Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.02.2008, 23:08
Benutzerbild von Linnea
Linnea Linnea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2007
Beiträge: 1.334
Standard AW: Bin wider da

Hallo Nikodemus

wie schön, daß Du alles soweit gut überstanden hast! Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute, insbesondere daß sich Dein Fuß bald bessert. Es würde mich freuen, zu lesen, wie es bei Dir weitergeht.

Bis dahin viele liebe Grüße
von Linnea
__________________
Einen Menschen zu lieben heißt:
Ihn zu sehen wie Gott ihn gemeint hat.
Liebe ist das Geheimnis der Brotvermehrung.
- Christine Busta -
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2008, 13:04
Benutzerbild von Pfingstrose
Pfingstrose Pfingstrose ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Saarlouis (Saarland)
Beiträge: 364
Standard AW: Bin wider da

Hallo nikodemus,

schön zu lesen, dass Du alles gut überstanden hast! Ruh Dich weiterhin schön aus und Du wirst sehen, es geht bald aufwärts. Ich wünsche Dir alles alles Gute, liebe Grüße von Katja
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.02.2008, 20:00
Benutzerbild von Siby
Siby Siby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 618
Standard AW: Bin wider da

Hallo Nikodemus,
Ich wünsche dir von ganzem Herzen, daß du bald wieder auf den Beinen bist und auch die Chemo gut überstehst.
Drücke auch die Daumen, daß vom Tumor nichts mehr übriggeblieben ist.
LG Siby
__________________
An bösen Worten die man ungesagt hinunterschluckt,
hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.02.2008, 22:12
Benutzerbild von Christine R.
Christine R. Christine R. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 1.343
Standard AW: Bin wider da

Hallo Nikodemus

alles alles Gute für die weitere Therapie

Wäre schön, wenn du bei uns hier im Forum bleibst


Lieben Gruss

Christine
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.03.2008, 10:39
Nikodemus Nikodemus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 4
Standard brauche eure hilfe

hallo ihr lieben,
erstmal vielen dank für eure anteilnahme,es tut gut das man (leider)nicht alleine dasteht.im moment bin ich etwas unten,die negativ gedanken sind im moment schneller.habe erst jetzt nach der OP begriffen das ich nicht mehr ich bin.ich habe manchmal herzrasen,gehe abends ins bett und friere eine stunde später meine ich ich bin in der sauna.gesternhabe ich meinen befund im krankenhaus abgeholt,mußte über den großenparkplatz und eine leichte anteigung rauflaufen,als ich oben war habe ich geschnauft wie eine alte dampfwalze.
so nun schluß mit der jammerei und zu meinen befunden,kann wenig damit anfangen.
diagnosen C56 met.ovarialkarzinom FIGO IV
adenokarzionom des ovars pT3c,pNX,pMX,L1,V1
FIGO-Stadium:IIIC,Malignitätsgrad:G3
morgen habe ich einen termin beim onkologen,chemo ist vorgesehen mit Taxol und Carboplatin.was muß ich beachten. viele liebe Grüße Nikodemus
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 06.03.2008, 12:34
Benutzerbild von Christine R.
Christine R. Christine R. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.08.2005
Beiträge: 1.343
Standard AW: brauche eure hilfe

Schau dir doch den Thread TMN und FIGO Klassifikation von Bessie oben an.
Hier kannst du genau deinen Befund "übersetzen"

Viele Grüsse

Christine
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.03.2008, 13:27
Benutzerbild von Siby
Siby Siby ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 618
Standard AW: brauche eure hilfe

Liebe Nicodemus,
du hattest doch schon einen Tread eröffnet, bitte doch Bessie die zu "verschweißen".
Da kann man dann nämlich deine Geschichte viel besser nachvollziehen.
Nur ein Vorschlag!
Das mit dem Frieren und Schwitzen ist ganz normal, du mußt immer sehen welche Strapazen dein Körper mitmachen mußte. Auch das dir die Luft wegbleibt ist darauf zurückzuführen, hab ein wenig Geduld mit dir .
Du schaffst das schon!
LG Siby
__________________
An bösen Worten die man ungesagt hinunterschluckt,
hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.03.2008, 20:53
Mosi-Bär Mosi-Bär ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.226
Beitrag AW: brauche eure hilfe

Hallo Nikodemus,

eine Chemo mit Taxol und Carboplatin ist Standard bei EK. Was du beachten solltest?

Auf jeden Fall solltest du es nicht hinnehmen, wenn du Nebenwirkungen wie Übelkeit hast oder Durchfall oder kaputte Mundschleimhäute. Sag' Bescheid und laß dir was geben. Es gibt gute Mittel gegen Übelkeit, vielleicht muß man ein bißchen rumprobieren.

Ich drücke dir die Daumen, daß du die Chemo gut verträgst.

Was ich bei deinem Befund nicht ganz verstehe: erst steht da FIGO IV, dann weiter unten FIGO-Stadium III c. Hattest du denn vielleicht einen malignen Pleuraerguß? Oder irgendwo außerhalb des Bauchraumes Metastasen?

Im Endeffekt ändert es aber nicht viel, ob III c oder IV. Ich hatte auch IV, das ist ziemich weit fortgeschritten und G3 ist auch nicht doll, aber: ich hatte meine letzte Chemo am 23.08.2006 und seitdem ist alles in Ordnung!!!!

Kopf hoch, du packst das!

Alles Liebe
Mosi-Bär
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD