Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.05.2009, 20:49
jane.doe jane.doe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 3
Standard "eventuell" Osteochondrom

Hallo!

Ich hoffe ds mir irgendjemand weiterhelfen kann, mein 3 jähriger Sohn Fynn hat seit Nov. vorigen Jahres eine tastbare Verdickung auf den Rippen, genau über dem Herzen, zuerst wurde an einen Herzbuckel gedacht, das Röngten zeigte aber folgendes:

In Projektion auf die 3. und zT auch 4. Rippe findet sich eine ca. 1 cm messene grobschollige Kalzifikation, die anatomische Zuordnung per ap Aufnahme nicht möglich. Vom morphologischen Aspekt alleine könnte es sich eventuell um ein Osteochondrom handeln.

Habe nun ziemlich viel gegoogelt und eigentlich immer wieder gelesen, das Knochentumore sei jezt ben. oder mal. ganz gut per Röngten diagnostiziert werden können, meine Frage nun warum steht im Befund "könnte sich eventuell" bzw. welche Untersuchungsmöglichkeiten können 100% Sicherheit geben. Was genau bedeutet grobscholloige Kalzifikation?-ist doch eher ein Hinweis dass das ganze ben. ist? Die Lokalosation und das ALter meines Sohnes ist doch eher untypisch für etwas mal., oder?

ICh denke wich wirke jetzt hysterisch wenn man hier liest was manche durchmachen, aber meine Gedanken kreisen und kreisen und kreisen


Viele Liebe Grüße aus dem verregenten ÖSterreich senden euch

Fynn&Mama
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2009, 00:53
vitusdröscher vitusdröscher ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2009
Beiträge: 8
Standard AW: "eventuell" Osteochondrom

Hallo jane.doe,


bevor die Gedanken allzu ausschweifend kreisen und bevor weitere wertvolle Eigenerfahrungen geschildert werden, solltet Ihr Euch wohl erst mal einen guten Arzt, insbesondere Radiologen (und/oder Onkolgen) suchen, der (ohne Eingriff) mehr über dieses Ding rausfindet. Es gibt weitere Strahlungsverfahren, mit denen deutlich mehr rauszufinden sein sollte ([PET]-CT, Szintigraphie, ...), auch über Ausschlußverfahren.

Dann muss man weitersehen.

Keine Panik!

Gruß
Vitus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2009, 07:04
jane.doe jane.doe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 3
Standard AW: "eventuell" Osteochondrom

vielen dank, für deine antwort!

haben nächste Woche einen Termin im kinderorthopädischen Spital Speising, möchte mich trotzdem aber gerne schon im vorhinein informieren!

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2009, 09:49
Kerstin N. Kerstin N. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 457
Standard AW: "eventuell" Osteochondrom

Hallo Jane Doe(cooler Nick!),

gut, daß ihr euch eine Zweitmeinung einholen wollt.

Klar, daß du dich weiter informieren möchtest.
Vielleicht erkundigst du dich mal bei Herrn Prof. Dr. D., der hier auch schreibt. Der kann dir sicher am Besten weiterhelfen und dich mit Infos versorgen.

Ich wünsche Fynn und dir alles Gute und schicke euch eine liebe.

Herzliche Grüße
Kerstin

P. S: "Grobschollige Kalzifikation" ist das nicht eine Kalkablagerung?

Geändert von gitti2002 (24.01.2011 um 18:40 Uhr) Grund: Arztname
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.2009, 14:14
jane.doe jane.doe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 3
Standard AW: "eventuell" Osteochondrom

dankeschön!!!

falls noch irgendjemand etwas dazu weiß, würde ich mich freuen!!


GLG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.05.2009, 14:20
Kerstin N. Kerstin N. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 457
Daumen hoch AW: "eventuell" Osteochondrom

Gerne geschehen!

Ich sende dir eine virtuelle Umarmung!

Liebe Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD