Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 16.08.2015, 06:16
Anchilla Anchilla ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2014
Beiträge: 259
Standard AW: BSDK - Acht Monate später geht es mir sehr gut

Hallo zusammen.
Ich war lange nicht hier, es ist so viel passiert. Aber ich freue mich zu lesen, dass niemand den Kampf aufgibt und dass es den meisten von Euch besser geht.

Meine Chemo, die ich sehr gut vertragen habe, endete im April 15.
Im Mai kam dann wieder die Kontrolle mit CT. Alles ok. 3 Tage später wieder mal die Nachricht, dass es sich die Radiologen noch mal angesehen habe und ich eine Biopsie der Leber brauche. Das ist keine große Sache und wurde schnell gemacht. Das Ergebnis brauch aber 2-3 Wochen. In dieser Wartezeit begann meine Reha. Da ich kein Ergebnis vom KH bekam rief ich dort an, brauchte ewig am Telefon bis ich eine Antwort bekam. Ein Vertretungsarzt der Sprechstunde sagte mir dann, dass alles ok sei. Natürlich jubelte ich und schrieb das meiner Familie, die sich mitfreuten.

Am nächsten Tag kam der Anruf der Ärztin die sonst immer da war. Tumore an der Leber und eine schnelle OP. Zum Glück waren dann die Tumore gutartig. Aber es war wieder eine große OP. Von dieser versuche ich mich gerade zu erholen.

Von den beiden Operationen habe ich so viele Vernarbungen im Bauch, dass diese auf das Zwerchfell drücken und ich in Atemnot gerate. Aber da kann man nichts machen. Da muss man durch. War einmal so schlimm, dass ich ins KH musste. Dort wurde auch ein CT gemacht.

Deshalb wurde bei der Krebsnachsorge kein CT gemacht. Es wären zu viele gewesen. Es wurde nur Blut abgenommen. Und nun warte ich auf das Ergebnis. Vor allem auf das Ergebnis vom Tumormarker.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende undgrüße Euch

Bärbel
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.09.2015, 08:55
Benutzerbild von schnupper
schnupper schnupper ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2015
Beiträge: 16
Standard AW: BSDK - Acht Monate später geht es mir sehr gut

Hallo,

weiß jemand, wie es dem Mitglied Franz-Josef geht ?

Der hatte ja sehr gute Erfolge mit seiner Therapie, hat sich leider nur einmal hier gemeldet und reagiert auch nicht auf Private PN.


Viel Erfolg allen hier bei allen Therapien.

Herzlichst schnupper
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD