Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Nierenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2018, 14:54
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard 2 Tumore an der rechten Niere

Hallo, ich bin neu hier und bei mir wurden vor 3 Wochen 2 Tumore an der rechten Niere festgestellt. Sie sind beide 3 cm groß und die Niere muß raus, OP Termin ist nächste Woche Freitag , aber jetzt ist mir seit 2 Wochen ständig Übel. Ach so, in dem Befund steht noch was von Leberdichte
Lieben Gruß Mummel

Geändert von gitti2002 (01.08.2018 um 23:13 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2018, 18:58
susilittle susilittle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2017
Beiträge: 8
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Hallo Mummel,
zum Thema Leberdichte kann ich dir nichts sagen.

In die Übelkeit kann ich mich sehr gut hineinversetzen. Ich gehe mal aus, dass schon Untersuchungen CT oder MRT gemacht worden sind? Wenn da was Kritisches gefunden wäre, was im Zusammenhang mit deiner Übelkeit steht, dann hätte die Ärzte schon wohl was gesagt, oder du hättest es im Befund gelesen.

Vielleicht ist es "nur" der Stress, den du gerade durchlebst? Ich will das gar nicht klein reden. Stress, Sorgen, Angst, Anspannung.... können ganz schön heftige körperliche Beschwerden verursachen. Sprech mit deinem Arzt über die Beschwerden, er hat sicher eine Möglichkeit, die dir hilft.
Liebe Grüße Susanne

Geändert von gitti2002 (01.08.2018 um 23:13 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2018, 14:46
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Susanne ich danke dir für deine schnelle Antwort , die Übelkeit macht mich echt fertig, habe den Befund nochmal gelesen, da steht drin, Milz und Pankreas unauffällig. Das beruhigt mich etwas, weil Pankreas wär echt übel. Aber ich habe 6 etwa 5mm Größe Leberzysten aber kein Malignomverdacht. Am Montag muß ich in die Klinik zu den ganzen Voruntersuchungen und am Freitag soll dann die OP sein. Hoffendlich wird alles gut , Angst hab ich schon auch wenn ich es nicht so zeige

Lieben Gruß Barbara

Geändert von gitti2002 (02.08.2018 um 14:59 Uhr) Grund: zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2018, 18:51
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Barbara, ich glaube auch, dass die Übelkeit durch die psychische Belastung kommt. (die du momentan sicher auch durchlebst) Ich hatte eine ständige Übelkeit und einen Schwindel und dies kam sicher nicht von meinem Tumor. Mein Mann bekam im Mai 2016 die Diagnose Darmkrebs und bei mir wurde der Tumor an der Niere im Dezemer 2016 entdeckt - OP war dann im Jänner 2017. Meine Übelkeit und mein Schwindel waren sicher psychischer Natur - dazu kam dann auch noch eine Gastritis. Bin dann im August 2017 auf Kur gefahren, danach ging es mir langsam besser. (habe mich bewusst für eine Kur entschieden und nicht für eine REHA) Ich wünsche dir ganz viel Kraft und viele positive Gedanken und natürlich auch viel Unterstützung durch deine Familie und Freunde. Alles Liebe, Sabine.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2018, 14:46
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Sabine ich danke dir ganz herzlich , du hast mir sehr geholfen und meine Ängste etwas genommen. Ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben, es gibt schon Kraft und nimmt die Angst etwas. Es ist doch schon ein Schock wenn man diese Diagnose bekommt.
Aber was soll's da muß man durch ob man will oder nicht.
Eine Frage hab ich noch, es gibt doch auch ambulante Rehas , was haltet ihr davon ?
Vielen Dank und liebe Grüße Barbara
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.08.2018, 17:10
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Barbara, das ist sicher auch sehr gut. Man sollte einfach alles versuchen. Ich bin noch zum Osteopathen gegangen und auch zum Yoga. Probiere einfach einiges aus und entscheide dann - was dir gut tut. Inzwischen alles Gute und liebe Grüße, Sabine.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2018, 18:10
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Geht denn Yoga? Tut das nicht weh an den Narben ?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.08.2018, 21:00
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Natürlich erst nach einer gewissen Zeit. Aber Autogenes Training könntest du sofort machen. LG. Sabine
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2018, 13:43
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Danke Sabine, werde ich gleich mal googeln, wo es etwas in der Nähe gibt.Morgen muß ich erst mal zu den Voruntersuchungen und Gesprächen, mal sehen was sie machen es soll 4 bis 6 Stunden dauern.
Lieben Gruß Barbara
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.08.2018, 11:33
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Barbara, was ist deine Untersuchung gestern verlaufen? Was sagen die Ärzte? Glg. Sabine
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.08.2018, 09:51
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Hallo Sabine, es war eigendlich schon die Einweisung ins Krankenhaus, naja Urin , Blut und tausend Zettel ausfüllen der ganze Spaß hat 6 Stunden gedauert. Jedenfalls wollen sie Rippenbogenschnitt machen und wenn möglich einen Teil der Niere erhalten. Viel mehr konnten sie nicht sagen weil die Bilder der CT nicht da war. Ich hatte nur den schriftlichen Bericht mitbekommen. Morgen gegen 17.00 Uhr muß ich da sein.
LG Barbara
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.08.2018, 10:24
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Barbara, hast du dann schon morgen die OP? Ich warte auch heute auf meinen CT Befund - Kontrolluntersuchung. Glg.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.08.2018, 12:27
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Nein die OP ist Freitag, ich wünsche dir ein gutes Ergebnis ,drücke alle Daumen
Lg

Geändert von Mummel55 (08.08.2018 um 12:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.08.2018, 15:36
Benutzerbild von safi1969
safi1969 safi1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2018
Ort: Tirol
Beiträge: 22
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Liebe Barbara, wünsche dir alles, alles Gute für die OP und ein positives Ergebnis. Melde dich bitte danach wieder. Alles Liebe und Gute, Sabine.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.08.2018, 19:35
Mummel55 Mummel55 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2018
Ort: Leipzig
Beiträge: 15
Standard AW: 2 Tumore an der rechten Niere

Danke Sabine, ich melde mich sobald ich kann. Wie war denn dein Ergebnis ?
Lieben Gruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD