Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2008, 16:35
Karla Karla ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 3
Standard Austausch mit Südtiroler Betroffenen

Mein Vater (75) hat gestern den Befund erhalten, dass er an Blasen- und Nierenkrebs leidet. Die Ärzte raten zur Entfernung der Blase und einer Niere, in der nächsten Woche werden weitere Untersuchungen vorgenommen und es gibt bereits einen Op-Termin in zwei Wochen. Am liebsten würde er so bald als möglich faca to face mit einem Betroffenen, am besten mit diesem Eingriff sprechen (kein Leser und Schreiber!). Über die Ärzte wird man wohl wegen Schweigepflicht keine Kontakte herstellen können, aber vielleicht surft tatsächlich ein betroffener südtiroler durch genau diese Seiten. Dann bitte melden!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2008, 17:05
Benutzerbild von Renate23
Renate23 Renate23 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 214
Standard AW: Austausch mit Südtiroler Betroffenen

Hallo Karla,
also Du kannst ruhig im KH fragen, ob es Eine SHG gibt oder eben einen Betroffenen. Die Ärzte oder die Schwestern bzw. Pfleger haben oft solche Adressen, die sie dann nach Rückfrage weitergeben. Oder Du googelst mal nach SHG in Südtirol.
Liebe Grüße Renate
__________________
Ab einem gewissen Alter erzählt unser Gesicht unser Leben!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2008, 17:18
Karla Karla ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 3
Standard AW: Austausch mit Südtiroler Betroffenen

Danke für die schnelle Reaktion, werde auf deinen Tipp hin wirklich im KH nachfragen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD