Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 17.02.2003, 09:54
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo !

Letzte Woche hab ich von meiner Ärztin den Befund PAPIVA bekommen. Sie gab mir eine Überweisung zum Frauenarzt und meinte unbedingt Konisation.

Jetzt war ich letzten Freitag bei einem sehr guten Heilpraktiker, der meinte, daß ich überhaupt nichts habe und mich ja nicht voreilig operieren lassen sollte. Er hat mir jetzt ein paar Mittel zum einnehmen gegeben. Er sagte, ich soll die jetzt nehmen und in ein bis zwei Wochen zum Frauenarzt gehen und nochmals einen Abstrich machen lassen.

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Bin total fertig und kann an gar nix anderes mehr denken.

Was bedeutet denn PAP IVa eigentlich genau ?? Ist das jetzt schon Vorstadium von Krebs oder kann das auch was anderes sein ?? Eine Entzündung vielleicht, die selbst abheilen kann ?

Bitte helft mir weiter!

Lg.
Chiara
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 17.02.2003, 13:19
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo Chiara,
das du sehr verunsichert bist is föllig normal, ich würde dir vorschlagen zu einem 2. FA zu gehen.Eine 2te Meinung ist immer eine gute Sache. Es besteht die Möglichkeit das du eine Entzündung an der GM hast, welche den Befund ins negative verschieben kann.

Hier kannst du dir Infos zum Thema PAP anschauen:

http://www.wdr.de/tv/service/gesundh.../010326_3.html

Hier ist eine Info-Box wo du dich im allgemeinem Informieren kannst:

http://www.krebs-kompass.de/Forum/sh...d.php3?id=3478

Ich wünsche Dir alles Gute
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 17.02.2003, 13:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo Chiara!
Du solltest die Sache sehr ernst nehmen, es besteht aber kein Grund zur Panik!
PAP IV a bedeutet: schwere Dysplasie, bzw. carzinoma in situ.
Wie du selbst schon vermutet hast, kann es eine Vorstufe von Krebs sein, muss aber nicht. Die Behandlung gehört unbedingt in die Hand eines Arztes, ein Heilpraktiker, der dir sagt du hättest nichts handelt unverantwortlich. Wie Thomar kann ich dir auch nur raten, such dir einen guten Frauenarzt/ärztin und lass dir alles genau erklären.
Liebe Grüße und alles Gute!
Anna
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 17.02.2003, 14:56
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Evtl. hast Du eine Uni-Klinik in der Nähe? Dort gibt es spezielle Dysplasie-Sprechstunden, die Dich auch besser beraten können. Einen Pap IV a würde ich auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bei mir war es ein Carzinoma in situ (also eine Krebsvorstufe), die durch die Konisation gleich entfernt wurde. Ich bin heilfroh, dass meine FÄ so schnell gehandelt hatte. Die Konisation ist übrigens überhaupt nicht schlimm. Das schlimmst ist das, was Dir so durch den Kopf geht. Ich drück Dir beide Daumen und würde es auch nicht anstehen lassen. Liebe Grüße.
Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 17.02.2003, 18:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo Chiara

Meine Freundin hatte das gleiche wie Du!
Bei Ihr wurde es festgestellt, als sie 24 war...
Auch sie hat eine zweite Facharztmeinung eingeholt, was man meiner Meinung nach IMMER machen sollte!
Einem Heilpraktiker würde ich da nicht allzuviel Vertrauen entgegen bringen...er ikst kein Mediziener!!!
Wobei ich hier gleich klarstelle: ein Heilpraktiker ist mit Sicherheit für einige Leiden großartig...!
Also, bei ihr wurde es auch vom zweiten FA bestätigt, eine Woche später war OP und heute hat sie einen Sohn von zwei Jahren...es geht ihr wunderbar, weil sie rechtzeitig gehandelt hat und keine Zeit verschenkt hat...
Bitte nimm das nicht auf die leichte Schulter, frag lieber einen Arzt zuviel als einen zu wenig!
Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und drücke dir alle Daumen!

Viele, liebe Grüße Tanja
Mit Zitat antworten
  #216  
Alt 17.02.2003, 19:12
Brigitte43 Brigitte43 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 15
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo Chiara !
Bei mir wurde auch ein zweiter Abstrich gemacht und dann eine Konisation. Du musst davor wirklich keine Angst haben. Denke immer nur daran, daß Du dann Gewissheit bekommst. Warte nicht ! Beginne zu handeln ! Es wird Dir helfen die Angst zu besiegen. Ich drücke Dir die Daumen. Liebe Grüsse Brigitte
Mit Zitat antworten
  #217  
Alt 19.02.2003, 21:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

hallo chiara,
klar bist du fertig, aber du solltest s o f o r t zu einem anderen Frauenarzt gehen und einen zweiten Abstrich machen lassen. Wenn der auch 4a ist dann ab mit dir zur Konisation. Das ist nicht schlimm, aber wenn du schlamperst kann es irgendwann mal schlimm sein. Ich war auch mal bei 4a, hatte die gleiche Situation wie du.. . Bin zwar noch nicht geheilt, kann aber ruhiger leben ohne diese Krebsgedanken im Kopf. Muss mich halt regelmäßig untersuchen lassen. Heilpraktiker hin oder her, ich finde sie auch gut, a b e r in dieser Situation bitte mach einen 2. unabhängigen Abstrich bei einem anderen Arzt oder in der Klinik.. Mach dich nicht verrückt... liebe Grüße ...
Mit Zitat antworten
  #218  
Alt 20.02.2003, 16:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

was mich verwirrt....Abstriche innerhalb 2 bis 3 Wochen wiederholen.....meine Ärztin sagte, die Zellen brauchen bis zu 3 Monaten nach einem Abstrich, um sich soweit wieder zu regenerieren, daß sie ein eindeutiges Ergebnis liefern? Hmmmm
Mit Zitat antworten
  #219  
Alt 21.02.2003, 10:06
Thomar Thomar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 93
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hallo Connie,

da hast du recht, wenn man davon Ausgeht das du eine Veränderung feststellen willst. Man will dabei ja nicht die "schlechten" Zellen in dem neuen Ergebnis haben.

Bei dem was hier geraten wird, geht es aber um eine zweite Meinung, von der selben Zellschicht!!!

Ich kann nur dringend raten, dieses zu machen!! Lieber einmal zuviel, wie einmal zu wenig nachghackt!!

Zitat aus einem Bericht: "Die richtige Einstufung hängt von der Erfahrung des behandelten Arzt ab."

Diese Aussage würde mir sehr zu denken geben wenn mir ein
Arzt eine solche Diagnose wie GHK mitteilt!
Mit Zitat antworten
  #220  
Alt 21.02.2003, 10:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

Hi Thomar,

aahhh danke, das hab' ich kapiert :-)

Übrigens....ist nicht böse gemeint, aber Du hast einen tollen Vertipper in Deiner Antwort: Lieber einmal zuviel, wie einmal zu wenig nachGHACKT :-)

Der Abstrich war vor der Konisation und Ausschabung schon nicht gerade ein angenehmes Gefühl, aber der erste nachher war ganz schön unangenehm. Es hat mir richtig wehgetan, obwohl die Ärztin nicht "gehackt" hat ;-)

Sie sagte aber, das würde sich mit der Zeit gottseidank wieder etwas bessern.

Gruß und schönes Wochenende, Connie
Mit Zitat antworten
  #221  
Alt 21.02.2003, 10:43
Thomar Thomar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 93
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.


der war natürlich wieder SEHR gut!

Das mit dem Abstrich nach der Koni ist klar. Das Gewebe ist ja noch wund und offen. Ich hoffe der neue Abstrich ist besser!

P.S.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
Mit Zitat antworten
  #222  
Alt 21.02.2003, 13:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP 4a

Hallo!Keiner mehr da?War zur Abschlußuntersuchung,alles okay.Befund vom Abstrich erfahre ich am Di telefonisch.Hab aber voll die positive Einstellung bekommen.Hoffe sie wird nicht wieder zunichte gemacht durch ein Sch...-Ergebniss.Sonst gehts mir echt wieder gut.
Ich hoffe Euch auch.Bis bald! Grüsse von Birgit
Mit Zitat antworten
  #223  
Alt 21.02.2003, 14:07
Thomar Thomar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 93
Standard PAP 4a

hi Birgit,
es freut mich zu hören das es dir wieder besser geht.
Drücke dir die Daumen für Dienstag.

kannst dich ja noch mal kurz melden.
Mit Zitat antworten
  #224  
Alt 24.02.2003, 11:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

keinen gefunden dieses Mal :-) und Danke
Mit Zitat antworten
  #225  
Alt 24.02.2003, 16:17
Thomar Thomar ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 93
Standard PAP IVa - ich bin total fertig.

gerne geschehen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
26jahren, abstillen, abstrich, alter, angst, arzt, auffälliger pap-befund, ausschabung, biopsie, blutungen beim gv, cin, cin 3, cin2, dianose, displasie, dünnschichtzytologie, dysplasiesprechstunde, frage, fragen, gebährmutterhalskrebs, gebärmutter, gebärmutter entfernen, gebärmutterhalskrebs, gewebeentnahme, grad 3, hilfe, hpv, hpv positiv, iiid, impfung, iva, kinderwunsch, koni pap, konisation, konisation sex blutung, pap, pap 3d, pap 4a, pap iii d, pap iv, pap iva - hpv positiv, pap2w, pap3, pap3d, pap4a, papivb., probe entnahme, schwangerschaft, starke blutung, verbeamtung, verdacht, vitamin d zäpfchen, vorstufe, wartezeit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD