Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2018, 11:30
Benutzerbild von nici1274
nici1274 nici1274 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 110
Standard Tumor geschmolzen

Hallo an alle Mitstreiter,

ich bekomme ja die Neo Adjuvante Chemo Therapie. Nach meinen 4 EC, habe ich am 6.1.18 mit Taxol wöchentlich angefangen. Mein Tumor war da von 3,9cm auf 1,6cm zurückgegangen. Nun hatte ich nach meiner 6. Taxol mein Ultraschall und mein Tumor ist nicht mehr feststellbar. Ich bin so glücklich das die Therapie angeschlagen hat. Ich muß aber trotz allem noch einige male zur Chemo. Aber das schaff ich . Danach kommt meine OP mit beidseitiger Masektomie der Brüste, da ich auf beiden Seiten Zysten habe und mir vor 5 Jahren auf der linken Seite der Milchkanal wegen Verwucherung entnommen wurde. Ich bin gerade mal Mega Happy und wollte das mit euch teilen.

LG Nici
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2018, 12:04
NicoleZ NicoleZ ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2012
Beiträge: 413
Standard AW: Tumor geschmolzen

Das ist toll! Herzlichen Glückwunsch!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2018, 12:25
Benutzerbild von Ranja
Ranja Ranja ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2017
Ort: Bergisches Land - NRW
Beiträge: 112
Standard AW: Tumor geschmolzen

Das sind doch tolle Nachrichten. Den Rest schaffst du auch noch.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2018, 14:52
Gabi17 Gabi17 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2017
Ort: im Bergischen Land
Beiträge: 15
Standard AW: Tumor geschmolzen

Hallo Nici,
ich habe öfter an Dich gedacht und mich gefragt, wie es Dir wohl geht. Das sind ja tolle Nachrichten, das freut mich für Dich! Da hat sich das Leiden der Chemo doch gelohnt!

Ich hatte ja am 19.12. meine letzte Chemo. Der Tumor in der Brust ist erheblich kleiner geworden (von ca. 5 cm auf etwas unter 2 cm), die Metastasen in der Leber sind auch erheblich weniger und die noch vorhandenen viel kleiner geworden. Verdächtige kleine unspezifische Herde in der Lunge sind verschwunden. Nun bekomme ich mein Leben lang Antihormon- und Antikörpertherapie, aber wenn ich mich dabei immer so gut wie gerade fühle, bin ich vollkommen zufrieden

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute!!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2018, 00:20
Susanne1 Susanne1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2017
Beiträge: 59
Lächeln AW: Tumor geschmolzen

Liebe Nici, ich freue mich sehr für dich!!!!!!!!
Weiter so!
Alles, alles Gute und liebe Grüße, Susanne1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2018, 10:38
xandra xandra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2015
Beiträge: 26
Standard AW: Tumor geschmolzen

Herzlichen Glückwunsch, das hört sich toll an!!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2018, 20:13
Benutzerbild von nici1274
nici1274 nici1274 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2017
Ort: Bayern
Beiträge: 110
Standard AW: Tumor geschmolzen

Danke ihr Lieben,

eure Freude läßt mich gerade mal mega grinsen.

heute war wieder Taxol Tag und ich bin noch beschwingter rein. Auch die Onko Schwestern haben sich gefreut.

Gabi17 dann hast du ja auch bald deine OP.? Bei mir in der Klinik sind auch viele Frauen die ein leben lang Antikörper Therapie bekommen. Sie sehen alle sehr gut aus, wahrscheinlich weil sie auch wie du die Therapie annehmen. Wir alle wollen schließlich leben. Am schönsten ist das wenn es uns in der Therapie sehr gut geht. Mach auch du weiter, mit viel positiver Energie.

Ich wünsche uns allen , Kraft , jeden Tag ein schönes Erlebnis, Freunde , Familie und Forenfreunde mit denen wir unsere schönen Ereignisse teilen können. Wenn wir mal Niedergeschlagen sind (passiert mir auch öfter), das wir nie vergessen was uns als Segen gegeben ist. (ich zähle alle Menschen die mich lieben und die ich liebe auf, sowie meine Tiere) So das die Sonne aus unserem Inneren scheint und uns erwärmt. Fühlt euch mal alle gedrückt.

LG Nici
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD