Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > andere Krebsarten > Bauchfellkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2016, 23:27
vivanna vivanna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2016
Beiträge: 1
Standard Pseudomyxoma peritonei

Ist eventuell jemand hier der an PMP erkrankt ist? Bitte meldet Euch doch bei mir...
Ich wäre dankbar um einen Austausch- denn scheinbar bin ich irgendwie auf weiter Flur damit, oder komme mir leider zumindest so vor.

Geändert von gitti2002 (22.05.2016 um 00:11 Uhr) Grund: private Daten entfernt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2016, 15:35
em2011 em2011 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2016
Beiträge: 1
Standard AW: Pseudomyxoma peritonei

bei mir wurde PMP 2011 per Zufall entdeckt. 2011 wurde die erste HIPEC-OP durchgeführt. Nach einem Rezidiv in 2012 folgte die zweite HIPEC-OP.
Womit kann ich Ihnen weiterhelfen?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2016, 11:38
Flisiklaus Flisiklaus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 99
Standard AW: Pseudomyxoma peritonei

Hallo vivanna,

ich begrüße dich (leider) hier im Forum recht herzlich

bei mir wurde das von dir beschriebene Krankheitsbild (Pseudomyxoma peritonei) im Sommer 2007 entdeckt.
Meine Beiträge und die anderer von dieser Krankheit Betroffenen findest du im Forenthema "Bauchfellkrebs". Es ist mir schon klar, dass man mit dieser Diagnose erst einmal klar kommen muss und am Anfang mehr oder weniger planlos auf der Suche nach der besten Therapie ist.
Zur Suche von Beiträgen einfach mit der linken Maustaste auf den User-Namen gehen und "Suche alle Beiträge von ..." anklicken. Dort findest du auch meine "Geschichte" und die Erfahrungen, die ich nach nunmehr fünf Sugarbaker-Operationen sammeln konnte und hier nicht noch einmal wiederholen möchte.

Sollten darüber hinaus noch Fragen auftreten, bin ich natürlich gerne bereit diese hier im Forum oder auch persönlich zu beantworten.

viel Grüße von

Klaus aus Berlin
__________________
Der Krebs kann nie der Gewinner sein, denn wer heimlich mit Vorsprung startet erhält keinen anerkannten Sieg.

Geändert von gitti2002 (15.06.2016 um 15:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
andere patienten, pmp, pseudomyxoma peritonei


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD