Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.02.2008, 09:22
Anne53 Anne53 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2005
Beiträge: 239
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Guten Morgen Alex,

ganz herzliches Beileid auch von mir.

Liebe Grüße. Anne
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.02.2008, 10:41
Benutzerbild von Christine R.
Christine R. Christine R. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 1.347
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex

sei vorsichtig umarmt....
Mein aufrichtiges Beileid

Viel Kraft für Euch

Christine
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 06.02.2008, 10:51
magicN magicN ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Ort: schwelm
Beiträge: 243
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex,
mein herzliches Beileid.
Wünsche dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit,
stille Grüsse Nena
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 06.02.2008, 11:13
bibest bibest ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 399
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex

ich wünsche Dir viel Kraft in diesen Tagen
Es tut mir sehr Leid.

Birgit
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 06.02.2008, 11:52
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.225
Beitrag AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex,

auch von mir herzliches Beileid und viel Kraft für die nächste Zeit

traurige Grüße
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 06.02.2008, 14:23
Benutzerbild von Linnea
Linnea Linnea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex,

es tut mir so leid für Euch! Deine Mutter hat ja wirklich eine Menge mitgemacht und Ihr wart ihr eine ganz wichtige Unterstützung in dieser letzten schwierigen Lebensphase. Auch ich wünsche Dir und Deinen Lieben ganz viel Kraft für die nächste Zeit!

Deine Linnea
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt:
Ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Liebe ist das Geheimnis der Brotvermehrung.
- Christine Busta -
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 06.02.2008, 15:11
Benutzerbild von Siby
Siby Siby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 618
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Mein aufrichtiges Beileid für dich und deine Familie.
Ich wünsche euch viel Kraft für die Zukunft.
Siby
__________________
An bösen Worten die man ungesagt hinunterschluckt,
hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 06.02.2008, 20:41
Nawinta Nawinta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: ländlich/ am Tor zur fränkischen Schweiz
Beiträge: 135
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Hallo,

danke für euer zahlreiches Mitgefühl.

Ja, Mutter war eine große Kämpferin. Sie hat gekämpft bis zum Schluß.
Sie wollte nicht sterben.

Am nächsten Morgen lag sie friedlich mit einem Lächeln im Gesicht da.

Sie hat es geschaft.

Sie kann nun wieder mit Leon spazieren gehen.

Gruß
Alex


-------------------------------------------------------------------

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land
mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.
Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.
Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen.

Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...


von Paul C. Dahm

Geändert von Nawinta (07.02.2008 um 13:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06.02.2008, 21:00
Benutzerbild von Siby
Siby Siby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 618
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Nawinta,
das Bild das du mit deinen Zeilen gezaubert hast ist wunderschön.
LG Siby
__________________
An bösen Worten die man ungesagt hinunterschluckt,
hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.02.2008, 12:27
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.225
Beitrag AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Nawinta,

ich habe geweint, als ich diese wunderschönen Zeilen gelesen habe und auch jetzt laufen noch die Tränen.

Danke!

Alles Gute für euch!

Liebe Grüße
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 07.02.2008, 18:30
Benutzerbild von Pfingstrose
Pfingstrose Pfingstrose ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Saarlouis (Saarland)
Beiträge: 364
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex,
Dir und Deiner Familie wünsche ich aufrichtiges Beileid und ganz viel Kraft!!
Liebe Grüße von Katja, sei lieb umarmt
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.02.2008, 20:18
Benutzerbild von MM-Tiga
MM-Tiga MM-Tiga ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: München
Beiträge: 393
Standard AW: Brennen im Bauch. Was nun?

Liebe Alex,
etwas spät, aber trotzdem von Herzen mein Mitgefühl !
Ich finde es schön, dass Deine Mama als letztes "Zeichen" gelächelt hat-
sie war wohl froh, Euch zu haben.....
Alles Gute für die nächste Zeit mit dieser "Lücke",
Liebe Grüsse
MM-Manuela
__________________
Du musst das Leben nehmen, wie es ist
- aber Du darfst es nicht so lassen.

Karl Richter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD