Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 31.01.2011, 19:15
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

MRT ohne Befund!

'n doktor an's telefon zu bekommen ist zwar schwer, aber es geht!
Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 31.01.2011, 20:14
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.245
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Suuuuuper !!!!!!
__________________

Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 20.06.2011, 18:16
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Mal wieder was positives für die Statistik;

Leukos endlich wieder auf >5000, Testo endlich wieder >10, von Tumormarkern (AFP/ß-HCG) nix zu sehen/Normbereich

nachdem ich in letzter Zeit öfters mal "seltsame" Rückenschmerzen und "Ziehen" hatte ist das sehr beruigehend, zudem ich auch meine Kontrollintervalle jetzt weiter auseinander gelegt habe...

Party-ON
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 17.10.2011, 17:15
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

auch wenn ich jedes mal nervös bei Kontrollen bin...

hab aktuell seit 4-5 Tagen ein ziehen auf der "leeren" Seite.
Ich kann nix ertasten und es ist halt die operierte Seite wo bestimmt viel Narbengewebe ist. Drücken oder nicht macht keinen Unterschied, kann das Ziehen nicht provozieren, am verbliebenen Hoden keine Auffälligkeiten ertastbar.

Hat das noch jemand, bei dem kälter werdenden Wetter, dass man evtl. dieses Narbengewebe mehr wahrnimmt? Man spricht ja oft von verstärkter Wetterfühligkeit bei OP Narben.

Hab schon morgen meinen Uro Termin, aber wäre trotzdem an anderen Meinungen interessiert. TINs waren damals negativ und Methastasen waren in Bauchlympfknoten, also kann's ja eigentlich nix sein
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 18.10.2011, 18:18
DaBen83 DaBen83 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 155
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Ultraschall alles GUT! Blut kommt noch und CT nächste Woche ..

so mal wieder etwas beruhigter...
Mit Zitat antworten
  #291  
Alt 19.10.2011, 22:46
juergenmuc juergenmuc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2010
Beiträge: 28
Standard AW: Nicht-Seminon Stadium I ohne Gefäßinvasion - Chemo oder nicht?

Hallo Ben,

das freut mich für dich!

Bilde mich auch laufend ein, dass es irgendwo zieht....

Danke dir übrigens auch nochmal vor ca. 1 Jahr für deine Chat-Beratung! ;-)

Grüße

Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD