Einzelnen Beitrag anzeigen
  #30  
Alt 29.08.2017, 00:15
Geschafft Geschafft ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2016
Beiträge: 11
Standard AW: Frische Diagnose

Zitat:
Zitat von jftk Beitrag anzeigen
Hallo Oli,


Im Moment ist es so geplant heute ist die erste Behandlung. Ehrlich gesagt ist die Wahl der Therapie mir nicht leicht gefallen, denn wie wir alle wissen kann bei jeder art der Therapie neuer Mist hinzukommen.

Statistische Raten von Langzeit Risiken ( von Bestrahlung wie auch der Chemo) habe ich leider nicht wirklich finden können. währe aber für jeden Link Dankbar.

Ich soll 30Gy in 15 Sitzungen bekommen.... und der Tin wird mit 18 gy 9mal bestrahlt .wie hoch währe die gesamt Dosis bei der SAKK -studie ?
Im Stadium IIA sind es dort auch 30 Gy, allerdings wird eine kleinere Fläche in der Studie bestrahlt, nämlich nur die Lymphknoten, die vergrössert sind.
Dafür, dass man eben "kleiner" bestrahlt, gibt's halt das Carboplatin dazu. Das ist der Sinn der Studie, so hat das mein Arzt damals erklärt.

Das Risiko für einen anderen Tumor ist schon erhöht nach Bestrahlung, allerdings macht eine "ordentliche" Chemotherapie wir 3x BEP auch ein ordentliches Risiko für einen anderen Tumor, vor allem Blutkrebs.

Es muss letztendlich für dich stimmen jfk. Und du hast dir schon viele Gedanken dazu gemacht. Das wird schon alles gut gehen!
__________________
Geschafft ... hoffentlich!
Mit Zitat antworten