Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Chemotherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2012, 04:06
Nordstern Nordstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 10
Idee Chemo Carboplatin und Etoposid

Hallo,

vorgestern habe ich meine Chemo mit Carboplatin und Etoposid begonnen wegen eines neuroendokrinen Mamma CA's. Am ersten Tag bekomme ich Carboplatin und Etoposid, an Tagen zwei und drei nur Etoposid. Die ersten beiden Tage habe ich ganz gut überstanden und die Nebenwirkungen (Müdigkeit/Schlappheit, leichter Schwindel, leichte Übelkeit, leicht "wuschig" im Kopf) sind gut zu ertragen. Da kenne ich von meiner letzten Chemo letztes Jahr mit EC und Taxotere ganz anderes . Aber der erste Zyklus ist ja meist nicht so schlimm..

Wie gings euch mit dieser Chemo? Und da ich erst seit 8 Monaten wieder "oben ohne" (also ohne Kopfbedeckung) bin, interessiert mich auch brennend, ob euch bei diesem Schema auch alle Haare ausgegangen sind? In der Literatur heißt es ja, dass Carboplatin die Haare, wenn überhaupt, nur ausdünnt, bei Etoposid fallen bei etwa 2/3 der Behandelten die Haare komplett aus und mein Onkologe sagt, er hat Angst um jedes 2. Haar . Wie war es bei euch?

Viele Grüße,
Nordstern
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2012, 09:05
Fee04 Fee04 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2012
Ort: Kreis Herford
Beiträge: 46
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Hallo Nordstern.

Also mein Freund hat im 1. Zyklus Cisplatin,Etoposid und Ifosfamid erhalten und hat dadurch seine Haarpracht verloren. Jetzt bekommt er seit dem 2. Zyklus Carboplatin und Etoposid und was soll ich sagen,jetzt nach Zyklus 2 und 3 (einen bekommt er noch) wachsen seine Haare schon wieder
Er hat schon wieder nen "richtigen" Bart, über den ich mich freue wie so ein kleines Kind . Die Kopfhaare brauchen zwar etwas länger,aber man merkt auch da das es schon wieder mehr wird.

Ich denke also die Chancen stehen gut, das du deine Haare nicht verlieren wirst

LG und alles Gute Fee
__________________
Es scheint ein Licht ganz am Ende des Tunnels !!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2012, 16:17
Nordstern Nordstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 10
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Oh, das höre ich sehr gerne, Fee !

Viele Grüße,
Nordstern
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2013, 15:51
Fitnessqueen Fitnessqueen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 8
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Nach dem 1. Chemoblock habe ich sie mir auf dem Kopf abrasieren lassen, weil sie büschelweise ausfiehlen. Aber bei mir "wachsen" sie seit dem 4. Chemoblock wieder aber seeeeeeeeeeeeehr langsam. Am restlichen Körper habe ich aber keine verlohren
Wie kann das sein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.04.2013, 21:08
Nordstern Nordstern ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2011
Beiträge: 10
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Hab die Chemo ja mittlerweile hinter mir (am 22.2. war die letzte Infusion) und die Kopfhaare wachsen wie verrückt, freue mich sehr!! Mir gingen sie dann letztlich auch büschlweise aus.
Habe das Gefühl, die Körperhaare sind da beharrlicher, gehen als letztes aus (wenn überhaupt) und kommen als erstes wieder.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.04.2013, 21:04
Fitnessqueen Fitnessqueen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 8
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Danke,das baut auf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.05.2013, 19:51
S.J S.J ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2013
Beiträge: 4
Standard AW: Chemo Carboplatin und Etoposid

Ich habe keine Haare verloren. Habe sie mir aber kurz geschoren.
Rein prophylaktisch. Sonst habe ich diese Chemo überhaupt nicht vertragen.
Bin schon bei 4. Chemo wechsel.
Dir alles gute. Glg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
carboplatin, etoposid, haarausfall, nebenwirkungen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD