Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #436  
Alt 27.09.2017, 00:21
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 166
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Och manno Redangel, das brauchste ja nicht auch noch!
Ich druecke Dir die Daumen das es nur ein doofer Stein ist

Liebe Gruesse Petra
  #437  
Alt 27.09.2017, 14:17
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

ich weiss noch immer nichts genaues - den ich war in der früh Blut abnehmen - und diesen wollen sie abwarten - sollte der Keratitin Wert hoch sein muss über eine Nierenschiene gesprpochen werden

Sollte es nicht erhöht sein, reicht es wenn wir es öfters kontrollieren! - also dann wieder mal warten auf morgen
  #438  
Alt 27.09.2017, 23:52
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 166
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Daumen sind gedrueckt!!!!!

Muss doch mal was positives kommen fuer Dich
  #439  
Alt 28.09.2017, 13:43
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

und wieder warten - morgen komme ich einmal zum CT - Gut Ding braucht nun mal Weile!!!

Zipft mich an, diese Warterei - jeden Tag ein Stückchen - hätten ja gestern oder vorgestern ja auch schon mal anordnen können den CT ist j asowas von logisch! - Also morgen weiss ich Bescheid, was wie wo wann ist und gemacht oder nicht gemacht wird
  #440  
Alt 30.09.2017, 15:59
esposa1969 esposa1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 57
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Und wie war das CT??

Ich warteauch noch auf meinen Befund.

OP war ja ganz gut gelaufen, jetzt entzündet, muss Antibiotikum nehmen und Bett hüten.

Aber ich denke mal wenn es was Schlimmes wäre, hätten die sich schon gemeldet.

Ich drücke weiter für dich die Daumen!
  #441  
Alt 30.09.2017, 18:04
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

wieder mal ins Klo gegriffen habe

Also ich war gestern CT - durfte um Mitternacht das Krankenhaus verlassen - aber der Befund ist nicht zum lachen

Also so wie ich das eruieren kann und nachdem ich kein Arzt bin aber schon so viele Befunde gelesen habe ist folgendes Problem - Lymphknotenpaket ca. 7 cm gro0, dann hätten wir noch bei der Nebenniere einen Tumor (Metastase) ca. 6 cm und auf de linke Eierstock auch eine Raumforderung von ca 5 cm.

Ich habe erst am Montag eigentlich Termin für Chemo - ob das was wird? Muss mich neu besprechen mit meinem Professor

Keine Ahnung wie das mal wieder passieren konnte - für was ich überhaupt 2 Zyklen chemo durch habe???? Im Juni war lt. CT alles ok - im Juli hatte ich ja die Eierstock OP und - so schnell Metastasen???? Ach sch.... - bin voll traurig - weiss jetzt nicht was weiter passieren wird????


Es geht bergab..... und ich bin soooo wütend - ich will das nicht, ich will Leben für meine Jungs und meine Familie, und meine Fellnasen!
  #442  
Alt 30.09.2017, 23:37
Benutzerbild von Kaffeetrinkerin
Kaffeetrinkerin Kaffeetrinkerin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2017
Beiträge: 26
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Ach du,
lass dich mal drücken. Es tut mir so leid.
Diese miese Krankheit. Ich wünsche dir, dass dein Prof einen guten Plan hat. Eine Voraussetzung zum Überleben bringst du schon einmal mit. Kampfgeist!
Drück dir die Daumen und will dir mein Mitgefühl hierlassen.
  #443  
Alt 30.09.2017, 23:48
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 112
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Ach Redangel, Du tust mir soo leid.
Aber wütend auf sich selbst sollte man nicht sein. Du brauchst jedes Quäntchen positive Energie das Du bekommen kannst, denk lieber positiv, zumindest solltest Du es versuchen.
Das Leben ist manchmal soo ungerecht, wir können alle ein eigenes Lied davon singen.
Ich wünsche Dir trotz allem, viel Kraft und dass alles doch noch gut ausgeht.

LG vom Gucky
  #444  
Alt 30.09.2017, 23:52
esposa1969 esposa1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 57
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Also mein Onkologe sagt immer, es ist noch nicht aller Tage Abend oder wie es heißt... Es gibt immer Hoffnung und es kann sich immer noch alles verkapseln oder operiert werden (??) Also Eierstöcke würde ich eh mal fragen, die braucht man doch nicht und die Hormone sind ja auch immer so eine Wachstumssache, bei mir in den Lungenmetas waren ganz deutlich Östrogen- und Progesteronrezeptoren. Dann wäre diese Quelle schon mal ausgemerzt. Bitte kämpfe und halte durch, es kann immer noch gut werden!! Habe dir mal meine Lunge hochgeladen (aktuelles Bild) und da sind viele solide Herde unterhalb des Herzens (rechts im Bild, de facto natürlich links) und die Kringel links (also rechts) sind die kavernösen Herde und die sind stehen geblieben nach der Anti-Hormontherapie!! (Und natürlich Eierstöcke raus)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2017-04-19 um 22.43.28.jpg (20,2 KB, 276x aufgerufen)

Geändert von esposa1969 (30.09.2017 um 23:59 Uhr)
  #445  
Alt 01.10.2017, 01:33
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 166
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Hallo lieebe Redangel!
Lass Dich erst mal druecken ich hatte so mit Dir gehofft auf ein gutes ergebniss.
Aber wie meine vorredner schon sagten, Du hast Kampfgeist!!!!
Und Dein Doc wird noch was im Aermel haben, was ist denn mit Immun Therapie?
Wir sind alle hier fuer Dich!!!

Petra
  #446  
Alt 01.10.2017, 08:48
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

...ich wünsche dir ganz viel Kraft und dass du die Hofnung nicht aufgibst, ich weiß, dass dies nicht einfach ist.....aber positives Denken ist soo wichtig!

Ich drück dich gedanklich ganz feste!
  #447  
Alt 05.10.2017, 07:23
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Also meine letzte Hoffnung ist laut Professor jetzt nur mehr eine Immuntherapie mit Keytruda - laut ihm gibt es für Lugenkrebspatienten gute ERgebnisse - aber nicht für meinen kleinzeller - da gibt es zu wenige Studien - aber das wenige was er hat ist postitiv.

Also nachdem mir nichts anderes übrig bleibt nehme ich die Challenge an!!!!
  #448  
Alt 05.10.2017, 08:15
Pet 1968 Pet 1968 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 166
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Dann druecke ich Dir ganz dolle die Daumen das es wirkt!!
Bin in einem Amerikanischen Forum aktiv, da hat ein Mann auch Ketruda bekommen und es hat super gewirkt!!!!!!

Petra
  #449  
Alt 05.10.2017, 09:23
Wolle2 Wolle2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 311
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Liebe Redangel.

Mit Bestürzung habe ich Deinen Bericht gelesen. Ich drücke Dir die Daumen, dass die angedachte Therapie wirkt.
Ich wünsche Dir dazu alle Kraft der Welt, damit du noch lange für deine Jungs , für deine Familie und für die Fellnasen da bist.

Mit traurigen Grüßen.
Wolle2.
  #450  
Alt 05.10.2017, 12:53
Benutzerbild von Martina2015
Martina2015 Martina2015 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2015
Ort: Köln (Nähe)
Beiträge: 258
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Liebe Redangel,

das sind ja keine so guten Nachrichten und ich kann Deine Wut verstehen, so eine Sch...krankheit. Aber Du hast bisher doch so tapfer gekämpft, es gibt immer wieder Hoffnung und das mit der Immuntherapie hört sich gut an. Du wirst sehen, es kommen bessere Zeiten und es lohnt sich zu kämpfen. Ich denke an Dich
__________________
mein Mann - Kleinzelliges Bronchialkarzinom T4NXM0 ED 01/2015
unsere Geschichte
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD