Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.08.2016, 00:58
pinka59 pinka59 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 6
Standard ca 125 wert,macht mir Sorgen

Hallo zusammen,
ich hoffe dass man mir helfen kann.
Also ich war im Januar opperiert worden,beide Eierstöcke und Bauchnetz.
Hatte dann 6x grosse Chemo und seid Juni nur noch Avastin.Nun wurde bei
meiner Gynäkologin zum ersten mal der ca 125 wert gemessen und der war
192 .Sie sagt dass sie mir dazu nichts sagen kann weil sie keinen vorwert kennt
und ich soll bis zum 29. warten und da die Chemoärztin fragen wenn ich wieder Avastin bekomme.Nun sitze ich wie auf Kohlen ,kann kaum noch schlafen.
Ist der Wert besorgniserregent? Ich bin 59 und hatte schon mal im Thred von
Tündel geschrieben(Messi in meinem Bauch) hatte keine Ahnung wie man wo
schreibt ..sorry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.08.2016, 06:45
LiebesHerz LiebesHerz ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 519
Standard AW: ca 125 wert,macht mir Sorgen

Hallo Pinka,

in der Tat ist es wichtig, den Vorwert zu kennen um den Verlauf beurteilen zu können. Sicherlich wurde der Wert vor und auch unmittelbar nach der OP bei deinem Onkologen bestimmt.
Ich finde es ein wenig ungeschickt von deiner Gynäkologin zwar die Werte zu bestimmen, dich dann aber mit den Ergebnissen alleine zu lassen! Dann soll sie das doch dann bitte auch dem Onkologen überlassen! Zudem macht es Sinn, den Wert immer im selben Labor zu bestimmen, da die Werte auch von Labor zu Labor schwanken.
Wenn das Ca125 nach OP noch erhöht war, jetzt aber abfällt, spricht es FÜR den Erfolg der Therapie, sollte er nach OP niedriger gewesen sein, müsste man ggf die Therapie wechseln. Der Vorwert ist also wirklich entscheidend.


Ich drücke Dir alle Daumen!!!

Jana
__________________
Meine Mutter:
Pankreas-Ca ED 7/2014
verstorben am 3.11.15

Immer in meinem Herzen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.08.2016, 13:21
pinka59 pinka59 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2016
Beiträge: 6
Standard AW: ca 125 wert,macht mir Sorgen

Hallo liebes Herz,
danke für deine Antwort.Ja ich finde es auch nicht lustig wie mit einem
umgegangen wird.Ich habe meinen Hefter aus der Klinik total umgekrempelt
aber keinen ca 125 wert gefunden.Da bleibt mir wohl nichts anderes über als
die Ärztin am 29. zu fragen. Ist halt noch Urlaubszeit und leider kein anderer
Ansprechpartner da.

wollt noch sagen dass die Gynäkologin den Wert bestimmen sollte im Auftrag der
Onko Ärztin.Mich hat das ja auch gewundert ,jede Überweisung bekomme ich
von der Ärztin .Aber den Tumormarker soll die Gynäkologin machen.Das kann
doch nur am Budget oder Zuständigkeiten der einzelnen Ärzte liegen.

Geändert von gitti2002 (22.08.2016 um 22:05 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD