Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01.09.2016, 18:03
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo,
waren heute wieder in München. Wenn noch keine Metastasen im Körper sind, dann wird das ganze Auge entfernt. Das heißt, ich bekomme dann auch kein Glasauge sondern eine schwarze Augenklappe oder eine Epithese? Bis das Ergebnis von den anderen Untersuchungen vorliegt, ob schon eine Streuung war, gibt es ab heute 5 x täglich Interferon Augentropfen.
Ich hoffe, das noch keine Metastasen da sind, als Pirat kann man doch noch weiterleben.
Es grüßt
WaldibaB16 und Familie (ein wenig sind wir schon geschockt)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.09.2016, 06:10
tabaluga1 tabaluga1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 63
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo WaldibaB16,

so schrecklich es auch klingt, aber ich wünsche Dir den Weg mit dem entfernten Auge und ohne Metastasen.

Das glaube ich Dir auch sofort, dass Eure ganze Familie geschockt ist. Ich wünsche Euch viel Kraft und Zuversicht. Die Warterei ist ja immer nervlich furchtbar anstrengend aber die Fakten müssen halt immer zuerst auf den Tisch.

Viele liebe Grüße von tabaluga
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.09.2016, 08:16
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo tabaluga1,
danke für deine Antwort. Ja, meine Frau wünscht sich das auch. Lieber nur ein Auge, aber dafür keine Metastasen und keine Spätfolgen. Wir wollen dafür kämpfen.
Liebe Grüße von WaldibaB16 und Familie
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.09.2016, 16:39
Rispe Rispe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 12
Standard AW: Auge wird entnommen

Lieber WaldiBa16,
ich wünsch Dir Kraft für den Weg. Eine Frau, die ihn mit dir geht, hast du ja - was für ein Glück. Egal, was kommt, denk immer dran, dass auch die schwärzeste Stunde nur 60 Minuten hat. Dann wird es wieder hell, ob nun mit einem Auge oder zwei. Sei umarmt von einer Leidensgenossin.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.09.2016, 08:26
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo Rispe,
vielen Dank für deine Nachricht. Ich hoffe wieder Licht im Dunkeln zu sehen, wenn auch nur mit einem Auge. Wichtig wäre es jetzt, dass die Ärzte keine weiteren Tumore im Körper finden. Jetzt leben wir im 3 Stunden Takt, da ja alle 3 Stunden die Chemo Augentropfen verabreicht werden müssen. Meine Frau verabreicht sie mir, sie muss ja jetzt auch viel aushalten. Bin sehr froh, dass ich sie an meiner Seite habe. Ich hoffe, wir können noch einige Jahre miteinander verbringen.
Recht herzliche Grüße
WaldibaB16 und Familie
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 24.09.2016, 14:02
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo alle Zusammen,
wollte nur mal kurz einen Bericht abgeben.
Habe jetzt schon 23 Tage Interferon in mein rechtes Auge getropft. 5 x am Tag
und mir geht es gut. Am 18.10 dann wieder Vorstellung beim Augenarzt, dann evtl. wird mir der Optermin für die Augenentfernung gesagt. Will das endlich hinter mir haben auch wenn es blöd klingt aber ich glaube, dass ich mich dann besser fühle, wenn das Auge weg ist. Denn bis jetzt sind ja keine Metastasen zu sehen, in anderen Körperregionen.
Ich glaube fest daran, dass es dann wieder aufwärtsgeht.
Haben heute unseren 12ten Hochzeitstag und wir wünschen uns noch viele Hochzeitstage.
Wir wünschen euch ein schönes, gesundes Wochenende
Familie WaldibaB16
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.09.2016, 18:46
tabaluga1 tabaluga1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 63
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo WaldibaB 16,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag

Ich bin auch eher so strukturiert, dass ich weniger an einzelnen meiner Organe hänge, solange diese nicht zum Überleben notwendig sind.

Was weg ist, ist weg und kann kein Unheil mehr anrichten auch wenn man sich so etwas nicht freiwillig antun würde.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch viele viele schöne gemeinsame Jahre von tabaluga 1
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.09.2016, 08:50
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo tabaluga 1,
vielen Dank für die Glückwünsche.
Ja wir hoffen es und hoffen auch, dass wir diese schreckliche Erkrankung in den Griff bekommen.
Werde weiter berichten.
Bis bald
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.10.2016, 15:03
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo
möchte euch berichten, morgen bin ich mit den Interferon Augentropfen fertig. Am 18.10. dann wieder in die Augenklinik.
Habe die Augentropfen bis auf 3 Tage gut vertragen. Hatte Übelkeit mit starkem Erbrechen, wahnsinnige Kopfschmerzen und bin stark müde gewesen. Aber jetzt geht es mir wieder gut. Heute und morgen noch Tropfen. Am 18. möchte ich gerne den Termin für die OP um das komplette Auge entfernen zu lassen. Hab bis jetzt noch keine Metastasen. Hoffe das bleibt dann auch so und geh dann als Pirat durch die Welt. Meine frau meinte: dann wirst du sehr interessant für die Damenwelt
Wer euch weiter berichten, bis dahin wünsch ich alles Gute und wir kämpfen dagegen alle an.
Bis bald
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.10.2016, 16:19
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo
waren am 18.10 in München, Auge bleibt drin und der nächste Zyklus mit Interferon Augentropfen beginnt am 05.11.2016. Bekam keine Erklärung warum das Auge nicht raus kommt. Kann mir das bitte einer von euch erkören. Momentan verstehen wir die Welt nicht mehr.
Auge raus, Auge drin, Auge raus, Interferon, Auge drin
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.10.2016, 06:54
tabaluga1 tabaluga1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2014
Beiträge: 63
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo WaldibaB16,
ich kann Dir leider nichts zu den Entscheidungen sagen. Du hast bestimmt noch einen Termin und frag da genauer nach, warum und weshalb es so entschieden wurde.

Alles Gute für Euch von tabaluga1
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 26.10.2016, 17:59
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 256
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo WaldibaB16,

das soll die Welt mal verstehen... Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Die einzige Erklärung, die mir einfällt, wäre, dass das Interferon so super gewirkt hat. Das ist aber auch nur Spekulation. Frag am besten nochmal bei den Ärzten nach, die sollten das doch wissen.

LG Than
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.10.2016, 21:00
Rispe Rispe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 12
Standard Keine Eile ist erst mal gut

Lieber Waldiba16, schön, wieder von Dir zu hören. Ich hoffe, Du hast Deine Ärzte mittlerweile ordentlich genervt wegen der Fragen, die Du hast. Du hast das Recht dazu. Ruf an, fahr hin, lass Dir erklären, warum die Behandlung plötzlich anders verläuft, als geplant. Alles ist besser, als Ungewissheit. Ich hab mal einen Bettstreik gemacht, weil man mich ohne Laborbefund aus dem Krankenhaus entlassen wollte (Bett wurde gebraucht). Innerhalb von 15 Minuten war der vorläufige Befund da. Manche Dinge geschehen halt nur auf Druck. Frag nach. Und: Eigentlich ist Deine Info doch gut.Vielleicht gibt es ja einen Weg, das Auge zu erhalten. Ich drück Dich.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 02.11.2016, 17:34
WaldibaB16 WaldibaB16 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 19
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo Rispe, Than, tabaluga und alle die mitlesen,

Danke für eure Rückmeldung. Tut gut, dass noch jemand an einen denkt.:
Ich danke euch allen dafür. Onkologen versuchen es jetzt zum 2. Mal dass sie eine Antwort vom Prof. bekommen. Wie sagte schon Beckenbauer:"Schaun ma mal" Ab morgen tröpfeln wir wieder im drei Stunden Takt. 36 Tage lang. Im Januar dann Kontrolle, aber am Nikolaustag beim Onkologen noch mal Check von den Lymphknoten am Hals. Ich werd euch weiter berichten.
Es grüßt euch
WaldibaB16
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.12.2016, 21:55
Rispe Rispe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2016
Beiträge: 12
Standard AW: Auge wird entnommen

Hallo WaldibaB16, habe lange nix von Dir gehört. Ich hoffe sehr, die Adventszeit ist für Dich voller Lichter. Ich mag diese dunkle Zeit, in der die Menschen Zeichen setzen für hellere Tage. Wie auch immer es Dir jetzt grad geht, ich denk an eine gute Zukunft für Dich und Deine Familie.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD