Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.04.2003, 08:31
C laudia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zyste - Krebs

Jetzt trete ich noch einmal mit einer Frage an Euch heran.

Und zwar habe ich jetzt gelesen, dass eine Ovarialzyste sehr selten ist, wenn man die "Pille" nimmt, da diese eisprunghemmend ist?!

Jetzt bin ich natürlich noch mehr beunruhigt, weil ich nämlich die Pille nehme!?!

Was ratet Ihr mir???
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.04.2003, 11:21
C laudia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zyste - Krebs

Hallo!

Heute war ich bei einem anderen Frauenarzt, der ebenfalls eine Zyste festgestellt hat. Größe 3 x 5 cm. Er sagte, man müsse diese natürlich beobachten (warum der andere Arzt darauf nicht eingegangen ist, kann er sich nicht erklären), gerade weil in meiner Familie viele Personen (mütterlicherseits) von Eierstockkrebs betroffen sind oder waren. Jedenfalls soll ich in etwa 6 Wochen wieder hin und wenn die Zyste sich dann nicht zurückgebildet hat, muss sie entfernt werden, wegen Krebsverdacht, bedingt durch das erbliche Risiko.

Bitte weiterhin Daumen drücken und alles Gute für Euch!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.04.2003, 20:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zyste - Krebs

Hallo Claudia,
ich finde es sehr gut, dass du so Vorsichtig bist, aber um so mehr du dich da hineinsteigerst kannst du auch etwas vorprogramieren oder vorahnen.
Ich habe vier mal Zysten operiert. Jedes mal aus Sicherheitsgründen. Das letzte mal habe ich eine Zyste bekommen innerhalb zwei Wochen nach dem meine Mutter mit einem Rezidiv - Eierstockkrebs ins Krankenhaus eingeliefert worden ist. Also habe ich mich so sehr hineingesteigert, dass Krebs Erblich ist und somit habe ich eine Zyste bekommen und die war fast 8 cm obwohl 2 Wochen vorher am Ultraschall nichts zu sehen war. Meine Ärztin hat mir zwar versichert, dass es nicht Erblich ist, aber ich bin trotzdem sehr Vorsichtig. Als sei Vorsichtig aber denke nicht ständig an das schlimmste!
Viele Grüße!
Azra
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2003, 07:23
C laudia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zyste - Krebs

Liebe Azra,

ja, Du hast Recht, übersteigerte Panik bringt niemandem etwas. Allerdings bin ich zugegebenermaßen schon extrem vorsichtig (ob das jetzt gut oder schlecht ist, sei hier mal dahingestellt), da ich selbst schon einmal Krebspatientin war!

Dass es bei Deinen Zysten nichts Ernsteres war bisher, freut mich natürlich ganz doll und wünsche Dir weiterhin auch alles Gute!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ist Krebs ansteckend, oder warum....... achimmaryweyhe Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung 80 19.07.2007 00:23
Bücher zum Thema: Leben mit Krebs Sonstiges (alles was nirgendwo reinpaßt) 32 15.04.2005 17:00
Krebs besiegen!! Nachsorge und Rehabilitation 35 12.09.2004 02:44
Tagebuch von Peter.F. peter feldkamp Hodenkrebs 0 28.08.2004 12:51
Krebs, und dann??? Nachsorge und Rehabilitation 11 15.08.2003 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD