Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2017, 09:52
Christian95 Christian95 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2017
Beiträge: 2
Standard Radiologie Befund

Hallo zusammen,

nachdem ich hier seit genau 1 Jahr nach meiner Diagnose Hodenkrebs schon mitlese, wollte ich mich jetzt auch Anmelden weil seid ein paar Tagen mir eine Frage auf dem Herzen liegt.

Wie gesagt wurde bei mir im Jahr 2016 ein nicht Seminomatöser Hodentumor festgestellt Stadium IIA ich bekam 3 Zyklen Chemotherapie nach dem Schema PEB.

Bis vor ein Tagen waren alle Befunde immer perfekt und unauffällig aber vor zwei Tagen habe ich meinen CT-Befund von der Radiologie bekommen in diesen steht drin:

Lunge : Keine pneumatischen Infiltrate. Kein Nachweis CT-morphologisch eindeutig malignitätssupekter pulmonaler Rundherde. Größenkonstante nicht malignomsuspekte Noduli des R UL 4mm und 2mm (2/44). Kein Nachweis eines Pneumothorax. Kein Erguss. Unauffällige Darstellung der Pleura.

Was bedeutet das für mich ganz gut hört sich das nicht für mich an habe leider keine Ahnung von dieser Arztsprache und meiner ist leider bis Neujahr nicht zu erreichen vielleicht kann mir jemand von euch helfen.

Liebe Grüße Christian.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2017, 10:26
Maaddiin Maaddiin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2016
Beiträge: 240
Standard AW: Radiologie Befund

Hey Christian,

wilkommen im Forum und super, dass du alles hinter dir hast und bereits 1 Jahr sauber bist.

Laut Befund ist alles sauber. Die zwei Lymphknoten (das meinst du warscheinlich) sind größenkonstant und nicht malignomsuspekt. Heißt soviel, dass diese nicht wachsen und auch nicht befallen aussehen.

Also alles gut
__________________
08/16 - Diagnose Hodenkrebs
Stadium IIIc, 95%Seminom 5% Teratokarzinom, ßHCG 225.000, AFP 29, LDH 1.800
Lymphknotenpakete bis zu 12cm paraaortal
08/16 Orchitektomie, Port rein, Beginn 4xPEB
11/16 Ende 4xPEB, Markernormalisierung.
12/16 Abschluss-CT zeigt noch Lymphknoten mit 1,5cm
01/17 Offene radikale RLA. 22Lymphknoten entfernt. Kein vitales Tumorgewebe.
04/17 Port raus, 1. Nachsorge - weiterhin krebsfrei
07/17 2. Nachsorge - Alles in Ordnung
10/17 3. Nachsorge - Alles in Ordnung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2017, 10:29
JulesWinfield JulesWinfield ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Radiologie Befund

Keine Infiltrate = Gut
Keine Rundherde = Gut
Größenkonstante, nicht melanomsuspekte Noduli = Gut
Kein Pneumothorax = Gut
Kein Erguss = Gut
Unauffällige Pleura = Gut

Alles Gut bei dir, frohe Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2017, 12:32
Christian95 Christian95 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Radiologie Befund

Ach danke da bin ich erleichtert und kann Weihnachten genießen klingt alles immer schlimmer als es ist.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2017, 21:32
Dirty84 Dirty84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 115
Standard AW: Radiologie Befund

die Arztsprache neigt dazu immer alles möglichst fies aufzuschreiben und dann irgendwo ne kleine Negierung (Verneinung) zu verstecken. Wenn man dann fix und foxy schnell drüberließt, sieht man immer nur die "bösen" Wörter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD