Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1546  
Alt 08.07.2009, 16:32
Benutzerbild von bijomi
bijomi bijomi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 521
Standard AW: Interferon-Therapie

Christiane,

hast du mich verwechselt?
Ich habe heute keinen Termin mehr. Nur putzen....

__________________

Grüße von Birgit
Mit Zitat antworten
  #1547  
Alt 08.07.2009, 17:10
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 482
Standard AW: Interferon-Therapie

Hey Birgit,
tschuldigung hatte soviel im Kopf heute Mittag.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #1548  
Alt 08.07.2009, 18:26
Benutzerbild von Himmelgrau
Himmelgrau Himmelgrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 94
Standard AW: Interferon-Therapie

So, jetzt melde ich mich noch mal mit endgültigem Stand der Dinge:
kurz und knapp- die Ärzte in der Ambulanz fanden es unmöglich wie mir das erste Interferon 'übergeben' wurde, man hätte mich aufklären müssen und die erste Spritze hätte ich in der Tagesklinik bekommen sollen.
Heute wurde ich von Ambulanzärztin und Oberarzt noch mal richtig aufgeklärt, sie fanden es großartig dass ich trotz der massiven Nebenwirkungen weiter gespritzt habe. Ich darf mehr Paracetamol und MCP nehmen, als mir die erste Ärztin erlaubt hat und ich soll mich in vier Wochen noch mal melden, wenn die Nebenwirkungen dann nicht besser werden. Von der Ärztin habe ich die Durchwahl bekommen und wenn Fragen auftauchen, dann können sowohl ich als auch meine Hausärztin jederzeit anrufen. Meine Hausärztin bekommt ne Info für Ärzte zugeschickt und ich habe auch genug Lesestoff bekommen. Und: ich soll alle zwei Wochen alle neuen Befunde in der Klinik abgeben und die Klinik wird in Zukunft meine Behandlungen koordinieren. Sie sagten, dass sie sich zwar nicht mit allen Fachbereichen auskennen, doch da ich noch in mehreren anderen Bereichen der Uniklinik behandelt werde, ist die Kommunikation innerhalb der Uni am einfachsten.
Und ich soll nicht das Gefühl haben dass ICH koordinieren muss- grundsätzlich ist das zwar schon in der Regel so, aber bei all meinen Diagnosen und Medikamenten muss das in der klaren Verantwortung von Ärzten bleiben.
Jetzt bin ich beruhigt, wirklich. Und ich fand es auch wirklich fair, dass die Ärzte mir so klar gesagt haben, dass die Entlassung schlecht ablief.
So bleibt bei mir nicht das Gefühl, in der Luft hängen gelassen zu werden.
Danke noch mal an alle die mich an ihren Erfahrungen haben teilhaben lassen!

Jule
__________________
„Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da.“ Franz Kafka
Mit Zitat antworten
  #1549  
Alt 08.07.2009, 18:28
Benutzerbild von Himmelgrau
Himmelgrau Himmelgrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 94
Standard AW: Interferon-Therapie

Christiane, ich drücke dir fest die Daumen für deine Termine morgen in der Uniklinik! Vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung ohne erneutes Interferon!
__________________
„Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da.“ Franz Kafka
Mit Zitat antworten
  #1550  
Alt 08.07.2009, 19:06
Benutzerbild von bijomi
bijomi bijomi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 521
Standard AW: Interferon-Therapie

Jule,

das ist toll, dass du so erfolgreich in der Uniklinik warst und dich nun gut betreut fühlst. Freut mich für dich!


Christiane,

sollte doch kein Vorwurf sein
__________________

Grüße von Birgit
Mit Zitat antworten
  #1551  
Alt 08.07.2009, 19:44
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 482
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Birgit,
das weiß ich doch. Habe ich doch auch sooo nicht verstanden.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #1552  
Alt 09.07.2009, 09:00
Jürgen1969 Jürgen1969 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Ulm
Beiträge: 659
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Christiane,

ich wünsch Dir für heute alles alles Gute.
Mit Zitat antworten
  #1553  
Alt 09.07.2009, 09:05
naumi001 naumi001 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 90
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Christiane,auch ich bin heut in Gedanken bei dir,wird alles gut,du schaffst das,desen bin ich mir sicher,dich ganz feste knuddel
lg naumi
Mit Zitat antworten
  #1554  
Alt 09.07.2009, 09:08
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 482
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Ihr Lieben,
ja ich bin schon einwenig aufgeregt. Bin ja mal gespannt was alles geht.

Werde heute Abend berichten.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #1555  
Alt 09.07.2009, 09:21
Benutzerbild von Himmelgrau
Himmelgrau Himmelgrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 94
Standard AW: Interferon-Therapie

Liebe Christiane,

gerade habe ich an dich gedacht- meine Daumen sind fest gedrückt!!!
__________________
„Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da.“ Franz Kafka
Mit Zitat antworten
  #1556  
Alt 09.07.2009, 09:26
Benutzerbild von bijomi
bijomi bijomi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Beiträge: 521
Standard AW: Interferon-Therapie

Christiane:
Natürlich sind auch meine Daumen wie verrückt gedrückt!!!
__________________

Grüße von Birgit
Mit Zitat antworten
  #1557  
Alt 09.07.2009, 09:41
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 482
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Ihr Lieben,
dies weiß ich doch, dass von allen die Daumen gedrückt werden :-).
Ich werde EUCH gleich berichten, sobald ich zu hause bin!

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
  #1558  
Alt 09.07.2009, 14:30
PetraR. PetraR. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 198
Standard AW: Interferon-Therapie

hallo christiane
ich denke nachher an dich und halt die daumen
werde morgen vormittag deinen bericht lesen.
habe dir eine PN geschickt, hatte aber deine frage wegen der therapie erst jetzt gelesen tut mir leid,war arbeiten
lg petra
__________________
Die Welt gehört dem, der sie genießt.
Mit Zitat antworten
  #1559  
Alt 09.07.2009, 22:18
J.F. J.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 1.547
Standard AW: Interferon-Therapie

Ach menno, Christiane,

noch ein Nachschnitt. . Dann bleiben die Daumen für Dich weitergedrückt .

Da Du nach der Behandlung von Petra fragst, erwägst Du die Hochdosis der Interferontherapie?
__________________
Viele Grüsse
JF



Alle im Forum von mir verfassten Beiträge dürfen ohne meine Zustimmung nicht weiterverwendet werden.
Mit Zitat antworten
  #1560  
Alt 10.07.2009, 08:44
Fischer Christiane Fischer Christiane ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2005
Ort: Bad Krozingen/Hausen
Beiträge: 482
Standard AW: Interferon-Therapie

Hallo Jutta,
von der Hochdosis haben sie gestern gar nicht gesprochen. Ich glaube für CL III kommt dies nicht in Frage. Mal sehen nächsten Sonntag muss ich ins Krankenhaus und Montag wird geschnitten. Ich bin höchstwahrscheinlich drei Tage drin und dann wieder raus. Ich kann nicht solange liegen, man muss mich ja anbinden. Eine Kur werde ich jetzt auch beantragen. Ich kann echt bald nimmer.

Grüße
Christiane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warnung vor Kosten LITT Therapie andere Therapien 18 19.09.2009 06:57
Erfahrungsbericht Nierenzellkarzinom Ulrike Nierenkrebs 13 28.11.2005 17:29
Hoffnung bei BEIDSEITIGEM Nierenzellkarzinom Nierenkrebs 66 14.03.2005 18:37
adjuvante medikamentöse Therapie des mal. Melanoms Hautkrebs 0 10.09.2004 10:35
Broschüre zur Radioimmuntherapie mit Zevalin (R) Eva-KK Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 3 24.06.2004 13:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD