Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.08.2018, 17:50
Mimi888 Mimi888 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Gebärmutterhals Krebs mit Lympheinbruch

Hallo! Gute Frage hab den Arzt danach gar nicht gefragt ..vielleicht hat er es nicht gesehen ..... bei mir war 1 von 24 befallen....
lg Mimi888

Hallo! Hätte nochmal die Frage kennt Irgendwer das Mittel / Chemo mit Carboplatin? .. ich sollte morgen auf das Umgestellt werden... hab Angst vor den Nebenwirkungen vor allem das die Haare ausfallen .....l
g Mimi888

Hallo Nancer!
wenn ich fragen darf welche Tumorklassifikation hattest Du ? Hattest Du viele Nebenwirkungen von den Bestrahlungen die du jetzt auch noch wahrnimmst ?..Den ich habe die Bestrahlungen vorerst nicht machen lassen , hatte zu viel Angst davor ..
lg Mimi888

Geändert von gitti2002 (06.08.2018 um 00:41 Uhr) Grund: 4 Beiträge zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.08.2018, 20:13
Nancer Nancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2015
Beiträge: 15
Standard AW: Gebärmutterhals Krebs mit Lympheinbruch

Hallo Mimi 888

mein Figo war 2b2 mit G2 und 1 befallenen Lympfknoten
daraufhin wurde ich nach Leitlinie behandelt.
Die Bestrahlung empfand ich nicht schwer , obwohl ich immer 35-40 min bestrahlt wurde.
Spätfolgen habe ich bis jetzt keine , toi toi toi
Damals war nur meine Haut sehr empfindlich und gerötet , Schwierigkeiten hatte ich nur im Analbereich.
Ich hatte mehr mit Depressionen zu tun.

Ich drücke dir ganz doll die Daumen . Vll überlegst du es dir nochmal mit der Bestrahlung...
Lg
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.08.2018, 20:52
Karlotta1 Karlotta1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2018
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 17
Standard AW: Gebärmutterhals Krebs mit Lympheinbruch

Hallo Mimi, ich hab jetzt erst realisiert, daß dieser Thread schon vom Mai ist und daß du bei positivem Lymphknotenstatus die Bestrahlung abgelehnt hast. Ehrlich gesagt hat mich das eben wirklich erschrocken! Natürlich ist so eine Bestrahlung kein Spaziergang, aber das Verzichten hätte ich mich nicht getraut in so einem Fall. Ich denk mal, daß aufgrund diesen Verzichts jetzt die Chemo weitergeht und umgestellt wird.

Ist zugegebenermaßen blöd, daß der LK offenbar im Schnellschnitt negativ war und erst später als befallen identifiziert wurde, denn sonst hätte man die OP abgebrochen und du müsstest nicht beide möglichen Folgen tragen. Aber es ist ja nun, wie es ist...

ich wünsch Dir alles erdenklich Gute für Deine weitere Therapie.
__________________
___________________________________________

4/2018 - PE Zervixkarzinom - pT1b1, pN0 (0/39), L0, V0, R0, G3
5/2018 - LAVRH Piver III
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.08.2018, 14:23
Mimi888 Mimi888 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2018
Beiträge: 7
Standard AW: Gebärmutterhals Krebs mit Lympheinbruch

Hallo Nancer !
Danke für die guten Wünsche ,,Wünsche Dir auch in der Zukunft alles Gute und Vor allem viel viel Gesundheit.....Wie schon gesagt die Bestrahlung hab ich derzeit auf Eis gelegt....da die Ärzte nicht sicher sagen können ob überhaupt noch Krebszellen in mir sind .......Die Chemo ist bei mir " rein prophylaktisch"....
Genau es spielt sich alles ( bzw. sehr viel ) im Kopf ab .... Die größte Nebenwirkung ist eh auch bei mir die Depression... einmal ist man gut drauf , und einmal ist die Stimmung total ab Boden und man hat nur noch Angst vor der Ungewissen Zukunft.....

Nur man muss immer an das Positive im Leben denken ( zwei Süße Kinder ..und auch an den Partner...)

Hallo Karlotta 1!
Danke auch für die Netten Worte, erstmals wünsche Ich dir auch alles Liebe und Gute für Deine Zukunft... Nach den Beiden Chemos ging es mir eh recht gut nur hab ich dem Arzt gesagt das ich 3-4 mal kurz ein leises Geräusch im Ohr hatte , darauf meinte er das wir die Chemo umstellen bzw. neues Mittel verwenden ......lg Mimi888

Geändert von gitti2002 (07.08.2018 um 01:43 Uhr) Grund: 3 Beiträge zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.08.2018, 22:19
Soluna Soluna ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2018
Beiträge: 9
Standard AW: Gebärmutterhals Krebs mit Lympheinbruch

Bei mir war nach dem Mrt klar, dass wahrscheinlich 2 Lymphknoten befallen sind. Ich hatte eine TMMR Op kombiniert mit einer lymphadenektonomie, bei der noch während der Op ein Schnellschnitt gemacht wurde und so viele Lymphknoten entfernt wurden, bis diese frei waren. Letztendlich waren es bei mir 6/54, ich hatte danach 10 (eigentlich sollten es 12 werden) Hochdosis Chemos mit Cisplatin. Die waren hart, weil ich keine Bestrahlung, dafür die höchstmögliche Dosis an Cisplatin bekommen habe. Ohrgeräusche hatte ich auch und eine zum Glück nur vorübergehende Hochtonschwerhörigkeit und an Händen und Füßen eine Polyneuropathie, die aber auch so gut wie weg ist.

LG soluna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD