Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Operation

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2015, 08:12
anki76 anki76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2015
Ort: magdeburg
Beiträge: 28
Standard dringend rat

dringend rat
hallo ihr lieben...

ich brauch mal euren rat

ich bin heute 5 tag nach der op...und ich habe immer noch halsschmerzen wegen dem tubus...es war eine 7 std op.
wenn ich kaum was esse u tee nur trinke, wird es leicht besser...aber esse ich irgendwas wo ne rinde dran ist ...tut es weh...und ich schleime auch etwas.

ging es euch auch so?

ps: heute wird mein schlauch aus dem hals gezogen...hab gehört das soll weh tun....auaaaaa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.06.2015, 13:38
Stuggi Stuggi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 277
Standard AW: dringend rat

Hi Anki,

ja, klingt nocht sooo gut. Ich kann mich garnicht erinnern, noch einen Schlauch gehabt zu haben, nach der OP?
Obwohl, die erste ging auch 5,5h und ... kann sein, den hatte ich noch ein, zwei Tage drin. Jedenfalls hab ich währenddessen garnicht gegessen. Erst als der draußen war.
Na is auch schon 25 Jahre her ...

Aber eins kann ich sagen: es wird natürlich besser, wenn der wieder draußen ist
Immer mal n Schlückchen kaltes Wasser und übermorgen wirst Du dich wieder freuen, entspannt zu essen

Sonst war alles gut?
Ich drück die Daumen für alles Weitere!

Grüßle
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.06.2015, 16:17
anki76 anki76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2015
Ort: magdeburg
Beiträge: 28
Standard AW: dringend rat

hallo sebastian, so war grad im k haus zum verbandwechsel...ich hatte 2 tage den schlauch mit blutbeutel....danach hatten sie ihn gekürzt aber bis donnerstag bleibt er noch drin...manno....also noch kopfverband....mist...wollte doch mal meine haare waschen...lol...ganz schön schwer als friseurin mit langen haaren keine haare waschen zu können lol....

ja sonst ist alles gut...

und yeeaaaaar es klappt wieder dank viell tee und salbei bonbons kann ich wieder schlucken...aber es gibt trotzdem noch 2,3 tage etwas schonkost nicht das es wieder gereizt wird...weg ist es ja noch nicht aber bedeutend besser....ufff :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2015, 16:58
anki76 anki76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2015
Ort: magdeburg
Beiträge: 28
Reden AW: dringend rat

andreas der war gut

ja aber nu sind die tubus schmerzen weg...gott sei dank.

an meiner frisch operierten stelle habe ich noch keine schmerzen gehabt u das obwohl d narbe ganz schön groß ist....ach leute bin so glücklich das alles gut gegangen ist
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.06.2015, 00:17
Stuggi Stuggi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 277
Standard AW: dringend rat

Haha, ich dachte dein Tubus-Schlauch ist noch drin
Den hatte ich glaub dann auch garnicht mehr drin, nach der OP.
Lang ist´s her

Du meintest die Blut-Absaugschläuche.
Also das tat bei mir nie weh, die zu ziehen.
Ist einfach ein "komisches Gefühl" ... aber nicht wirklich Schmerzen.
Und selbst wenn: die 30s wirst das schon aushalten

Bei den Halsschmerzen ist es dann genau richtig, wie Du´s geschrieben hast: Bonbons lutschen, an der Wasserflasche nippeln usw.
Wie bei ner Erkältung halt.

Guts Nächtle
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.06.2015, 07:25
anki76 anki76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2015
Ort: magdeburg
Beiträge: 28
Standard AW: dringend rat

moooooorgäääähn sebastian....

neeee kein tubus schlauch mehr ...lach...

hab 2 tage jetzt 2 tüten bonbons alle gemacht u tee tee tee....und siehe da....faaaast weg.....ich muss einfach geduld haben lol.....nur schwer....ich bin ne frau
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD