Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2003, 13:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachwirkungen Chemotherapie

Hallo,
ich bekam Mitte 2002 zwei Chemotherapie-Zyklen PEB wegen eines Nicht-Seminoms Stadium I, markerpositiv. Habe alles gut vertragen, die Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen (allergische Hautreaktionen an Händen und Füssen, obligatorischer mit Piratentuch kaschierter Haarausfall, beherrschbare Übel-, Appetit- und Lustlosigkeit (dies an alle, denen eine Chemo bevorsteht (stay strong!)). Die Nachsorge läuft, bisher ist alles im grünen Bereich.

Allerdings habe ich seit Ende der Chemo Magen-/Darmprobleme wie Sodbrennen, Magen- und Bauchkneifen, Blähungen, keinen Durchfall aber etwas häufigeren Stuhlgang als früher. Alles nicht tragisch aber zumindest nervig. Mein behandelnder Urologe sagt, dass besonders das Sodbrennen eine nicht untypische Nachwirkung der Chemo sei und nach ein bis zwei Jahren (schluck) verschwindet.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Nachwirkungen, insbes. im Bereich Magen, Darm? Und wenn ja, was habt Ihr dagegen getan?

Danke und Gruss
Robert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2003, 16:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachwirkungen Chemotherapie

Hallo Robert!

Ich habe das selbe Problem. Nach der ersten Chemo fing es bei mir mit Pickeln an Armen und Rücken an. Sodbrennen hatte ich schon bei der ersten Chemo und zwischendurch dann auch Durchfall. Nach meiner letzten Chemo hatte ich wieder das Problem. Mein Uro hat mir Imodium-Akut verschrieben und nach zwei Kapseln war wenigstens der Durchfall weg. Hab aber immer noch Blähungen. Ich vermute das davon auch meine Pickel kommen. Äpfel sollen gut sein für die Darmflora. Ansonsten wäre ich auch für jeden Rat dankbar.

Don

mirez@web.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2003, 17:16
Krebs-Kompass Krebs-Kompass ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 25.03.2001
Beiträge: 532
Standard Nachwirkungen Chemotherapie

Hallo Robert und DonDiabolo,

ich weiß nicht, ob es euch was hilft, aber ein Ernährungswissenschaftler hat für uns mal einige "Regeln" aufgeschrieben:

http://www.krebs-kompass.de/ernaehru....html#therapie

Da finden sich einige Tipps für den angegriffenen Darm.

Viele Grüße
Marcus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.03.2004, 17:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nachwirkungen Chemotherapie

bitte liest unter www.kefir oder kefir.de die wirkungen des kefirs vielleicht hilft er euch ein bisschen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Informationen zu Darmkrebs Jutta Darmkrebs 73 11.08.2017 14:08
Pits Kampfgeist Forum für Angehörige 1058 12.10.2008 21:50
Nachwirkungen Chemotherapie????? Teddy Brustkrebs 5 08.07.2005 00:05
SPIEGEL: Chemotherapie - mehr Schaden als Nutzen Brustkrebs 12 08.10.2004 08:37
Non-Hodgkin - Was genau ist das? Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 6 25.06.2003 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD