Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.02.2018, 08:33
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Mein lieber Papa.
Du fehlst mir so!
Gestern haben wir uns mit der Trauerrednerin getroffen.
Ihr kanntet euch. So bekommt deine Rede noch etwas persönlicheres. Das finde ich irgendwie schön. Hoffe wir haben auch die passende Musik ausgewählt. Und ein schönes Foto haben wir auch :-)
Ich glaube, du wärst stolz auf mich gewesen.
Obwohl meine Schwestern teilweise wirklich seltsame Dinge von sich gaben, bin ich ruhig geblieben. Und auch in Bezug auf haus räumen etcpp...
Am Ende wird trotzdem kaum einer von denen da sein.
Gestern hab ich mir die neue Wohnung von meinem Bruder angesehen. Die mag ich leiden. Altbau, schöne hohe Decken. Er hat sich noch mal bedankt, dass ich ihn da unterstützt habe bzw unterstütze. Im Moment nimmt er viel an von dem was man ihm sagt.
Ich werde nun mal deine Enkeltochter bespaßen.

Ich hab dich lieb!
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2018, 21:54
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Lieber Papa,
In 2 Tagen ist es soweit.
Dann ist deine Beerdigung
Und langsam bekomme ich immer mehr Angst vor dem Tag.
Dann muss ich dich wirklich loslassen. Natürlich nur im übertragenen Sinn.
Es wäre viel schöner, wenn ich dich mit der Urne bei mir behalten könnte. Aber das geht ja leider nicht 😔
Ich habe heute viel sortiert, und eine Tasche gepackt mit Kleidung von dir. Vielleicht mag mein Bruder sie nehmen. Den Pullover den ich dir zu deinem Geburtstag schenkte werde ich behalten. Du hast ihn ja nur ausgezogen, damit ich ihn ab und zu waschen kann.
Heute abend habe ich meinen brief an dich geschrieben.
Und auch wenn ich wenig weine, du fehlst mir so sehr!
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.03.2018, 21:31
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 392
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Ich werde morgen an dich denken.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.03.2018, 23:22
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Danke liebe Clea.
Heute schaute sich meine 15 Monate alte Tochter ein Foto an von meinem Papa.
„Opa da“
Ich musste sofort losweinen. Sie hatte soviel Liebe in ihrem Blick.
Auch wenn sie es noch nicht versteht, hab ich ihr erklärt, dass opa nun ein engel ist und das er bestimmt gut auf uns aufpasst.
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.03.2018, 18:18
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Lieber Papa,
nun bist du beerdigt.
Es fühlt sich ganz komisch an.
Und es war auch ganz komisch.
Die trauerrednerin steckte fest wegen eines Unfalls.
Und so mussten wir improvisieren.
Ich habe dann die Rede gehalten. Ganz ohne Vorbereitung.
Ich hoffe, ich habe es gut gemacht.
Ich glaube, du hattest da deine Finger im Spiel.
Die Sonne schien wunderschön, auch wenn’s wirklich bitterkalt war.
Es sollte alles so sein.
Ich hoffe, du findest nun deinen Weg zu deinen Lieben im Himmel.

Ich hab dich lieb 😘
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 16.03.2018, 22:06
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Mein lieber Papa.
Vor 2 Wochen haben wir dich beerdigt.
Ich habe diese 2 Wochen recht gut gemeistert.
Und nun sitze ich seit 1 Stunde vor den Trauerkarten und der Rede die mir die Rednerin zugeschickt hat. Und es kullern die Tränen.
Gerade bin ich alleine, die Männer sind alle zum Sport, die kleine schläft.
Und ich fühle mich auf einmal ganz alleine.
Vielleicht liegt es daran, dass ich heute auf dem Geburtstag meiner Freundin war und ihre Eltern auch da waren. Das war soviel Familie. Soviel, was ich nun so nicht mehr habe. Keinen papa mehr zum in den Arm nehmen. Einfach mal kurz drücken.keine witze mehr reissen. Ich kann dir nicht voller Freude das Kleid für die Hochzeit zeigen. Kein foto von dem kleinen Blumenmädchen schicken.
Es ist das erste Mal seit du gestorben bist, dass ich mich nicht auf das freue, was in den nächsten Wochen ansteht. Jetzt kommt wohl die Trauer. Das begreifen.
Du bist fort.
Schwarz auf weiß steht es hier.
Und es hat mich gerade eiskalt erwischt.
Ich liebe dich mein Papa. Und das wird auch immer so bleiben!
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.06.2018, 21:01
Däumling Däumling ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 86
Standard AW: Wenn ich doch nur schlafen könnte...

Mein liebster Papa,

Drei Monate war ich nun nicht hier im Forum.
Zuviel war hier los.
Zuviel wo du gefehlt hast.
Oft sitze ich da und starre ins Leere.
Immer öfter habe ich keine Motivation die Dinge die noch zu erledigen sind anzugehen. Dabei sind sie so wichtig.
Du hättest mich motiviert auf deine Art.
Ich schlafe immer noch schlecht.
Je mehr Zeit vergeht, desto schwerer fällt es mir, damit umzugehen.
Ich bin erschöpft.

Du fehlst mir sehr.
__________________
Alles Liebe
Däumling
———————
Geliebter Papa 21.11.1956-26.01.2018
Mein tapferer Kämpfer, mein Held, mein Herz.
———————
Papa: SPRK Diagnose 09/17, OP 10/17, Bestrahlung ab 12/17, Rezidiv wuchert ins Bronchialsystem Ende Dez 17
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD