Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2007, 21:41
moron moron ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Bottrop
Beiträge: 3
Standard Anastomosenenge

Wer hat probleme mit Anastomosenenge nach radikale prostataktomie (Neoblase) Bitte um austausch an Erfahrungen .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2007, 14:37
Volkergoebel Volkergoebel ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 2
Standard AW: Anastomosenenge

Habe Neoblase (Ileumneoblase) seit 6/04. Häufiger Miktionsstörungen. 2006 Verdacht auf Anastomosenenge. Hat sich herausgestellt, dass 2 Schleimhautsegel in der neuen Blase den Abfluß blockierten. Wurden entfernt. Heute weiterhin sehr unterschiedliche Miktion (Psyche, Heuschnupfen etc.).

Anmerkung: die beste Miktion hatte ich nach OP nach Einnahme von PREDNISOLON (aufdosiert bis 100mg). Hatte ich wegen einer ganz anderen Krankheit bekommen (Tubenbelüftungsstörung über 2 Monate bei Cholesteatom in Ohren, beidseitig). Vielleicht kann dies unterstützen. Weiterer Austausch auch gerne unter bv.goebel@t-online.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2007, 18:02
ziegler175 ziegler175 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 24
Standard AW: Anastomosenenge

Lieber Volker,

wenn das Kortisonpräparat geholfen hat, weist dies für mich auf eine Entzündung hin, welche die Miktion behindert?
Falls Du Psychopharmaka einnimmst: die meisten haben Miktionsstörungen als Nebenwirkung!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2007, 21:55
moron moron ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2007
Ort: Bottrop
Beiträge: 3
Pfeil AW: Anastomosenenge

Die Nahtstelle zwischen Neoblase und Harnröhre neigt zu Vernarbungen.
Genau das ist bei mir vorhanden.Leider kann ich Dir mit deinem Problem nicht weiter helfen.Aber trotzdem Danke für die Info.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD