Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.12.2016, 01:46
heliosh heliosh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 166
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Zitat:
Zitat von marathoni1966 Beitrag anzeigen
Er sprach etwas von Stadium II b oder c.
Stadium IIb/c wäre mit Metastasen in Lymphknoten, da hätte auf dem CT etwas zu sehen sein müssen.
Alleine vom Hoden-Ultraschall oder Primärtumorgrösse kann man keine Stadieneinteilung oder Behandlungsempfehlung machen:
http://www.klinikum.uni-muenchen.de/...ieneinteilung/
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.12.2016, 21:41
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

So OP ist überstanden. Willkommen im Club der Eineigen. Das 2. habe ich zum Glück noch. Ich habe echt höllische Schmerzen in der Leiste. Bekomme aber durch den Tropf gute Schmerzmittel. Mal sehen wie ich schlafen kann. Melde mich wieder wenn ich mehr weiß.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.12.2016, 21:52
BOB the builder BOB the builder ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2016
Beiträge: 165
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hallo Marathoni,

das mit den Schmerzen geht bald vorbei. Ich habe insgesamt nur 3 Tabletten genommen und konnte am anderen morgen schon wieder stehen und gehen.

Also: Gute Besserung.

Und um mich meinen Vorrednern anzuschließen:

Kein Mensch kann ohne ein aktuelles CT / MRT sagen in welchem Stadium du wirklich bist. Und die Histologie des Tumors kennst Du auch noch nicht.
Also erstmal: Ruhig Blut (auch wenn das einfach gesagt ist).

In Deinem Alter ist ein Seminom das wahrscheinlichste.
Und selbst wenn es zu einer Chemo käme: Seminome schmelzen unter PEB wie Eis in der Sonne :-)

Noch ist also gar nichts verloren oder fix und es bestehen realistische Chancen, dass Du es bereits heute Abend geschafft hast!

Viele Grüße,

BoB
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.12.2016, 10:22
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Moins, ich hatte heute Morgen Visite vom Chef persönlich. Er und Prf Schr kennen sich gut. Momentan keine Metastasen im Körper gefunden und die Tumormarker sind alle in Ordnung. Der Hoden war wohl völlig zersetzt. Jetzt heisst es abwarten. Er sprach sogar von der Situation beobachten. Wenn es zur Sicherheit 1x PEB wird ist das ja deutlich besser als die vermuteten 4x.

Geändert von gitti2002 (15.12.2016 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.12.2016, 11:17
Maaddiin Maaddiin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2016
Beiträge: 198
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hey Marathoni,

keine Sorge die Schmerzen gehen schnell weg.

Wenn keine Metastasen vorhanden sind, klingt ein Zyklus PEB auf jeden Fall realistischer, aber auch das kann erst nach der genauen Stadieneinteilung gesagt werden. Vielleicht kommst du auch mit Wait&See weg.

Auch wenn die dein Prof und Prof Schr. sich kennen, würde ich an deiner Stelle die Zweitmeinung einholen sobald du alles hast. Ich finde es höchst unprofessionell und eine Unverschämtheit von 4 Zyklen PEB zu sprechen und dir ein Stadium 2b oder 2c zu nennen, was noch nicht gesagt werden kann und auch nicht zusammenpasst.

Erhol dich gut
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.12.2016, 19:49
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hi, ist bei Euch der Hoden auch dicker und Blutunterlaufen gewesen. Ganz schön prall geworden. Ich wurde gestern nochmal operiert. Hatte sehr starke Nachblutungen. Das liegen nervt aber die angst das wieder etwas passiert ist groß. Der Chef hat sich schon verabschiedet und meinte bis Montag. Wann konntet ihr nach der OP wieder laufen.

Geändert von marathoni1966 (16.12.2016 um 17:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.12.2016, 15:16
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

So endlich wieder zu Hause und ordentlich was gegessen. Konnte schon 30 min leicht spazieren gehen. War eine schlimme Zeit, dadurch das extreme Nachblutungen aufgetreten sind und eine 2. Operation erfolgen musste. Vielleicht bekomme ich diese Woche noch den pathologischen Befund. Dann mal sehen wie es weitergeht. Lg
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 29.12.2016, 10:03
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hallo Leute, bei mir steht nur noch das CT der Lunge aus und momentan heisst es wait and see. Auch die Zweitmeinung von Prof Schr. war der selben Ansicht. Chance knapp 90 Prozent. Ab wann kann man wieder Sport machen?? Die Narbe ist gut verheilt aber ich habe immer noch so ein ziehen schräg über der Narbe. So ca 2-3cm davon entfernt. Wie war es bei Euch so. Danke. Lg
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 29.12.2016, 19:21
Dirty84 Dirty84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 81
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

also bei mir ist der Leistenbereich unterhalb vom Schnitt nach knapp einem Jahr immer noch leicht empfindlich. Wobei mich das nicht beim Sport oder so stört. Nur dran rumdrücken tut aua machen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.01.2017, 10:25
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Jetzt sind etwas mehr als 5 Wochen vergangen. Mir geht es recht gut. Ich wollte mal fragen ob ihr unter der Narbe auch etwas härtere oder festere Stellen habt. Bei mir sind am Anfang und Ende der Narbe unter der Haut, die Stellen, gnubbelig und verhärtet,so wie die grösse eines ganz kleinen Kirschkerns. War das bei euch auch so ?

Geändert von gitti2002 (22.01.2017 um 18:26 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22.01.2017, 10:53
oli oli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 276
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Ja, ist normal. Geb dem ganzen mal etwas mehr Zeit...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.01.2017, 15:25
Dirty84 Dirty84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 81
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

selbst nach einem Jahr sind bei mir die Knubbel noch da
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.02.2017, 22:16
Bieno Bieno ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Beiträge: 2
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Zitat:
Zitat von marathoni1966 Beitrag anzeigen
Bin 50 und habe am Donnerstag die Diagnose Hodenkrebs erhalten.
Hast Du in den Jahren davor irgendwie bemerkt, dass der später betroffene Hoden größer geworden war als der andere?
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.02.2017, 11:03
marathoni1966 marathoni1966 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 44
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hi Bieno, ne bemerkt habe ich nichts. Den Teil von mir, habe ich nie so Beachtung geschenkt. Geschmerzt hat auch nichts.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.02.2017, 19:33
Vis0r Vis0r ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2015
Beiträge: 26
Standard AW: Auch mich als Marathonläufer hat es erwicht

Hi, was ergab eigentlich deine Histo ?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD