Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2015, 21:01
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Unglücklich Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo ich bin Fatima,

war schon vor 6 Jahren im Krebsforum, da ich Brustkrebs hatte.
Und jetzt hat es mich schon wieder erwischt. Habe vor 8 Jahren das Rauchen aufgehört und habe nie vermutet, dass ich Lungenkrebs bekommen könnte.
Nach dem ich lange diesen Hustenreiz hatte ging ich zum Hausarzt. Nach Blutuntersuchung waren beide Entzündungswerte sehr hoch. CT vom Thorax linker Lungenflügel großer dunkler Fleck. Überweisung von Hausarzt zur Lungenfachklinik. Nach Biopsi Befund drüsig differenzierten Tumor (Adenokarzinom) die Tumorzellen des Adenokarzinom sind TTF 1 Positiv, GATA 3 negativ. Dazu kam eine Lungenembolie und Thrombose in beiden Beinen. MRT Schädel wurden keine Tumore entdeckt. Vor 5 Tagen hatte ich ein PET/CT und immer noch keine Ergebnisse. Kann mir jemand sagen ob dies immer so lange dauert?

Geändert von gitti2002 (01.06.2015 um 23:38 Uhr) Grund: PN
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2015, 23:56
monika78 monika78 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2014
Beiträge: 3
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo Fatima! Normalerweise können die einem schon am selben Tag etwas dazu sagen! Sprich mit Deinem Hausarzt und bitte ihn darum, Druck zu machen und persönlich dort anzurufen. Das geht gar nicht, dass sie Dir nich nichts gesagt haben!!! Liebe Grüße! Ich halt Dir die Daumen! Mein Papa hat gerade ein AdenoCa erfolgreich bekämpft 👍. Monika 78
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2015, 11:45
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.150
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Liebe Fatima,
ich habe auch nicht sofort was erfahren nach dem PET CT.
Ich habe gerade in meinem Ordner gewühlt. Bei mir hat es genau 8 Tage gedauert, bis der Bericht fertig war.
Liebe Grüße
Waltraud
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seitdem Stillstand
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2015, 11:58
elisa duliddel elisa duliddel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 63
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

und grad das warten zermürbt einen.
diese krankheit hat zwei kriterien
warten und warten und achterbahnfahrten
mal ist man oben dann wieder unten ,es ist
nicht leicht. aber wir können ja nichts ändern.

lg.-vom elisa
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.06.2015, 13:50
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo zusammen,
ab heute weiss ich Bescheid, dass ich am Freitag Bescheid bekomme wie es mit mir weiter geht. Einerseits bin ich froh, aber anderseits habe ich auch Angst Bescheid zu bekommen, dass mehrere Tumore in meinem Körper sind.
Ich weiß jetzt, das irgendwas mit der Lymphe in der rechten Lunge und die linke Niere auch auffällig sind, aber jetzt müssen sie auch noch abklären, ob es sich um eine Entzündung oder ob es mit dem Lungenkrebs zusammen hängt.
Das heisst wieder in die Lungenfachklinik um dort Gewebeproben entnehmen lassen und dann wieder warten auf das Ergebnis.
Hört das mit dem Warten denn niemals auf.
Hat jemand von euch auch solche Probleme?

Hallo monika78
freut mich für deinen Vater, dass er den AdenoCa mit Erfolg bekämpft hat.
Ich hoffe auch das dies mir gelingt.
Beim PET/CT war die eine Woche doch noch im Rahmen des normalen, das ist leider so. Da werden so viele Bilder gemacht, die nicht so geschwind kontrolliert werden können und lieber richtig kontrolliert wie das ein Fehler unterläuft.
L. G. Fatima

Liebe waldi50
du hattest recht mit deinen 8 Tagen.
Hoffe dir geht es gut!
Danke für deine Bemühungen.

Liebe Grüße
Fatima

Geändert von gitti2002 (05.06.2015 um 15:34 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2015, 16:00
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard Lungenkrebs Atemnot

Hallo,
ich habe immer wieder sehr starke Atemnot. Was kann ich dagegen tun oder wer hat ähnliche Probleme?
Wäre über eure Antworten sehr dankbar.
Das ist im Moment das schlimmste.

Vielen Dank
Liebe Grüße
Fatima
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2015, 17:18
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.150
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Liebe Fatima,
auch Atemnot kenne ich.
Da ich ehemalige Raucherin bin, habe ich auch noch COPD.
Bei Dir ist doch sicher auch eine LUFU gemacht worden. Da kann man doch erkennen, ob Du vielleicht Sprays gebrauchst, um besser Luft zu bekommen.
Ich wünsch Dir alles Gute.
Liebe Grüße
Waltraud
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seitdem Stillstand
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2015, 23:43
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo waldi 50,
der Test wurde zwar gemacht, da hatte ich aber genügend Luft.
Es passiert nur manchmal und dann ist es wie krampfartige Atemnot.
Du meinst ich könnte mal nach so einem Spray bei meinem Hausarzt fragen.
Vielleicht hilft der ja.
Liebe Grüße
Fatima
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2015, 14:52
Benutzerbild von waldi5o
waldi5o waldi5o ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: Landkreis Osnabrück
Beiträge: 1.150
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo Fatima,
da ich durch die OP ein Stück meiner Lunge einbüßen mußte, und ich zusätzlich COPD habe, inhaliere ich täglich Kapseln.
Zusätzlich habe ich aber auch ein Notfallspray. Es gibt verschiedene Sorten. Du wirst ausprobieren müssen, was am Besten hilft.
Das kann Dir Dein Hausarzt aufschreiben. Besser wäre allerdings ein Pneumologe.
Liebe Grüße
Waltraud
__________________
09/07 Plattenepithelcarzinom rechtes Stimmband pT2 cN0 G1 (Laserresektion)
10/07 Adenocarzinom rechter Lungenunterlappen pT2 pN2 pR0 pM0 G2 IIIA
12/12 Knochenmetastasen
Behandlung mit Tarceva und X-Geva
seitdem Stillstand
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.06.2015, 13:28
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo Waldi50

vielen Dank für deine Info.
Du hast auch schon einiges mit gemacht.
Wie geht es dir zur Zeit damit?
Hoffe dir geht es gut.

Liebe Grüße
Fatima
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.06.2015, 21:24
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo ihr Lieben!

Dachte eigentlich ich würde heute meine Ergebnisse von der Gewebeprobe des Lymphknoten bekommmen. Anruf kam mit der Auskunft sie hätte gar keine Gewebeprobe entnehmen können, da ich so stark geblutet habe und sie den Lymphknoten gar nicht mehr sahen. Haben dies bei Entlassung nicht mit geteilt. Arzt schrieb sogar im Entlassbericht Bescheid folgt.
Ich dachte ich bin im falschen Film. So langsam reicht es mir

Liebe Grüße

Fatima
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.07.2015, 13:28
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo

endlich auch mal eine gute Nachricht. Das MRT der Nebenniere hat ergeben keine Metastase zu sehen.
Da geht es mir doch gleich viel besser.

Fatima
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.09.2015, 13:00
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard Total Entfernung des linken Lungenflügels

Hallo ich bin Fatima,
habe nach der OP große Probleme.
Die linke Seite ist total pelzig und sehr schmerzhaft. Hat sonst noch jemand im Forum diese Probleme und kann sich mit mir austauschen, denn ich bin im Moment etwas traurig das es einfach nicht besser werden will.

Liebe Grüße
Fatima
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.09.2015, 19:35
dagehtnochwas dagehtnochwas ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 225
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

Hallo Fatima,
Wenn ich auf das Datum deiner Posts schaue, dann muss deine Lungen-OP schon eine Weile her sein, wie lang genau?

Deine Seite fühlt sich pelzig an, wie ist das zu verstehen? Ich denke du meinst vielleicht Sensibilitätsstörungen, in welchen Bereich? Das bek so eine Schnitt eventuell ein Nerv verletzt wird und der Brustbereich dann unsensibel ist, mag leider eine unerwünschte Folge sein.

Auch werden bei der OP die Rippen geweitet und je nach dem wie glexibel man nocb ist, kann man das gut wegstecken. Bei ist es jedenfalls so gewesen. Kann also der Schmerz auf die OP zurück geführt werden?

Alles in allem sollte ein Arzt de richtige Ansprechpartner sein.

Trotzdem gute Besserung.

Viele Grüße, dagehtnochwas
__________________
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.

Seneca (4 v.Chr. - 65 n.Chr.)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.09.2015, 18:13
Fatima Fatima ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 30
Standard AW: Warten auf Ergebnisse zermürben mich

hallo dagehtnochwas,

OP war vor ca. 5 Wochen. War schon nach einer Woche zu Hause (vielleicht zu früh). Danke für deine Antwort.

Gruß
Fatima
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
adenokarzinom, lungenembolie, lungenkrebs?, thrombose


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD