Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2009, 00:08
mirasol mirasol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 36
Standard probleme nach konisation

hallo,

habe hier bereits schon im forum geschrieben. meine konisation ist nun 4 monate her, jedoch habe ich sehr starke menstruationsbeschwerden und es fühlt sich an, als würde ich innerlich wund sein.

laut meinem FA hatte ich vor 4 wochen noch eine entzündung....aber ich bekam medikamente. es scheint jedoch immer noch nicht besser zu sein. habe nur ein ob verwendet und ich könnte weinen vor schmerzen. wenn ich nur an GV denke, wird mir ganz übel. wird sich das ändern??? ist das normal?? was kann ich tun??? ich will nicht ewig ohne GV leben!!!!
wäre euch sehr dankbar über euren rat

mirasol
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.06.2009, 12:48
Jannalie Jannalie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2008
Beiträge: 277
Standard AW: probleme nach konisation

Mh... liebe Mirasol... so recht helfen kann ich dir da nicht. Ich hatte nach 6 Wochen postoperativ GV und hatte kaum beschwerden. Nach 8 Wochen war dann alles ohne irgendwelche Auffälligkeiten. An deiner Stelle würde ich dem Doc nochmal einen Besuch abstatten.
__________________
Okt. 08: Pap IVa
05.12.08: Schlingenkoni+Laservaporisation->CIN I-III einschl. CIS, nicht im Gesunden entfernt
12.12.08: 1. Impfung Cervarix
22.01.09: Rekoni=Portioschlinge+Laser+2.Impfung,"nur" CIN I im Rekonisat, in einem Quardranten nicht ganz sicher im Gesunden entfernt
16.06.09: 1. Zytologischer Abstrich ergab Pap II
23.07.09: letzte Cervariximpfung
August 09: 2. Zytologischer Abstrich ergab Pap II
Januar 10: 3. Zytologischer Abstrich ergab Pap II
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2009, 12:05
Benutzerbild von Amazone79
Amazone79 Amazone79 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Beiträge: 6
Standard AW: probleme nach konisation

Also, bei mir hat der Arzt damals gesagt, dass Ob's für 6-8 Wochen nicht verwendet werden sollten.
Gib dir und deinem Körper doch einfach noch etwas Zeit. Manchmal dauert es einfach länger. Du hattest eine Koni und dann noch eine Infektion, kannschon sein, dass da unten erstmal alles rebellisch ist.
Auch wenn das Warten blöd ist, es ist immer noch besser als da jetzt noch mehr Irritation reinzubringen und dann im Endeffekt noch länger warten zu müssen !
Ich an deiner Stelle würde aber auf jeden Fall nochmal zum Doc gehen und nachschaun lassen!!!
Wird schon, aber etwas Geduld kann nie schaden!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD