Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 16.04.2017, 00:08
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,
Ich wünsche euch Frohe Ostern auch wenn das
euer kleinstes Problem ist trotzdem wünsche
ich euch dass.
Ich habe lange überall hier und da gelesen und bin zu der
Meinung gekommen man soll sich keine Gedanken
machen übers Sterben man solllte nicht Vergessen
wenn es auch noch so Schwer ist sein Leben zu
Leben und mit den Menschen die man mag und
Liebt die Zeit zu verbringen. Und die gegangen
sind unsere Lieben werden ewig in unsere Erinerung
Leben.
Wenn ich jemden zu nahe getrennten bin Entschuldige
Ich mich im Voraus.
Liebe Grüße
Schneeflock
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.04.2017, 00:57
Gucky Gucky ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 112
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo Schneeflock
Danke für Deine Worte.
Ja, die von uns gegangenen werden für immer in unseren Herzen sein.
Es bedarf da keiner Feiertage, wir denken auch so an sie und behalten sie in unseren Erinnerungen.
Was ist aus dem Radfahren geworden?
Ich habe es erstaunlich gut vertragen und baue die von mir gefahrene Strecke immer weiter aus.
Ich wünsche Dir und allen hier im Forum ein frohes Osterfest und viel Spass bei der Eiersuche.

Mit freundlichen Grüßen Gucky
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 16.04.2017, 07:33
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Mehr Hoffnung

Natürlich wünsche ich auch allen hier schöne Ostern!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 16.04.2017, 18:17
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,
Rad habe ich mal gefahren leider nocht nicht
Bin zur Zeit richtig faul ist auch glaube ich mal
das Wetter das mich so schrecklich Müde macht
Also noch eine schöne Zeit für euch

Schneeflock
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 16.04.2017, 23:16
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,
Ich bräuchte euer Rat und zwar in der Chemo
war bei mir die Magenschleimhaut kaputt so
es ist jetzt aber Zeit der Zeit also um genau zu Sein1 1/2
Jahr auch nicht besser ich habe immer ein gefühl als würde
nicht viel in den Magen passen das heißt viel.ein
Bort dann ist mein Magen den gaanzen Tag super voll
Ich muss auch andauernt rüpsen,Tabletten nehme
Ich schon für den Magen Pantoprazol 40mg jeden Tag
Magenspieglung hatte ich auch schon habt ihr für mich
Ein guter Ratschlagist echt schlimm würde mich
Super freuen
Schneeflock

Geändert von gitti2002 (19.04.2017 um 00:17 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 19.04.2017, 00:08
Zwusel Zwusel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 4
Standard AW: Mehr Hoffnung

Das von Dir beschriebene Völlegefühl und Aufstoßen hatte ich auch, bei mir wurde es aber durch Pantoprazol noch schlimmer.

Ich hab dann einfach jeden Tag mit Haferbrei begonnen. Das hat geholfen. Meine letzte Chemo ist jetzt 2 Monate her und meine Magenbeschwerden sind fast ganz weg. Den Haferbrei futtere ich aber morgens immer noch.

Je nach Hunger 2-3 Esslöffel Haferflocken, 1 Esslöffel Haferkleie, Milch drüber und ab in die Mikro. Ich mache keinen Zucker dran, aber das ist Geschmackssache.

L.G. Käthe
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 22.04.2017, 19:55
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo Kähte

vielen dank das Probiere ich gleich aus. Ich kann dir nicht sagen wie es ist keine
Pantoprazol einzunehmen aber ich werde deine Erkenntnis in die Realität am Montag umsetzen kann nur besser werden. danke noch mal

L.G.

Susanne
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 23.04.2017, 14:36
Zwusel Zwusel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 4
Standard AW: Mehr Hoffnung

Ich würde an Deiner stelle mit dem Arzt sprechen. Das Pantoprazol einfach völlig abzusetzen.... ich weiß ja nicht warum Du es nehmen sollst.

Es gibt ja noch andere Säureblocker.

Ich hab das Pantoprazol erst auf halbe Dosis gesetzt und dann ganz weg gelassen (in Absprache mit meinem Onkologen).

L.G. Käthe
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 23.04.2017, 23:05
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo Käthe,

Ich muss die Tabl.nehmen wegen der Magenschleimhaut
die von der Chemo im Arsch ist.Ich habe auch immer das
Gefühl satt zu sein Zeit der Chemo habe ich nicht so richtiges
Hungergefühl ich wenn ich erlich bin den ganzen Tag nicht
der Verstand sagt mir ja aber ich muss was Essen.

G.L.G

Susanne
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 24.04.2017, 12:34
Zwusel Zwusel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2016
Beiträge: 4
Standard AW: Mehr Hoffnung

Dann würde ich die Tabletten langsam absetzen und schauen was passiert. Das Völlegefühl (fehlender Hunger) kommt davon, das zu wenig Magensäure gebildet wird. Deshalb dauert auch das Sättigungsgefühl an, wenn man etwas isst. Wenn ich mich recht erinnere soll man Pantoprazol sowieso nicht dauerhaft nehmen. Solltest Du also weiterhin Tabletten brauchen, würde ich auf ein anderes Medikament wechseln. Ich habe lange Zeit Nexium gut vertragen (ich habe einen Reflux, brauche aber z.Zt. keine Medis).
Versuch es einfach mal eine Zeitlang ohne Tabletten, solltest Du Sodbrennen bekommen reicht vielleicht auch ein kleinere Dosis jeden 2, Tag.

Gruß Käthe
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 24.04.2017, 22:24
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,

Käthe ich habe mir mal heute mir die Haferflocken
und den Haferklei heißt das glaub gekauft werde
Morgenfrüh mal das essen und die Tabl.weg lassen
mal sehn wie es ist.
Sag mal was bist du von Beruf weil du soviel weißt
vom Magen und das ganze finde ich super
Schön das es dich gibt
L.G.Susanne noch mal Danke
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 25.04.2017, 23:08
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo Käthe,

Danke noch mal super ich habe das heute Morgen
Mitbden Haferflocken ,Haferkleie genau das gemach
so wie du es gesagt hast kein Table.
nicht genommen ich hatte keinen Magen schlei
den ich dann immer nach dem Essen aus spucken
musste also danke bist ein Schatz

L,G.

Susanne
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 29.04.2017, 23:47
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,
Bin schon kräftig am schwitzen habe Kontroll am 22.05 CT und am 29.05 Lungenfacharzt
Ich hoffe auf ein gutes Ergebniss.

L.G

Susanne
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 01.05.2017, 12:28
Redangel1975 Redangel1975 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 351
Standard AW: Mehr Hoffnung

Daumen sind dann sowieso gedrückt! Ich mache mal 10 Tage Urlaub in Italien (vom 17ten bis 26 Mai - hoffe das das Wetter mal was wird)- danach dann wieder CT und Arztgespräche - hoffe auch das alles ok ist
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 01.05.2017, 22:28
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 126
Standard AW: Mehr Hoffnung

Hallo,

Wünsch dir einen schönen Urlaub dort ist es
bestimmt super ich finde das Land sowie so super
eine gut Bekannte ist von dort und ich liebe
Sonne ,Meer und Strand einfach nur die
Seele baummeln lassen ist einfach nur geil

Was die Untersuchungen angehen wird alles
gut ausfallen ist so weil ich dass,
so will

Schöne Zeit

L.G.Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD