch
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 20.07.2015, 06:59
Biene703 Biene703 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2014
Ort: Datteln
Beiträge: 439
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Guten Morgen..ich möchte auch mal wieder ein paar Worte da lassen.Mein Umzugsstress ist ja vorbei...jetzt springt mich die Trauer wieder an :-( Bin heute Morgen so traurig erwacht.Ein dicker Kloß sitzt in meinem Hals.Ich vermisse meinen Mann...sehne mich so sehr nach einem Gespräch mict ihm.Er hat mich immer Bienie genannt....Meine Tochter hat angefangen,alle seine Lieblingsbücher zu lesen.Als er noch lebte,hat er sie oft gebeten,diese Bücher zu lesen.Sie hat sich strickt geweigert und er war total sauer darüber...Jetzt hat sie sich alle diese Bücher (Herr der Fliegen.die Farm der Tiere,der Fänger im Roggen....) bestgellt und liest eins nach dem anderen.Wenn Arne das wüsste,er würde siich sowas von freuen.....das macht mich so traurig,das er das nicht mitbekommt.....ich bin so traurig...
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 20.07.2015, 08:24
Femaleinstinkt Femaleinstinkt ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 194
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Liebe Biene,
Wenn man zur Ruhe, kommt die Trauer - ich weiß. Bei mir sind es jetzt 2 Monate. Es erdrückt mich immer noch. Jeden Tag küsse ich Schatzis Bild und sage ihm wie sehr ich ihn liebe. Der Alltag lenkt ab aber lässt nie vergessen. Jeden Morgen erwacht man mit einer Leere, die erdrückend ist. Es bleiben Erinnerungen. Aber noch schmerzen diese so sehr.
Ich will meinen Schatzi auch zurück und oft muss ich das auch einfach rausschreien. Nicht jeder Tag ist gleich. Manchmal ist es einfach nur unerträglich.
Ein wenig hilft es ja, hier von Euch zu lesen. Zu lesen, man ist nicht alleine.
Wir müssen stark bleiben. Keiner unserer Liebsten würde wollen, dass wir verzweifeln. Aber es ist so unsagbar schwer. Jemanden zu verlieren, den man über Alles geliebt hat...... ein Alptraum.
Fühle Dich umarmt. Wir sitzen im gleichen Boot
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 23.07.2015, 13:33
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Ihr lieben ich habe erst heute gesehen das hier wieder geschrieben wurde,
Mir geht es wie euch ich vermisse meinen Mann immer mehr, es gibt Tage da kann ich damit umgehen und an manchen Tagen möchte ich nur schreien.

Gestern waren es 5 Monate , 5 Monate , wo mir das liebste genommen wurde was ich hätte. Wie kann man lernen das zu akzeptieren.

Auch wenn die Frage , nie beantwortet wird, ich frage trotzdem immer wieder warum .....

Ich wünsche allen allein gelassenen Kraft zum Leben , eure Heike
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 26.07.2015, 09:17
Glaube39 Glaube39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: In Niedersachsen
Beiträge: 682
Standard AW: Und immer wieder sind da Spuren deines Lebens, Gedanken ,Bilder u.Augenblicke

Mein lieber Schatz , das erste mal das ich hier an dich schreibe, meine Erinnerungen an dich, sie tun mir so unendlich weh, was sage ich sie bereiten mir Schmerzen. Es gibt so viele schöne Erinnerungen an dich, aber ich sehe diese nur selten, meist sehe ich Erinnerungen aus den letzten zwei Jahren wo du noch bei mir warst. Das einzige was mich dann tröstet ist die Gewissheit das du gehen durftest, denn der Krebs wurde immer unerträglicher für dich, das war kein lebenswertes Leben, wenn du vom Sofa ( die letzten vie Monate) aufgestanden bist um zur Toiette zu gehen, so unendlich dünn, du konntest dich oft kaum auf den Beinen halten, hattest Gleichgewichtsstörungen .... Aber du hast mich angelächelt, mit dem Ausdruck , alles ok , ich schaffe das, du bist die ganze Zeit über so unendlich tapfer und stark gewesen, hast den Krebs einfach versucht zu ignorieren. Was nicht immer leicht war für mich.
Ich den letzten drei Wochen wo du im Sterben gelegen hast, dieses hoffnungslose Zeit, selbst in dieser Zeit wo du wusstest du hast verloren, wir haben verloren , hast du immer wieder mich, wie auch andere angelächelt. In diesen drei Wochen habe ich die ganze Liebe gespührt die uns die letzten 28 Jahre verbunden hatte. Was mein größter Wunsch jetzt ist, das es da wo du jetzt bist, das es dir dort gut geht. Das du keine Traurigkeit empfinden kannst, weil du so vieles hier auf Erden zurück lassen musstest was du geliebt hast. Denn du wolltest ja so gerne noch bleiben, hast alles Leid dafür in Kauf genommen, hattest vor deiner Krankheit so viele Pläne , so wundervolle Pläne....

Ich vermisse dich mein mein Schatz .... Du fehlst mir so unendlich
__________________
gLG Heike
___________________________________________
Das Leben ist nicht einfach , manchmal ist es mir auch Zuviel , doch dann gibt es wieder so schöne Momente, die mir mehr als nur ein Lächeln schenken. Danke liebes Leben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD