Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 27.05.2016, 15:52
vintage vintage ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 709
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

hallo mathias,

das warten ist nervenstress pur!
aber wahrscheinlich ist die einschätzung des onkologen
das maßgebende für die nächsten wochen!

oh man, ich sende dir kraft und geduld!!

vg, vintage
__________________
lieben gruß, vintage



Mein geliebter Mann wurde nur 49 Jahre alt und
starb knapp fünf Monate nach der Diagnose.
* Juli 1965 - + Mai 2015

ED Weihnachten 2014 Darmkrebs mit zu vielen Lebermetastasen,
dann auch Lungenmetastasen...
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 30.05.2016, 19:36
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Nächstes Update
Heute morgen beim Onkologen gewesen. Er will jetzt meine aktuellen Ergebnisse zur Uniklinik Magdeburg schicken. Die sollen entscheiden, ob Brachytherapie möglich ist. Er war wie immer guter Dinge.
Von der Idee mit dem Norwegenurlaub war begeistert. Wäre jetzt genau das Richtige. Habe mich glaub ich selten so auf einen Urlaub gefreut(hat mich das letzte halbe Jahr echt über Wasser gehalten). Wetter in Norge soll auch super werden und so halbwegs fitt bin ich auch wieder. Von mir aus kann nichts mehr schief gehen.
Viele liebe Grüße an alle
Mathias
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 30.05.2016, 23:46
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 240
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Ich wünsche dir trotz der belastenden Situation einen erholsamen Urlaub mit ganz viel gutem Wetter und schönen Eindrücken.
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 31.05.2016, 07:59
Tanja_154 Tanja_154 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2016
Ort: Hannover
Beiträge: 21
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,
auch von mir einen ganz tollen Urlaub. Ich glaube der wird Dir sehr gut tun. Erhole Dich gut und genieße die schöne Zeit mit Deinen Freunden. Es ist wichtig, dass die Seele auch mal ihre Ruhe finden darf. Und ich wünsche Dir, dass der Urlaub mega wird.
Viele Grüße von Tanja
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 02.06.2016, 16:45
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Fluturi und Tanja
Erstmal vielen Dank für die lieben Worte.
Übermorgen in aller Frühe geht es los.
Hatte allerdings heut morgen eine kurze Schreckminute. Die Assistenzärztin der Radiologie rief mich heut morgen an und wollte mir kurzfristig den Termin zur nächsten TACE mitteilen. Der Oberradiologe möchte wohl unabhängig von den Entscheidungen der Tumorkonferenz an der Behandelung festhalten.
Der Termin wäre gleich einen Tag nach der Norwegenreise. Wäre mir aber auch recht.
Ich habe ihr die Pläne meines Onkologen mitgeteilt(Brachytherapie) und sie will sich mit ihm heute bei der Tumorkonferenz nochmal austauschen und morgen nochmal melden.
Da ich wohl immer noch der erste Patient in diesem KH bin bei dem TACE zur Anwendung kommt, scheinen die mich nicht so gerne als Patient zu verlieren. Ob nun als "Übungsobjekt" oder weil der Oberradiologe vom Therapieerfolg überzeugt ist, mir solls recht sein. Ist auf jedenfall gut zu wissen, dass Andere an einer Fortsetzung einer Therapie interessiert sind, da fühlt man sich nicht allein gelassen.

Und fluturi, ich drücke deinem Vater ganz doll die Daumen fürs MRT.

Liebe Grüße an alle
Mathias

Geändert von Dude42 (02.06.2016 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 02.06.2016, 21:37
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 240
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Danke dir, lieber Mathias, leider kam es insofern nicht dazu, als dass die Ärzte meinen, es wäre nicht sinnvoll und die Werte zu hoch, um lange zu warten, so dass mein Vater nächste Woche zum dritten Mal operiert wird. Mehr oder minder ohne konkreten Befund.

Ich finde es super, dass die Ärzte von allen Seiten bei dir bemüht sind und miteinander sprechen. Das hat man nicht überall.

Und jetzt abschalten, Norwegen kommt!
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 03.06.2016, 00:18
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Dann heißt es doppelt Daumen drücken.
Das ist das Schlimme an dieser Krankheit, dass die Ärzte oft im "trüben fischen". Wünsche euch das bestmögliche Resultat.
Liebe Grüße
Mathias
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 03.06.2016, 17:13
paralellwelt paralellwelt ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Beiträge: 2
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo lieber Mathias wie geht es dir
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 03.06.2016, 18:47
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo paralellwelt
Mir geht es prima. Danke der Nachfrage. Koffer sind gepackt, Auto beladen und morgen früh geht's ab nach Norwegen.
Liebe Grüße an Alle
Mathias
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 05.06.2016, 21:45
Editha2001 Editha2001 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2015
Beiträge: 6
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Bissi spät, aber auch von mir ganz, ganz liebe Wünsche für einen erholsamen,
herrlichen Urlaub bei Sonnenschein, der dich die letzte schwere Zeit vergessen lässt und deinen Selbstheilungskräften einen gehörigen Schub verleiht.

Alles Schöne in Norwegen für dich, lieber Mathias, Editha.
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 13.06.2016, 16:08
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Leute
Gestern Nacht zurückgekommen. Norwegen war sensationell. Ein super Ferienhaus. Ein 200 Jahre altes Bauernhaus, aber total liebevoll renoviert und modernisiert und Lage direkt am Fjord. Wetter war nicht zu toppen. Nur Sonne. Ich habe mich seid ewigkeiten nicht mehr so fit gefühlt. Die Krankheit war wie weggeblasen. Nur Abends vorm Schlafengehen habe ich an den Mist gedacht. Ansonsten war ich fit wie ein Turnschuh. 9 Stunden auf dem Boot waren fast jeden Tag drin. Fisch haben wir nicht sehr viel gefangen, aber darauf kommt es ja nicht an. Am letzten Tag hatte ich dann abends so ein leichtes Zwicken im Leberbereich, was mich dann wieder an den Mist erinnert hat. Ist jetzt wieder weg.
Auf der Rückfahrt hab ich einen leichten Durchhänger bekommen. Da kommen dann so Gedanken wie "hat man nochmal so eine tolle Woche".
Irgendwie hatte ich das Gefühl, wenn das Leben immer so wäre, könnte mir der Krebs nichts antun. Ist natürlich Quark.
Jetzt wieder zuhause angekommen hat mich die Realität schnell eingeholt.
Heut morgen klingelte das Telefon und ein Mitarbeiter der Uniklinik Magdeburg erklärte freundlich den mir zugedachten Therapieplan. Also, die wollen meinen rechten Leberlappen mit SIRT stabilisieren und im Anschluss den linken mit Brachytherapie behandeln. Am 30.06. -01.07. wird die SIRT erstmal simuliert, um ein genaues Bild von den Blutgefäßen zu gekommen und 1-3 Wochen später wird die eigentliche SIRT durchgeführt. Wird eine ganz schöne Pendelei werden, aber mein Onkologe sagt, die haben es fachlich und menschlich echt drauf. Die machen dort eine 7 Tage Woche, weil sie sich vor Terminen nicht retten können.
Werde berichten, wenns was neues gibt.
Liebe Grüße und viel Kraft an alle
Mathias
(hab die ganze Woche Zigarillos geraucht und bin jetzt voll auf Endzug,verdammt)
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15.06.2016, 16:22
Benutzerbild von Feldinchen
Feldinchen Feldinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 43
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo,
habe mich auch mal hier eingeklinkt! Norwegen ist schön!!! Ja das Leben geht weiter! Meins seit mittlerweile 3 Jahren und das in lebenswertem Zustand!!
Ich habe bereits drei OP's hinter mich gebracht und munter unterschiedliche Chemos genossen! Die nächste wartet bei erneutem Lokalrezidiv und Pernitoneal Carcinose grade auf mich und will demnächst begonnen werden!
Warten habe ich jetzt auch leid! Ich hasse es!
Ich grüße ganz lieb unbekannterweise
Anke
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 15.06.2016, 18:30
Benutzerbild von Dude42
Dude42 Dude42 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2015
Ort: Sehnde
Beiträge: 133
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Anke
Schön das du dich hier "eingeklinkt" hast, auch wenn der Grund bescheiden ist. Ich bin gerade mal 1 Jahr am kämpfen, habe aber auch nicht die Absicht aufzugeben.
Ich würde mich freuen mehr von dir zu hören/lesen.
Erstmal wünsche ich dir viel Erfolg bei der hoffentlich bald beginnenen Chemo.
Liebe Grüße zurück
Mathias
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 15.06.2016, 20:53
Benutzerbild von Feldinchen
Feldinchen Feldinchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2016
Beiträge: 43
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,
Aufgeben ist irgendwie noch nie eine Option für mich gewesen!
Aber ganz wichtig war für mich immer, dass ich die Entscheidungen selbst treffen konnte und alle Therapien mitbestimmen konnte und auch Pausen für Urlaub und so bestimmen kann.
Urlaub ist immer gut!!
Gut, dass du das durchgezogen hast, das hat dir Kraft zum weitermachen gegeben.

Aber was mir grade jetzt wieder deutlich geworden ist, und was mich grad in meinem Elan hemmt, ist diese blöde Ungewissheit und dass ich nur kurze Zeiträume überblicken kann zum Planen!
Aber es geht weiter und ich plane,
wenn auch nicht langfristig!
Ich hoffe du hast jeden Zigarillo im Urlaub genossen ��!
Liebe Grüße
Anke
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 15.06.2016, 22:36
fluturi fluturi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 240
Standard AW: CCC und das Leben geht weiter

Hallo Mathias,

schön, dass du eine so gute Zeit hattest. Das hast du dir verdient. Der Kampf geht weiter. Du hast Kräfte gesammelt und gibst nicht auf. Das zählt!
__________________
Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung. - Albert Camus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD