Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 07.07.2016, 22:07
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

noch 2!!!! Ein Ende ist in Sicht und ich hoffe auf ein gutes Ende!!!!!
  #92  
Alt 08.07.2016, 18:14
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

und nur mehr eine am Montag!!!!! - ich glaube ich habe es fast geschafft!
  #93  
Alt 09.07.2016, 09:13
Irmgard60 Irmgard60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 644
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

....ich freue mich für dich mit und wünsche dir eine gute Erholungsphase danach
  #94  
Alt 11.07.2016, 08:51
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

so heute dann meine letzte Bestrahlung! danach sicher Arztgespräch und danach einmal bisschen ERholung - morgen dann geht es gleich mit Sohnemann weiter für Lehrstelle registrieren beim Arbeitsamt und Brille aussuchen und Mittwoch gehe ich mal in die Kirche - ich bin nicht wahnsinnig religiös - aber ich habe mir gesagt, dass ich in den Stephansdom gehe, eine Kerze anzünde wenn ich alle Bestrahlungen hinter mir habe.
  #95  
Alt 12.07.2016, 15:15
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

so also der große Tag ist dann am 12 August!!!! Da muss ich zu meinem Professor mit meinen CT Befund den hin - Ich hoffe soooooooooooooooooo sehr das alles in Ordnung ist!
  #96  
Alt 13.07.2016, 14:49
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

So heute war ich mal im Stephansdom - und habe mein Versprechen eingelöst - erstens - wenn Sohnemann fertig mit der Schule ist - zünde ich eine Kerze an - zweitens wenn ich die Bestrahlungen hinter mir habe - dann zünde ich eine Kerze an - dann habe ich eben halt noch eine angezündet und drücke die Daumen, dass die Augen OP meiner Mumsch gut ausgegangen ist - außerdem hat meine Zwillingsschwester auch viel mitgemacht, darum habe ich auch sie in meine Gebete eingeschlossen.

Wie gesagt ich bin eigentlich nicht wahnsinnig religiös, aber es war mir heute ein Bedürfnis die Kerzen anzuzünden - ich habe mich dann ein bisschen hingesetzt und eben meine Wünsche geäußert. Eigentlich wollte ich noch eine Fürbitte schreiben, aber irgendwie kamen mir die Tränen und es wurde mir zuviel und so ging ich wieder aus der Kiche - draußen dachte ich mir das es eigentlich befreiend war, in der Kirche zu weinen

Bin auch bisschen Depri weil ich gestern entdeckt habe, dass wenn ich meine Hände nass mache und über meine Haare fahre, dass einige in der Hand kleben bleiben - ich hoffe wirklich das es nur dünner wird und ich nicht wieder eine komplette Glatze bekomme - das wäre aber sooo was von gemein, wenn ich das zum zweiten mal ertragen müsste.

Ja alle meinen, ja es sind nur Haare, sie wachsen wieder nach, aber wir alle hier, die schon mal eine Glatze hatten wissen, dass es nicht so leicht ist - sogar Männer trauern um ihre Haare! -
  #97  
Alt 13.07.2016, 15:56
Welt01 Welt01 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Hallo redangel... Lese schon länger still bei dir mit, da meine Schwester vor 10 Jahren das gleiche erlebt hat... Alles gute für dich!! LG Andrea (auch Jahrgang 75)
  #98  
Alt 15.07.2016, 08:52
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

voll depri bin - sie fallen wieder aus! Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa sind nur Haare aber das sind meine!!!! 1 cm Haare die sich wieder verabschieden und jetzt wie lange dauert bis ich wieder was am Schädel habe??

Wähhhhhh ich hasse es sowieso irgendwas am Kopf zu tragen und werde hier verdonnert Tücher, Hauben und Perücken zu tragen - nicht mal im ägsten Winter hatte ich eine Haube an!

Das ist soooooo gemein, 2 mal hintereinander die Haare zu verlieren - jtzt dachte ich ich schaue schon bisschen menschlicher aus und dann werde ich wieder zum Alien.
  #99  
Alt 15.07.2016, 09:15
Welt01 Welt01 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Hallo Redangel,

Ich finde auch Aliens sind wunderbare Wesen 😘
Darf ich kurz nachfragen ob du neben strahlen und Chemotherapie sonst noch etwas unternimmst? Naturheilmittel etc.? Hast du bereits metastasen? Gruß andrea
  #100  
Alt 15.07.2016, 11:37
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

ne also Naturheilmittel nicht in dem Sinne - bisschen hier bisschen da, alles was "gesund" sein soll und gegen Krebs helfen soll wie Kümmelöl, Aroniasaft, Himmbeeren, "rotes" Obst etc...

Metastasen in dem Sinne wurden keine gefunden - na halleluja wenigstens da habe ich nicht "hier" geschriehen.

Am Anfang aber zum Tumor waren 3 Lymphknoten befallen - keine Ahnung wie das gehandhabt wird - auch als Metastasen? Mit Chemo wurde der Tumor von 3 cm auf 9 mm geschrumpft und Lymphknoten waren da nur mehr minimal vergrößert.

Als Dankeschön habe ich eine fette Gefäßthrombose bekommen wo ich 10 Tage im Spital sein durfte und nicht mal einige Schritte gehen konnte, daztu noch die Neuropathie - mitlerweile kann ich ganz gut gehen - natürlich nicht laufen aber es geht schön langsam - achja 3 mal wurde ich auch an der Zehe operiert, weil ein Doddel eine Wurzel vergessen hat - naja mittlerweile warte ich seit 5 Monaten darauf das endlich meine Zehe heilt!

Danach bekam ich 10 mal Bestrahlung direkt Tumor und/ auch Lymphknoten (angeblich) und 10 mal prohylaktisch eben die Schädelbestrahlung, damit meine Häärchen die ich in den letzten 4 Monaten bekommen habe, wieder abfallen - tja das wars die kurzfassung zu mir

und am 12 August darf ich zum Professor ob die Bestrahlungen was geholfen haben

Geändert von Redangel1975 (15.07.2016 um 12:25 Uhr)
  #101  
Alt 16.07.2016, 11:35
Welt01 Welt01 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 3
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Liebe redangel, wenn das Gehirn komplett bestrahlt wurde und in einem halben Jahr dann da was wächst kann man es dann nochmal bestrahlen oder was wird dann gemacht? Wieso machen die es vorsorglich? Gruß andrea
  #102  
Alt 16.07.2016, 14:03
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

ich glaube mann darf nur soundsoviele Grey auf den Kopf bestrahlen - ich hatte pro Sitzung 2 Grey - also insgesamt 20 - habe sicher noch einige Grey auf Reserve, die haben sicher nicht alle Geschütze ausgefahren, genauso wie mit dem Tumor - zuerst war die Rede von 15 mal danach wurde es 10 mal genauso bei dem Schädel - also so funktioniert ds irgendwie.

Fahre jetzt mal zu meiner Schwester "Frisör" und lasse mir einen "kurzhaarschnitt" verpassen - bei der Kälte doch voll fein "ironieoff" - werde par milimeter stehen lassen, falls die ausfallen jo mei, falls bleiben bin ich nicht ganz sooooooo Glatzert.

Ne bin voll traurig und habe auch einen Flasche ERdbeer/Minze Gesöff mit, da stoßen wir mal an auf die alten bzw neuen Haare an - das wird sicher eine Sentimentale Geschichte
  #103  
Alt 16.07.2016, 21:22
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

so bin wieder da! Als Das Trinken haben wir vergessen!!!!! Huch wie kannn das passieren - haben zuviel getratscht.

Beim Friseur meines Vertrauens (Schwager) war ich auch - also ich hätte so oder so abschneiden müssen, weil zu kaputt bzw. einfach abgebrochen sind - einige Stellen sind komplett kahl und viele Stellen haben Wurzeln, die nicht oder noch nicht ausgefallen sind - ich hoffe darauf das jetzt schnell die Haare wieder wachsen und die kahlen Stellen auch bedecken. Habe mich ein bisschen zu sehr hineingesteigert - wenn es so bleibt wie es ist und wächst dann kann ich damit gut leben!
  #104  
Alt 16.07.2016, 22:09
sekondor sekondor ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2016
Beiträge: 17
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

Hallo Redangel,
das mit deinen Haaren tut mir Leid.Mir als Mann hat das nie viel ausgemacht,ich weiss noch wie es bei meiner Frau war,wie hat Sie sich über die Perücke gefreut.Sie hatte auch Ganzhirnbestrahlung und nach einpaar Wochen richtig schöne Locken.Also Kopf hoch,das wird wieder.Viele grüsse und ein schönes Restwochende
PS.Was machst Du jetzt mit dem Schnaps!!!!!!!
  #105  
Alt 17.07.2016, 08:29
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Habe Angst vor morgiger CT :-(

na denn hat sich meine Schwester eingehamstert! - de wird sicher nicht auf mich warten!
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD