Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2002, 04:43
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Knochenkrebs-gibt es Alternativen zur Amputation?

Hallo
Ich habe eine ganz dringende Frage. Bei meiner Mutter wurde vor ein paar Wochen Knochenkrebs im linken Unterarm diagnostiziert. Ein Tumor hatte sich regelrecht in ihren Unterarmknochen "hineingefressen". Deshalb sollte sie gestern einer 12 stündigen OP unterzogen werden, in der ihr Unterarmknochen entfernt werden und durch einen Teil ihres Wadenbeins ersetzt werden sollte, um ihren Arm und seine Funktionsfähigkeit erhalten zu können. Bei einer weiteren mikroskopischen Untersuchung während der OP, wurde dann allerdings ein ganz kleiner, feiner Haarriß im Gelenk festgestellt und man mußte erkennen, daß sich der Tumor nun mittlererweile sogar auch schon auf einen größeren Teil des Armgelenkes ausgebreitet hatte.Nach eingehender Beratung im Ärzteteam, kam man dadurch nun zu dem neuen Ergebnis, daß der Arm in einer weiteren OP amputiert werden müßte, da es wohl heutzutage noch keinerlei Möglichkeit gäbe ein künstliches Armgelenk einzusetzen. -Heute Nachmittag will man sie von der traurigen Nachricht in Kenntniss setzen und ich weiß schon jetzt, daß dies für sie ein riesiger Schock sein wird. ABER NOCH! ist es nicht zu spät für eventuelle hilfreiche Tipps oder vielleicht sogar Alternativen. Vielleicht kann mir ja irgend jemand weiterhelfen und ihm sind auch noch weitere oder andere Möglichkeiten bekannt. Ich würde mich über eine Antwort riesig freuen!! Denn... Noch! ist ihr Arm dran!
Außerdem möchte ich auch gleichzeitig allen anderen an Krebs Erkrankten ganz viel Kraft und gute Besserung wünschen, damit sie schon bald wieder Gesund werden.- Denn DAS!, ist schließlich das Allerwichtigste im Leben!
e-mail: Blue5osiris@aol.com[email]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amputation Mick1 Weichteiltumor/-sarkom 6 12.04.2006 14:02
PET sinnvoll als Nachuntersuchung bei Knochenkrebs Zuelemann Knochentumor 2 28.11.2005 20:00
Diagnose Knochenkrebs - viele Fragen !! schnapperin Knochentumor 1 21.07.2005 10:57
Alternativen gesucht Hirntumor 25 03.07.2005 08:58
Bücher:Wenn Knochenkrebs unheilbar geworden ist Knochentumor 17 27.04.2005 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD