Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.05.2017, 13:04
Adlumia Adlumia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 305
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Hallo sunset,

ich habe bisher immer still mitgelesen doch jetzt möchte ich dir schreiben.
Ich wünsche dir, dass du da einen guten Psychologen an der Hand hast, bei dem die Wellenlänge passt. Du hast so viel in deinen jungen Jahren bereits erlebt, warst mit so vielen Dingen bereits konfrontiert, mit denen andere wahrscheinlich in der Intensität nie in Berührung kommen werden.
Dafür beneide ich dich wirklich nicht aber gerade deshalb, weil das ein ganz ganz großer Batzen ist, kann es vielleicht wirklich hilfreich für dich sein zu einem guten Psychologen zu gehen. Dein Körper schreit förmlich auf, durch die vielen Krankheiten, es ist sehr wahrscheinlich, dass auch deine Seele gelitten hat bzw. leidet. Und ja, dein Sarkasmus liest sich aus vielen deiner Zeilen heraus. Vielleicht ein Schutz, um nicht zusammenzubrechen, um nicht verletzlich zu sein...

Ich wünsche dir die heilsame Erfahrung, dich in guten, vertrauensvolle Gesprächen, auch mal fallen lassen zu dürfen.
Und sowieso wünsche ich dir von Herzen, dass du trotz deiner Krankheiten (die wohl chronisch sind wenn ich es richtig lese?) gut leben darfst, dir das Leben selbst nicht verbietest (trotz der Krankheiten) und das sich Wege finden, das Tumorwachstum irgendwie in Schach zu halten.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.05.2017, 17:13
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 562
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Hey sunset, das ist doch mal eine gute Neuigkeit! Nervig keine Frage, aber nicht der Supergau.

Schön dass Du uns das Ergebnis geschrieben hast!

Wünsche Dir ebenfalls einen netten "Seelenklempner" . Also meine war ein Traum: an die 70 Jahre mit Sprechzimmer mit Fenster in einen verwilderten Garten, immer ein Tässchen Tee. Wie zu Besuch bei einer alten weisen Dame.

Selbst wenn man Nerven wie Drahtseile hat, sägt so eine Nummer wie bei Dir ganz gewaltig an den selbigen und es ist kein Zeichen von Schwäche, sich einen Verbündeten in alledem zu suchen.
Den Sarkasmus finde ich persönlich übrigens sehr gesund

Meine Kollegen waren - als ich mit 4mm Frisur zurückkam und wieder einstieg - am Anfang etwas zögerlich im Umgang mit mir. Diese Samthandschuhmentalität ist mir enorm auf die Nerven gegangen und als unsere Informatikertruppe irgendwann besonders komisch zu mir war, hab ich geseufzt und gesagt "Echt mal Leute, jetzt hab ich mir für Euch die Möpse operieren lassen und Ihr seid immer noch nicht zufrieden mit mir oder was???"

Die Gesichter hättest Du sehen müssen aber danach waren die Samthandschuhe erledigt, aber der Spruch hat auch den Weg geebnet für ernste Gespräche.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.05.2017, 18:19
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

hallo ihr lieben,

@Adlumia vielen Dank für deine Antwort, ich bin echt gespannt, wie das wird und vlt kann man sich wirklich fallen lasse, da ich glaub manche Gedanken, kann keiner wirklich so verstehen.

@ Mohnblume der spruch mit der op ist der hammer, ich lag fast unter dem Tisch vor lachen. ich sag manchmal musst du mir aufschreiben, mein Hirn hat doch bekanntlich löcher wie ein Sieb. Ich muss immer lachen und manchmal bekomm ich böse blicke zu geworfen deswegem.

Und ich bin mega glücklich über das postiive Ergebniss
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.05.2017, 19:06
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 313
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Also, ich wundere mich immer wieder, wie hier die PsychoOnkologen beschrieben werden. Anscheinend hat jeder außer mir damit gute Erfahrungen gemacht. Ich habe 5 (f ü n f) Versuche gestartet und ehrlich versucht offen und authentisch zu sein. Und es war GAR NIX FÜR MICH!!!
Ich will echt niemandem abraten oder so, keine Frage, alles was hilft, ist gut und Mohnblumes weise Frau mit dem Kräutergarten klingt WIRKLICH märchenhaft, da ginge ich auch hin!!!
Aber trotzdem ist mein Fazit:
Die können auch nicht hexen. Und erlebt haben sie es nicht, also können sie es nicht verstehen. Und sie kennen uns nicht, also wissen sie im Zweifel weniger Rat, als die Menschen, die es entweder erlebt haben, oder die uns mögen. Ich bin privilegiert: Ich kenne sogar Menschen, auf die beides zutrifft. Ich wüsste nicht, wie ein Psychologe da mithalten sollte...

Und so saß ich da und habe versucht einer fremden Frau, die es weder interessierte, noch die es verstehen konnte, versucht zu erklären, wo mein Problem lag. Und jeweils war die Zeit rum, bevor sie das PROBLEM verstanden hatten, über das ich EIGENTLICH reden wollte - zu meinen Gedanken dazu kamen wir nie...

ICH sage daher: Probier es aus, vielleicht triffst Du die weise Frau, oder es liegt an mir und Du findest es super. Aber erwarte keine Wunder. Die kochen alle auch nur mit Wasser...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.05.2017, 12:13
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

hallo,

ich werde nächste Wochen berichten wie es war. Ich kann es mir bis jetzt auch nicht wirklich vorstellen. Aber mein Freundeskreis hat zum Thema mir und meiner Gesundheit und meinem Leben, teilweise ganz komische Ansichten. Und auch Ratschläge die weit ab von gut und böse sind.

Ich kann in der Stadt wo ich wohne gar nicht so viele ausprobieren, ich hoffe einfach das es beim ersten Mal klappt und alles gut ist.

Wie gesagt bischen bedenken habe ich, sowohl postive, als auch negativ. Aber man muss im Leben ja fast alles mal ausprobiert haben.

somit euch eine schöne und entspannte Woche.
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 07.06.2017, 08:48
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

GutenMorgen,
Ich hatte gestern mein erst Gespräch.
Und es war absolut in Ordnung.
Die Dame kannte ich nicht und sie ist auch eine die in die Stadt gezogen ist.
Also kennt sie auch die Probleme die man hier so hat.
Ich sollte ihr erstmal so erzählen,was alles war.
Und dann hat sie fragen gestellt die ich mir persönlich nie gestellt habe.
Wir treffen uns jetzt noch mal und schauen wie es weiter geht.
War trotzdem total ungewöhnlich..
Lg
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.06.2017, 19:42
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 562
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Das klingt doch gut - ich finde die Hälfte der Miete bei sowas ist, wenn man ein Gegenüber hat, das einen interessiert (so wie Du es beschreibst mit Fragen, die Du Dir noch nie gestellt hast) und das sich für Dich interessiert.

Und auch wenn Du in Deinem - mit Verlaub zartem - Alter schon mehr erlebt hast, als manch einer mit 30 Jahren: ein Gegenüber mit Lebenserfahrung tut auch gut und so jemand kann zu einem wertvollen Wegbegleiter werden.

Schön dass Du so einen prima Einstieg hattest, freut mich sehr
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.06.2017, 16:16
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Hallo mohnblume79,

ich und mein zartes Alter . Ja, so manchmal fühl ich mich aber doch alt, aber so richtig.

Und naja sie hat einmal tief luft geholt und meinte:
sie haben ihre ausbildung gemacht in einer neuen Stadt, die diagenose hirntumor bekommen, damit eine zwischenprüfung geschriebne, danach strahlentherapie gehabt und kein jahr später eine Abschlussprüfung geschrieben. Sind dann nach Hamburg gezogen, haben nebebei gearbeitet, diagnose brusttuumre bekommen, und abi gemacht in einer neuen Stadt, sind nach stralsund geszogen, haben ihre tumore entfernen lassen, haben neben dem Studium gearbeitet, haben die diagnose epi bekommen, haben dann wieder Bursttumore bekommen, pplus Tumor im oberschenkle und wieder Biopsie der Brusttumore. und beschweren sich, dass sie nicht in regelstudienzeit fertig sind. ( der Blick war sehr intressant) und wenn ich mir das so anhören, denk ich mir immer nur, ja irgendwie war das wohl doch einiges lieber spät wie nie.
ich bin auf das zweite Gespräch gespannt,..aber immerhin war es nicht so schlimm und absolut in ordnung. Völlig angst umsonst gehabt.
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.06.2017, 17:15
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 313
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Hallo sunset,

Ich finde das klingt super!
Für einen neuen Blickwinkel gehst Du da schließlich hin. (Deinen eigenen kennst Du ja schon )
Da darf man doch gespannt sein, wie es sich entwickelt. toitoitoi, klingt doch alles gar nicht SO schlecht wie zwischendurch befürchtet...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.06.2017, 18:33
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 562
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Zitat:
und beschweren sich, dass sie nicht in regelstudienzeit fertig sind


Jetzt hab ich mich kringelig gelacht. So eine Nummer könnte von mir stammen. Die Einstellung zeigt aber von einer Menge Kampfgeist (und ohne geht sowas mal gar nicht), ich dachte gerade an diese Stehaufmännchen Spielzeuge von früher.

Aber man darf sich auch mal besinnen und darauf schauen, was man geleistet hat und die Seele hinterherkommen lassen.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 09.06.2017, 18:56
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

oh ja,
es lacht sich glaub jeder schlapp und keiner versteht es, dass mit dem stolz.
Und ohne Kampfgeist, kommt man glaub auch nicht voran.

ja so bisschen kommt das ganze mit der Vergangenheit, jetzt wärend der BA, bester Zeitpunkt*ironie*.
Aber wird schon. Bin da ganz optimistisch.

lg
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.06.2017, 17:05
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Guten Tag,

heute hatte ich meinen zweiten Termin. Und was soll ich sagen, er war sehr komischer.

Ich wurde gefragt, ob ich so eine Therapie möchte ectr.
Ja war meine Antwort und es kam nur ob ich mir sicher bin, da es auch sehr anstrengend werden kann, da Gefühle hoch kommen, die man/frau verdrängt hat.

Und nun der oberknaller, sie hat keinen Platz und ich soll mir doch einen neuen suchen und alle durch telefonieren und raussuchen, vlt hat ja jemand zeit für mich.....

grüße aus der Unibib, auf das Gespräch erstmal schön die BA weiterschreiben
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.06.2017, 17:19
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 148
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Hallo Sunset,

also das versteh ich auch nicht so ganz. Mir kommt es so vor, als wäre in dem Gespräch seitens des / der Therapeut(in) herumgeeiert worden ".. also wollen Sie wirklich??.. Ja?.. hm-blöd.. hab keinen Platz..." das hätte man ja auch gleich sagen können.. und nicht erst in der zweiten Stunde...

hinterläßt ja irgendwo wieder den schalen Nachgeschmack, dass der Patient wieder allein gelassen wird und auf sich gestellt ist, überhaupt Hilfe zu finden.

Von den KK und Ärztekammern soll es aber so Vermittlungsstellen geben bezüglich freier Therapieplätze. ich erkundige mich mal.

edit: ich hab doch was gefunden:
https://www.kvb.de/service/patienten...tzvermittlung/
__________________
--Stay strong --

Geändert von MortalKombat (23.06.2017 um 17:22 Uhr) Grund: ergänzung
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 23.06.2017, 17:35
sunset sunset ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 168
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

HI,

vielen Dank für dein Antwort. Ach das ist doch einfach mega doof gelaufen und "das beste" an der Sache ist, sie hat dinge gesagt, die mich zum nachdenken angereget haben ectr. und nun sitz man alleine da, mit Tipps, die einen zwar helfen, aber irgendwie auch nicht.

Und da berichtet man, was alles vorgefallen ist und so weiter und dann schön das sie es erzählt haben, aber nee eigentlich hab ich keine Zeit. So kann man sein Geld auch verdienen.

Ich weiß gerade nicht ob ich sauer bin oder enttäuscht..... .
__________________
und nun heißt es wohl mal wieder kämpfen
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.06.2017, 18:47
Benutzerbild von MortalKombat
MortalKombat MortalKombat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2017
Beiträge: 148
Standard AW: 2017 langsam reicht es mir mit dir !!

Es gibt mittlerweile auch einige Online TherapiePlattformen.. vielleicht ist das auch etwas zum Überbrücken?

selbsthilfe hier: https://www.selfapy.de/

ich hab gesehen, dass von der DAK kostenlos etwas angeboten wird auf deprexis24.de.. ich weiss ja nicht, wie du versichert bist.
__________________
--Stay strong --
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD