Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.05.2018, 20:08
Muci Muci ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2013
Beiträge: 4
Standard GdB nach Heilungsbewährung

Hallo,

Ich habe eine Frage an alle die einen Schwerbehinderungsausweis mit Heilungsbewährung hatten und schon in der Verlängerung sind.

Mir wurde 12/2012 der linke Oberlappen entfernt. Adenokarzinom Stadium IIIA3
pT2a pN2 L0 V0 PN0 G3 R0 M0. Nach OP erfolgte kombinierte Radio-Chemotherapie-Therapie mit einigen Komplikationen.

Im April 2014 wurde ein weiterer Teil des linken Unterlappens entfernt, da ein kleiner Rundherd aufgetreten ist. Dieser war Gott sei Dank nur Narbengewebe und nicht bösartig.

Seitdem bin ich tumorfrei. Allerdings habe ich nach wie vor mit den Nachwirkungen der Behandlung zu kämpfen. Narbenschmerzen, Müdigkeit, hohe Infektanfälligkeit, Probleme mit den Füßen, psychische Probleme.

Jetzt kam das Schreiben vom Versorgungsamt um über die Verlängerung zu entscheiden. Mir ist schon klar, dass man mich zurückstufen wird. Ich bin ja auch wirklich super happy, dass ich bis jetzt rezidivfrei bin. Bei meiner Recherche habe ich aber von 0-60% alles gelesen.

Der Teillungenverlust bleibt mir ja auch weiterhin und ob die noch vorhandenen Nachwehen irgendwann verschwinden werden, ist auch nicht sicher.

Jetzt meine Frage: Wie war das bei Euch? War der teilweise Organverlust und die eingeschränkte Lungenfunktion ausreichend um wieder einen Schwerbehinderrtenausweis zu bekommen? Wieviel GdB habt ihr bekommen?

Mich kostet dieser Bürokratismus jetzt schon Nerven und ich würde gerne ein Bild davon haben was ich erwarten kann. Vielen Dank für Eure Antworten!!!

Liebe Grüße
Muci
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD