Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2007, 21:32
yanni yanni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 42
Frage WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hi Leute!

Muss noch ein neues Thema aufmachen, weil ich noch keine passenden Info´s gefunden habe . Brauch mal dringend euren Rat. Hat jemand Erfahrungen mit PAP`s nach ner Wertheim Op? Hatte meine Op im Dez 05 und gehe vierteljährlich zur Kontrolle. Mein PAP war im Juni 06 II, im September 06 dann IId und im Dezember 06 dann wieder PAP I. Wie kann das denn sein, wo sollen die denn jetzt noch sein? Mach mir jetzt schon wieder ganz schön Gedanken, wie er wohl dann jetzt im März wieder ist. Meine FA kann mir irgendwie auch nicht so richtig Auskunft geben, sie sagt nur, es sei bei mir alles okay und sie wisse auch nicht so recht, wie das sein könne. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Ich zähle auf euch! Ganz liebe Grüsse
yanni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2007, 08:59
Salud Salud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Rotenburg
Beiträge: 52
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hallo Yanni,

hattest Du nur die Wertheim OP?

Oder hattest Du auch Bestrahlung/Chemotherapie?

Hast Du etwas für die Stärkung deines Immunsystems unternommen?


Ich hatte die gleiche OP, allerdings im Mai 06, bei mir sind alle Werte im Moment Top.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2007, 09:33
astrid1911 astrid1911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hallo Yanni,
leider kann ich Dir auch nicht helfen hier ein Link (http://www.netdoktor.at/debatte/noem...late=nd_frames ) ich hoffe das er Dir etwas weiterhelfen kann,
ich hatte meine OP im November 2005 und im Januar Bestrahlung und Chemo,
bis jetzt ist bei mir alles in Ordnung (Gott sei Dank), ich wünsche Dir alles Gute

Liebe Grüße Astrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2007, 11:19
yanni yanni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 42
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hallo Salud!

Danke dir erstmal! Nein, ich hatte keine Chemo oder Bestrahlung! Meinst du, es hängt damit zusammen? Freut mich übrigens rießig, dass bei dir alles tip top ist!

Liebe Grüsse yanni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.02.2007, 11:28
yanni yanni ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 42
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hi Astrid und Salud, hier nochmal ich!

Was könnt ihr denn zur Stärkung des Immunsystems besonders empfehlen. Ich esse sehr viel Obst und Gemüse und nehme zusätzlich noch ein Vitamin C+zink Präparat. Meint ihr, das reicht aus? was macht ihr denn zur Stärkung?

Alles alles Gute euch!

Lg yanni
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.02.2007, 13:53
astrid1911 astrid1911 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hallo Yanni,
ich bekomme von meinem FA hochdosiertes Vitamin C über einen Tropf einmal im Monat, das ist das einzigste was ich mache ansonsten achte ich auf meine Ernährung esse viel Gemüse und Obst und habe kurz vor meiner OP auf gehört zu rauchen und gott sei dank nicht mehr damit angefangen.

Liebe Grüße
Astrid
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.02.2007, 14:28
Salud Salud ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.06.2006
Ort: Rotenburg
Beiträge: 52
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Ich hatte auch keine Bestrahlung und kein Chemao, weil ich es nicht wollte.

Ich war bei einem Biologen, der mir eine Alternative Therapie zusammengestellt hat. Die käuflichen "Nahrungsergänzungsmittel" darf ich Dir hier nciht nennen, sonst bekomme ich eine Abmahnung oder werde gesperrt.
Wenn Du näheres wissen möchtest schreib mir eine PN.

Ich ernähre mich gesund verzichte auf Fleich, insbesonder Schweinefleisch.
Ich ernähre mich mit der Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Budwig.

Weiterhin habe ich bzw. mach es noch immer meinen Körper entgiftet, das gleiche habe ich mit meiner Psyche/Seele gemacht und versuche beides sauber zu halten.

Kein Rauchen, stark minimierter Akoholkonsum.
Ich jogge, geh schwimmen und Sauna.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.02.2007, 17:43
krabbenchip krabbenchip ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard AW: WARUM? Wieder PAP IId trotz Wertheim Op

Hallo Yanni,

kannst du mir erklären was du meinst mit PAP IId?
Ich hatte auch eine Wertheim-OP mit Bestrahlung und Chemo.
Habe sowas noch nicht gehört!

Liebe Grüße
Krabbi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD