Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.11.2004, 12:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Ihr lieben,
hätte gerne Kontakt zu BK-Patientinnen, die in der Uniklinik Köln behandelt werden.
Liebe Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2004, 17:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

keiner aus Köln da?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2004, 22:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo,
ich werde in der Uni Koln behandelt.
Am 17.5. 2004 wurde die Diagnose gestellt, ich habe 4 * EC und 4 * Taxotere im Abstand von 2 Wochen erhalten, am 15.9. 2004 war meine OP und am 11.11. beginnt meine Bestrahlung.

SteffanieS.Imgrund@r-u-h.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.11.2004, 00:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia,
es gibt schon einen Thread über die Uni-Frauenklinik Köln mit vielen postings. Der Thread heißt "Frauenklinik Köln-Amputation" wurde von Margret am 27.12.2003 aufgemacht. Dort wirst du viele postings, die dir sicherlich helfen werden, finden.
Grüsse, Heidi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2004, 21:58
Urmel Urmel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 155
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia,

werde auch in Köln behandelt. Bei Interesse bitte mailen.

LG

Urmel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2004, 04:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia,

auch ich werde an der Uni-Köln behandelt, ich habe jetzt 4 EC Chemos hinter mir und habe heute meine nächste Kontrolluntersuchung und kann drum nicht schlafen. Am Donnerstag geht es dann, sofern sich nachher nix anderes ergibt, mit Taxotere los. Tja, schauen wir mal oder wie heißt der Spruch noch gleich ;-)

Gruß Ute
shanti03@web.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2004, 06:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Ute,

"schauen wir mal, oder: der Ball ist rund". ;-)

Viel Glück für die heutige Kontrolluntersuchung wünscht dir

die ebenfalls schlaflose
Norma :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.11.2004, 15:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Norma,

vielen Dank für Deinen Wunsch, hee hat gewirkt ;-) war positiv, der Tumor ist weiter geschrumpft. Nun bin ich mal wie gesagt auf Taxotere gespannt.

Dann wünsche ich uns beiden (und natürlich allen, denen es ähnlich ging geht) schonmal eine gute und diesmal nicht schlaflose Nacht :-)
Gruß Ute
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2004, 09:26
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Ute,
freut mich sehr, von Deiner positiven Untersuchung zu hören. An welchem Wochentag bist Du in der Klinik? Warst Du schon mal im "Lebenshaus"??
Viele Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.11.2004, 12:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia,

bis jetzt war ich immer donnerstags in der Klinik, aber heute bin ich leider wieder nach hause geschickt worden, weil meine Blutwerte im Keller sind. So ein sch... Mir ist zum Heulen zumute, ist schon eigenartig was, daß man fertig ist, weil man den Chemococktail nicht bekommt. Jetzt muß ich 3 x Neupogen spritzen und hoffen, daß am Montag die Werte soweit i.O. sind, daß es am Montag weitergeht. Wann bist Du denn in der Klinik?
Im "Lebenshaus" war ich noch nicht, aber meine Schwester, die seit Mitte Mai mit Leukämie im Bettenhaus gelegen hat (jetzt ist sie seit ein paar Wochen endlich mal wieder zuhause), hatte schon viele Angebote (auf Station) vom Lebenshaus wahrgenommen hat. Ist schon eine tolle Sache was. Ich wollte auch schon längst mal hin. Warst Du schon dort?
So nun muß ich meine Enttäuschung, Traurigkeit und Wut "bekämpfen" und werd mir was leckeres Kochen (glücklicherweise habe ich mit Hilfe von Paspertin keine Eßprobleme, obwohl der Magen jetzt schon seit einigen Tagen rebelliert, aber da muß er jetzt durch ;-) )und eine meine Lieblings-Musik-DVD anschauen und -hören.

Wie weit bist Du denn eigentlich mit der Therapie?
Viele Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.11.2004, 15:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Ute,
habe den zweiten Zyklus EC gestern bekommen. Am 1.12. bin ich zum nächsten Mal da ( immer mittwochs) wenn nicht dagegen spricht. Ich war selbst auch noch nicht im Lebenshaus. Wollte das aber jetzt mal in Angriff nehmen. Vielleicht können wir ja mal zusammen hingehen?
Viele Grüße
Claudia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.11.2004, 16:45
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia,

klar können wir zusammen hingehen. Ha , sollte vielleicht besser zu schaffen sein, wenn sich zwei zusammen"tun", die das schon "länger" vorhatten .

Schreib mir doch einfach mal eine email, würde mich freuen :-)
shanti03@web.de
Viele Grüße
Ute
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.11.2004, 21:37
Melicia Melicia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2004
Beiträge: 65
Standard Uniklinik Köln

Hallo Claudia, Hallo Ute,

werde auch in Köln behandelt, war auch schon ein paar mal im Haus Lebenswert. Finde es so lala, das Patientencafe auf Station 5 (gibt es das noch?) fand ich klasse, ebenso die Sozialberatung. Die psychologische Beratungsstunde, die ich genutzt habe, fand ich nicht so toll, aber es kommt bestimmt darauf an, bei wem man ist.

Aber es gibt ja auch noch viele andere Dinge, die man nutzen kann. Wenn ihr geht, komme ich gerne einmal mit, bin ja in der Uniklinik schon fast zu Hause ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Abend
Melicia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.11.2004, 21:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Uniklinik Köln

Hallo Ihr,

bekomme morgen meine erste Herceptininfusion in der Frauenklinik.
Hatte 6 Jahre Ruhe.(1998 Bestrahlung der Brust, EC und CMF)......Habe jetzt 3 befallene Lymphknoten, OP am 3.11.(ohne Kapseldurchbruch). Das Staging war negativ. Demnächst soll noch die Achsel bestrahlt werden.
Bin etwas verunsichert. Kennt sich jemand mit Taxol aus?
Wäre es nicht sicherer, das zusätzlich noch zu nehmen. Leider war mein Tumor hormonnegativ. Wer macht mir Mut!

Liebe Grüße
Claudia claudiamaxthomas@netcologne.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD