Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.12.2016, 22:22
enderwhite enderwhite ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2016
Beiträge: 8
Standard clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo zusammen,

die letzten Tage und selbst heute am Heiligabend habe ich die Beiträge in diesem
gelesen. Erst einmal vielen Dank an euch allen, die sich hier mitteilen und ihre
Erfahrungen austauschen. Für Betroffene, für die dies Alles noch neu ist, ist
es eine riesige Hilfe.

So, nun zu mir bzw. meinem Sohn. Er ist 11 Jahre und vor zwei Monaten wurde bei ihm Osteosarkom im linken Oberarm diagnostiziert. Er ist nun kurz vor Ende des zweiten Zyklus und dann steht die OP an. Es müssen 15cm inkl. Gelenkkopf (Humeruskopf) entfernt und ersetzt werden.
Unser Arzt hat uns von einer biologischen Methode berichtet - clavicula pro humero. Hierbei wird das Schüsselbein als Ersatz verwendet.

Ich habe schon viel gesucht, aber niemanden mit Erfahrungen gefunden.
Kennt jemand diese Methode ?

Ich wünsche euch allen,
Frohe Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.12.2016, 06:01
LIVESTRONG LIVESTRONG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 307
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo

Ich selber habe einen Osteosarkom im Oberschenkel gehabt. Also kenn ich mich mit den oberen Bereich da nicht so aus. Habe aber gerade einen Artikel über Clavicula pro humero gelesen. Dort hat Prof. W. (ein sehr bekannter Arzt für Sarkomerkrankungen), (der mich persönlich operiert hat), geschrieben, dass ein Clavicula pro humero besser zu operieren ist als eine Standard-Rekonstruktion mit Prothesenteilen. Und das die Funktionsfähigkeit besser sei als mit Prothesenersatz.

Sollten also die Ärzte diesen Weg gehen wollen, besteht für dein Sohn die Möglichkeit, weiter ein ganz normales Leben zu führen, ohne großartige Einschränkungen.

Lg Stephan
__________________
Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.

Geändert von gitti2002 (26.12.2016 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2016, 02:16
enderwhite enderwhite ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2016
Beiträge: 8
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo Stephan,

den selben Artikel hat auch unser Arzt uns gegeben. Leider ist Dr. W. bereits in Rente, habe versucht mit ihm in Kontakt zu treten.
Die Methode hört sich tatsächlich gut an. Wir sind nur unsicher, ob wir sie tatsächlich einer Standardrekonstruktion mit Prothese vorziehen sollten.
Mit Prothesen gibt viel Erfahrungen.
Hast du eine Prothese ?

LG,
Ahter

Geändert von gitti2002 (26.12.2016 um 18:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2016, 09:15
LIVESTRONG LIVESTRONG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 307
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo

Ja ich habe eine Mutars-Totalendoprothese im Bein. Allerdings gibt es zur Zeit bei mir da Probleme. Hatte jetzt innerhalb von 2 Jahren meine 2. Infektion und damit ungewollte Operationen. Eine Prothesenversorgung ist heute zwar eine gute Sache. Allerdings können Probleme wie z.B. Infektionen, Instabilität auftauchen. Passiert nicht bei jeden, aber das sind die Risiken bei Prothesen. Es gibt viele hier die eine Prothese haben und keine Probleme haben. Lasst euch beraten was die Vor- und Nachteile der beiden Optionen sind. Die Entscheidung liegt ganz bei euch.

Lg Stephan
__________________
Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.12.2016, 15:08
enderwhite enderwhite ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2016
Beiträge: 8
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo Stephan,

das werden wir machen und wenn ich die Vor und Nachteile in Erfahrung
gebracht habe, werde ich hier berichten.

Infektionen sind soviel ich gelesen habe tatsächlich das Hauptproblem.
Ich hoffe, dass deine Probleme bald wieder weg sind.
Kann man die Infektion nicht mit Antibiotika behandeln oder warum die OPs ?

LG,
Ahter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.12.2016, 17:13
LIVESTRONG LIVESTRONG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 307
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo

Eine Behandlung mit Antibiotika läuft bereits. Je nachdem mit welchen Bakterien man es zu tun hat, sind leider auch Operationen notwendig. Ich hab Stretokkopen, oder wie die eben geschrieben werden, gehabt. Da ist leider eine Op notwendig.

Lg Stephan
__________________
Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.2016, 23:31
enderwhite enderwhite ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2016
Beiträge: 8
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo Stephan,

ich drücke dir die Daumen.

Gruß,
Ahter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.12.2016, 08:42
LIVESTRONG LIVESTRONG ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 307
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Euch wünsche ich auch alles Gute. Es wird schon alles gut gehen.
__________________
Freunde sind wie Sterne. Man sieht sie nicht immer, aber sie sind immer da.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2016, 19:01
enderwhite enderwhite ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2016
Beiträge: 8
Standard AW: clavicula pro humero bei Osteosarkom im Oberarm

Hallo zusammen,

hier wie versprochen, dass was wir an Vor-und Nachteilen zum Thema
Clavicula pro humero herausfanden, also das Schlüsselbein als Ersatz, wenn der Oberarmknochen inkl. Gelenkkopf ers