Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.02.2003, 19:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blutzucker Zeichen für Metastasen???

Hallo. Vielleicht kann mir jemand helfen. Mein Vater leidet seit mittlerweile mehreren Jahren an Krebs, es fing an mit Darmkrebs, der Darm wurde teilweise entfernt, alles war gut. Dann Metastasen in der Leber, erst wurde gesagt es kann operiert werden, schließlich haben die Ärzte bei der OP aber doch nichts unternommen, weil der Lebervorhof befallen war. Es kam die Chemo. Die läuft nun schon seit September. Konnte er einigermaßen vertragen. Die letzten Wochen hat er aber tierisch viel abgenommen und jetzt, wo er total schwach ist, haben die Ärzte festgestellt ,dass die Appetitlosigkeit und der Gewichtsverlust von seinem hohen Zuckerwert, der über 360 lag herrühren. Ich hab total Angst, dass die Bauchspeicheldrüse jetzt auch noch befallen ist. An den Tumormarkerwerten haben die aber anscheinend nichts bemerkt. Hat jemand Erfahrungen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2003, 20:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blutzucker Zeichen für Metastasen???

Hallo Dee,

hab mal schnell nachgelesen. Demnach ist es eher nicht so wahrscheinlich, dass der hohe Blutzucker von einem Bauchspeicheldrüsenkrebs kommt (Insulinome sind selten). Es gibt ja viele andere Möglichkeiten, wodurch ein hoher Zucker zustande kommt.
Um sicherzugehen, stelle deine Fage doch unter:
http://m-ww.de/foren/list.html?num=9&collapse=1
dort antwortet dir (meist innerhalb von 24 Stunden) ein Arzt.

Eigenartig finde ich es allerdings, dass der Blutzucker nicht laufend mitkontrolliert wurde - das ist eigentlich Standard. Da würde ich mal nachfragen.

Alles Liebe und Gute
Afra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2003, 21:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blutzucker Zeichen für Metastasen???

Danke Afra,
ich hab irgendwo was von 15 % Wahrscheinlichkeit gelesen, wo aufgrund eines Befalls Diabetes eintritt. Die Ungewissheit macht einen echt fertig! Der Blutzucker war nach meinem Wissen vorher nicht auffällig gewesen! Lieben Dank, dass Du extra für mich nachgeguckt hast... Ich wünsche unseren Lieben alles Gute! Dee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
niere raus...tumor raus....was nun????? Nierenkrebs 248 31.12.2007 14:18
Stadien bei Magenkrebs Tanja L. Magenkrebs 0 07.05.2005 13:03
Nierenkrebs, Metastasen Lunge u Bauchspeicheldrüse Nierenkrebs 2 20.04.2005 19:40
Lungenkrebs und Metastasen Mario Forum für Angehörige 65 09.02.2005 20:19
Hoffnung auch für BK Erkrankte mit Metastasen Brustkrebs 15 06.11.2004 23:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD