Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2007, 17:20
joerg24 joerg24 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 1
Standard "Sofort zum Urologen"

Hi

Das hat zwar nur sekundär mit Hodenkrebs zu tun, aber folgende Situation: Ich hab im Bereich der Nebenhoden eine Art Verdickung festgestellt. Es heisst ja immer, man soll bei sowas gleich zum Urologen. Urologe angerufen, "Termine erst wieder im September(!)". Hab dann den Fall geschildert, Termin jetzt in knapp 2 Wochen. Habs daraufhin noch bei drei anderen Urologen hier versucht zwecks früherem Termin, die waren entweder im Urlaub oder es werden im Moment keine neuen Patienten mehr aufgenommen.
Beim Hausarzt war ich deswegen noch nicht, aber dort bekomme ich vermutlich früher nen Termin. Sollte ich dann lieber erst zum Hausarzt gehen oder verweist der mich im Normalfall auch wieder auf einen Urologen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2007, 18:30
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: "Sofort zum Urologen"

Der wird Dich sicherlich auch zum Urologen schicken Wenn Du partout keinen früheren Termin kriegst, gehe doch einfach als "dummer Otto-Normal-Patient" in die Notaufnahme einer Klinik mit Urologie. Da kommen sonst auch reihenweise Leute, weil sie in der falschen Tonlage gehustet haben. Und abweisen dürfen sie Dich mit diesem Verdacht nicht.

Verschwende nicht unnötig Zeit.

Gute Besserung und Grüße
Dirk
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2007, 20:03
Amyklas Amyklas ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 6
Standard AW: "Sofort zum Urologen"

Huhu Joerg,

ich würde gar nicht anrufen, sondern einfach in eine urologische Praxis gehen und mich dazwischen schieben lassen. Es wäre schon seltsam, wenn sie Dich wieder wegschicken. Wahrscheinlich musst Du eben eine Weile warten, bis Du dran kommst.

LG und viel Glück, Amy.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2007, 12:39
Florian82 Florian82 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: "Sofort zum Urologen"

Hi,

ich würde auch einfach in eine Urologische Praxis gehen und mich dazwischen schieben lassen. Wegschicken dürfen die dich nicht!!!
Würde mich falls die dich belabern wollen einfach darauf bestehen, ist dein gutes recht! Weil mit dem verdacht Hodenkrebs ist einfach nicht zu spassen...
Jede Sekunde zählt ;-)

Gruss

Florian

PS: Ganz fest Daumen drück das es nix schlimmes ist
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2007, 21:54
bkrull bkrull ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 61
Standard AW: "Sofort zum Urologen"

....also eines ist echt Fakt, das Gesundheitssystem ist mächtig im Eimer und wie tief, merkt man leider erst, wenn man richtig krank ist.

Wünsche manch einem Entscheidungsträger in diesem Lande selten nix böses, aber ne realistische Erfahrung mit einer durchschnittlichen KV als Patient oder der eines klassischen Daseins des motivierten Kassenerztes schon.

Solche Antworten von Ärzten bei HK Verdacht sind wirklich schon fast kriminell aber wirklich normal und bei allem Verständnis für schlecht bezahlte Doc´s... die haben Ihren Beruf verfehlt !!!!

Wirklich weiter telefonieren, bis ein Urologe! den Hinweis eines HK Verdachtes auch fachgerecht!! nachgeht. Natürlich solltest du den HK Verdacht mit nem Knötchen schon mehr als deutlich ansprechen, damit die Arzthelferin auch nicht zuviel nachdenken muß.

Ansonsten wirklich Dirk seinen Hinweis folgen und ab zur nächsten Uro Klinik...Zeit zählt!

Viel Glück
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD