Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2004, 18:25
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lymphknoten

Hallo,

ich habe eine Frage und bitte um Ratschlag:
Ich habe seit 2-3 Jahren drei harte, versch. Lymphknoten am Hals/Schlüsselbein (Gr. ca. 1 bis 1,5 cm). Sie sind nicht schmerzhaft und wachsen nicht (einer ist anfangs 2,5 cm und nun 1,5 cm groß).

Sie wurden bereits mehrfach sonografiert (auch schon 1mal bei einer Uniklinik, die sich mit Hodgkin beschäftigen) und für bisher nicht gefährlich gedeutet. Sie wachsen auch nicht, werden aber auch nicht kleiner! Habe auch ein CT machen lassen; Blutbild ist auch okay und ich habe sonst keine Beschwerden.

Kennt jemand das?

Danke, Marc
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2004, 20:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lymphknoten

Hallo Marc,

ja ich kenne das auch, habe ebenfalls seit über zwei Jahren zwei Lymphknoten die vergrössert sind. Allerdings wurde mir ein Lymphknoten entfernt und untersucht. Das histologische Ergebnis war negativ, die Blutwerte waren auch ohne Befund. Bei mir sind die Knoten auch nicht gewaschsen, bzw. sogar was kleiner geworden.
Warum hat man bei dir keine histologische Untersuchung gemacht?

Liebe Grüsse Janii
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2004, 21:21
Christina S. Christina S. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 68
Standard Lymphknoten

Ich habe einen am Hals, etwa seit 15 Jahren, wenn nicht schon länger. Ich beobachte ihn aber.


Marc, ich würde die LKs beobachten, das But regelmäßig kontrollieren (auch auf LDH und Entzündungsparameter) und beim Auftauchen weiterer LKs auf eine histologische Untersuchung bestehen. Aber ansonsten: Ruhig bleiben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2004, 21:49
Cocolady Cocolady ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2003
Beiträge: 125
Standard Lymphknoten

Hallo Ihr lieben!

Wenn sich seit mehreren Jahren an LK nichts verändert, bzw sie sogar kleiner werden, müsst ihr keine Angst haben.
MH oder NHL sind schnell wachsene Tumore! Wenn es etwas "böses" sein sollte, würden sie schneller wachsen.

Ich hoffe, ich konnte euch beruhigen?

LG Corinna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2004, 22:46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lymphknoten

Hallo,

dieses Forum ist wirklich klasse. Ich danke Euch. Wie gesagt, ich war schon bei einer "normalen" und bei einer renommierten Uniklinik (da wo das Lymphknotenregister entworfen wurde). Man hat mir gesagt, dass meine LKs zu 99% okay sind (obwohl hart und schmerzlos!). Von einer hist. Untersuchung hat man mir deshalb und aufgrund der jeweiligen Nähe zu Gesichtsnerven bzw. Hauptschlagader abgeraten - mir aber stets die Möglichkeit aufgezeigt. Insgesamt gab es auch mehrere Sonos und wie gesagt ein CT. Ich bin halt nur beunruhigt, da man hier in den Foren einiges liest.

Vielen Dank nochmal und ein persönliches Wort: Ich wünsche der Familie von CAro alles Gute und viel Kraft!!!

Gruß, Marc
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD