Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2002, 21:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebermetastasen und Herceptin

Ich habe jetzt Lebermetastasen (nach Brustkrebs) und bekomme
die Chemo Taxol und demnächst zusätzlich
Herceptin. Wer hat positive Erfahrungen
mit Herceptin gemacht. Gibt es Nebenwirkungen?
Welche Symptome sind typisch bei Lebermetastasen, wie ist der Verlauf bei
Verschlechterung? Bei mir sind es viele
kleine Metastasen. Hat jemand schon erlebt,
dass die Metastasen verschwunden sind. Für
Informationsaustausch wäre ich dankbar.
Gruß
anette.krueger@12move.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2002, 13:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebermetastasen und Herceptin

lass dich von Herceptin nicht verrückt machen - meine Mutter hatte auch viele kleine Metastasen an der Leber /nach Brustkrebs. Nach der Taxol und Herceptinbehandlung waren sie nicht mehr zu sehen. Irre dieses Herceptin, ganz weg.... aber nach gut zwei Monaten waren sie wieder da. Also, Herceptin kann wirken, kann aber unter Umständen eben auch nur befristet wirken. Das ging leider nicht nur meiner Muter so ...
Aber herceptin wird ja nur angewendet, wenn andere Chemos nicht wirklich geholfen haben (also die klassischen) - ich hoffe bei dir klappt es mit dem Herceptin Schlüssel-Schloss-Prinzip.
Drücke dir die Daumen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.05.2002, 22:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebermetastasen und Herceptin

Meine Mutter bekommt nach Brustkrebs 96 Leberkrebs 2001 Herceptin und Taxol kombiniert, Nebenwirkungen nur bei Taxol (Allergie), verträgt Herceptin gut, Ausgang ist aber noch ungewiss, da erst 6 Wochen Behandlung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.05.2002, 20:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebermetastasen und Herceptin

Ich bin im Februar 2001 an Brustkrebs erkrankt, soll jetzt nach Lebermetastasen 18 Mal (!) Taxol bekommen, dazu Herceptin und anschließend Arimidex. Ist es üblich, 18 Chemos zu verpassen? Wem geht es auch so und kann mir berichten? Hat jemand Erfahrungen mit Leberteilresektion oder dem Weglasern von Metastasen? Gruß claudiazerbe@t-online.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.05.2002, 20:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lebermetastasen und Herceptin

Hallo Claudia,
ja, es ist üblich 18 Mal Taxol zu bekommen.
Ich habe jetzt sechs hinter mir, ebenso bekomme ich Herceptin nebenher. Die Haare
fallen aus, du bekommst ein Rezept über eine
Perücke von deinem Krankenhaus, wenn du
danach fragst. Bei mir hat die Krankenkasse
die Kosten von sechshundert Mark übernommen,
es gibt weitaus teurere Perücken, aber ich
bin mit meiner ganz zufrieden.
Gruß Anette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Herceptin??? Brustkrebs 17 25.02.2005 14:45
An Miri, Anett und Esther wg. Eintrag Herceptin 02 Brustkrebs 5 01.03.2004 09:34
Herceptin Brustkrebs 4 31.03.2003 16:31
Erfahrungen mit Herceptin bei Lebermetastasen Brustkrebs 3 09.05.2002 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD