Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.11.2001, 16:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hab gerade beim lesen den Tip mit der SCHWERBEHINDERUNG (von Christina T.)gelesen
Und kann nur jedem raten MACHT es, es lohnt sich.....:-O
Nachdem meinem Antrag statt gegeben worden ist teilte man mir mit, daß ich eine 80%ige SCHWERBEHINDERUNG habe und zwar rückwirkend bis zur Diagnosestellung....
Hat natürlich auch finanzielle Vorteile Steuerfreibetrag, Kilometerpauschale bei der Einkommenssteuererklärung höher, beruflich (Urlaub) etc...
Wo ihr den Antrag auf Schwerbehinderung stellen könnt ? Ich habe es bei unserem VERSORGUNGSAMT gemacht...
Welche Vorteile ihr durch euren Grad der Behinderung erhaltet ist Bundeslandabhängig... also macht euch brav schläu denn es hat eigentlich nur Vorteile......:-O

verliert nicht euren Humor
Euer Marcel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2001, 11:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Find ich toll, das du das alles so positiv siehst, ich für meinen Teil hab bis jetzt durch den Ausweiß nur negative Erfahrung gemacht. Habe auch die 80 v. H., finde dadurch keine neue Anstellung denn jeder fragt, wann ich denn die 100 bekomme, find dies absolut zum Verzweifeln!!!

Stephie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.2001, 07:37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo, mich interessiert, wann man einen Schwerbehindertenausweis beantragen kann? Reicht der Hautkrebs (malignes Melanom) aus? Ich bin in dieser Hinsicht noch nicht informiert, danke für Aufklärung.

berenike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2002, 17:46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo Berenicke!
Ich hab erst einen Schwerbehindertenausweis von 80% bekommen jetzt hat mann mich auf 60% zurückgestuft. Da ich seit 1994 kein Rückfall hatte. Meine Diagnose ist auch Melanom. Stelle ein Antrag hilfe bekommst du auch bei den Sozialarbeitern des Krankenhaus.
Gabi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2002, 18:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo Gabriele,
Habe eine Frage an Dich wegen der Schwerbehinderung.
Hast Du die 60% aufgrund der entfernten Lymphknoten
behalten? Habe noch 80% bis zum Jahr 2005! Habe auch ein
m.Melanom seit dem Jahr 2000!
Würde mich auf eine Antwort von Dir freuen!!

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.01.2002, 17:09
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo Christian
Das Amt für Soziales hat alle Kliniken und Ärzte angeschrieben und haben alle Befunde angefordert. Da keine neue Metastasen aufgetreten sind und sowie keine weitere körperliche Schwächen vorliegen hat man mich zurückgestuft auf 60%. Sollte wieder etwas kommen kann jeder Zeit eine Änderung beantragen. Leider kann ich nichts weiter dazu sagen.
gabi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2002, 19:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo Gabi,
vielen Dank für Deine Antwort!!!
Bei mir trat sofort eine Metastase in den Lymphknoten auf.
Durch 2OP's wurden aus der re. Leiste alle Lymphknoten entfernt. Das Bein wird dadurch, bei Belastung immer dick.
Das Versorgungsamt hat bei mir die Schwerbehinderung festgestellt auch wie bei Dir haben sie die Kliniken und Ärzte angeschrieben.
Lassen wir uns nicht unterkriegen!!!!

Viele Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.02.2002, 16:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwerbehinderung........?

Hallo!
Ich habe auch einen Schwerbehindertenausweis,durch immer wieder auftretende Metastasen jetzt 100%. außerdem bekomme ich eine Berufsunfähigkeitsrente,das ist immerhin ein kleiner Nebenverdienst, da ich als Hausfrau sowieso nicht arbeiten gehe. Ich kann jedem nur raten auf jeden Fall einen Antrag beim zuständigen Versorgungsamt zu stellen.

Viele Grüße,
Ute

coolschulz@web.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vorstellungsgespräch und schwerbehinderung Rechtliches & Finanzielles (Krankenkasse, Rente etc.) 16 30.09.2005 15:15
Schwerbehindertenausweis ? ? ? Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 42 08.02.2005 14:55
Schwerbehinderung unbegrenzt Brustkrebs 7 13.01.2005 07:55
Schwerbehinderung und Nachteilsausgleiche Brustkrebs 0 26.09.2004 16:52
schwerbehinderung Brustkrebs 9 26.09.2004 11:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD