Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.07.2018, 16:24
Amylotta Amylotta ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2018
Beiträge: 1
Standard Mikrokalk BI-RADS 4

Hallo zusammen,

ich habe mich hier angemeldet, da ich morgen zur Vakuumsbiopsie ins Brustzentrum muss. Ich hatte meine Gynäkologin um eine Überweisung zur Mammographie gebeten. Ich bin zwar erst 42 Jahre alt aber bin großmütterlicherseits vorbelastet.
Bei der Mammographie vor 1,5 Monaten wurden noch von der linken Brust Vergrößerungsaufnahmen und ein ausgiebiger Ultraschall gemacht, da der Radiologe dort Mikrokalk entdeckt hat.
Er meinte, der Kalk sehe eigentlich harmlos aus aber er habe schon harmlosere Verkalkungen gesehen, die sich dann doch als Krebsvorstufen herausgestellt hatten. Nach Begutachtung durch einen weiteren Radiologen im BZ wurde ich dann nun zur Vakkumsbiopsie einbestellt. Ich war die ganze Zeit tiefenentsapnnt und null in Sorge. Bis ich dann eben mal die Klassifizierungen gegoogelt habe..: undecided

Segmental angeordneter Mikrokalk links bei etwa 11:00 mit leichter Polymorphie.
Kein suspekter Herdbefund.
Drüsenkörperdichte nach ACR 4 beidseitig
BIRADS-Mammo-Klassifikation 2 rechts und 4 links
BIRADS-Sono-Klassifikation 2 beidseits
Wir empfehlen diesbezüglich eine Abklärung im Referenzzentrum.

Herzliche Grüße
Lotta

Geändert von gitti2002 (30.07.2018 um 22:09 Uhr) Grund: Nutzungsbedingungen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD