Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.05.2014, 07:05
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Ich (w, 52 J.) fühle mich gerade wie in einer Achterbahn ohne Bremsen…..
Vor ca. 2 Wochen war ich bei meiner Hausärztin und wollte nur „kurz“ abklären, warum immer mal wieder so komische Stiche in Gallenhöhe und im Rücken kommen. Beim Ultraschall dann die Diagnose: „Verdacht auf Leberkrebs, der schon gestreut haben könnte.
Vorgestern beim MRT hat man mir (52) und meinem Mann dann gesagt, dass ich Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen habe und eine Operation unmöglich ist.

Krebs im Endstadium…
Ich steh seit dem so was von neben mir, das kann ich kaum beschreiben.
Jetzt soll ich ins Krankenhaus, dort wird wohl nach dem „Herd“ gesucht, der im MRT nicht gefunden wurde. Wie hat der Arzt sich ausgedrückt? Es kommt beim KH nicht auf den Tag an, wenn sie noch einen Urlaub geplant haben, fahren sie ruhig zuerst.
Meine Hausärztin meinte später im Gespräch: Sie sehen noch so gut aus, das hätte ich nicht erwartet.
Wie bitteschön sieht man denn aus mit so einer Diagnose????

Ich habe jetzt für Montag den Termin im Krankenhaus. Kann mir vielleicht jemand sagen, was für Untersuchungen auf mich zukommen könnten? (Wenigstens einige?)
Ich habe gerade 1000 Fragen und keine Antwort
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.05.2014, 09:36
mabelle75 mabelle75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Ort: südpfalz
Beiträge: 55
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

hallo
das tut mir aber sehr leid ,sie sind ja noch so jung.
im kkh werden sie nochmal mrt machen und blutabnehmen und evtl noch Biopsie das weiss ich nicht...Kontrast mittel Untersuchung ...so Sachen halt
ich wünsche ihnen viel kraft
fühlen sie sich lieb umarmt
lg mabelle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.05.2014, 14:44
Mel_1 Mel_1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 584
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Ein CT wird wohl auch noch gemacht werden.
Bei den Blutabnahmen wird nach Tumormarkern gesucht um den Primärtumor zu finden.
Dann könnte man auch über eine Chemotherapie nachdenken, die den Krebs etwas im Schach hält.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.05.2014, 15:53
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.980
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Vielleicht möchtest Du hier auch unter CUP-Syndrom lesen, da offenbar noch nicht bekannt ist, um welchen Primärtumor es sich handelt.
__________________
lg
gilda
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.05.2014, 17:21
Linde61 Linde61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2013
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 82
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Hallo,

selbst in hochspezialisierten Zentren kann es beim CUP-Syndrom allerdings Tage und Wochen dauern, bis alle erforderlichen Untersuchungen durchgeführt sind.

Außer einer allgemeinen körperlichen Untersuchung sowie Ultraschall, Röntgen, CT, Laboruntersuchungen, Endoskopien und Laboruntersuchungen, auch auf Tumormarker, gehören Endoskopien dazu, also Darm- Magen- oder Blasenspiegelungen, histologische Untersuchungen usw.
Hoffentlich kannst Du eine gute spezialisierte Klinik aufsuchen.

Ich wünsche Dir und Deinen Angehörigen viel Kraft und alles erdenklich Gute

Linde
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2014, 10:09
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Hallo,
es stimmt, bei mir sind durch das „Leber“ MRT nur die Metastasen in allen Organen festgestellt worden und mehr Wissen darüber gibt es noch nicht.
Der Hinweis mit den CUP Syndron ist auch interessant, das lese ich bestimmt noch. Im Moment sehe ich erst mal zu, das ich wieder etwas Realität in mein Leben bringe und meine „Siebensachen“ fürs KH zusammenbekomme. Ich habe ja gar keine Ahnung, wie lange ich dort sein werde.
Dankeschön für Eure netten Antworten. Sie helfen mir aus dem freien Fall wieder etwas Bodenhaftung zu bekommen, jetzt wird für mich alles etwas realistischer.
Ich habe immer gedacht, Krebs ist etwas, was nur andere kriegen und mein Wissen darüber ist irgendwie gerade auch nur für die“ anderen“.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2014, 14:32
Mel_1 Mel_1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 584
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Man wird wohl auch eine Biopsie der Metastasen vornehmen.
Aber Linde hat schon die wichtigsten Untersuchungen, die normal immer gemacht werden, aufgezählt. Es kann ja gut sein, dass der Krebs im Magen-Darmtrakt steckt...ohne Untersuchungen kann man ja nix sagen.
Auch kann es ein winziges Melanom sein usw usw.
Alles Spekulationen.
Alles Gute
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2014, 11:12
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Hallo Ihr,
Auf jeden Fall weiss ich nun, was auf mich zukommen könnte, das gibt mir etwas Sicherheit.
Morgen wird es hier ernst, dann gehts ab ins KH und ich erfahre mehr.
Bin mir nicht sicher, frisst mich die Angst gerade auf, oder wird die Erleichterung im Laufe des Tages grösser, das die Warterei jetzt endlich aufhört.
Egal wie, ich wünsche Euch auf jeden Fall alle Liebe und Gute, bis wir uns wieder lesen.
Pepper
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2014, 06:43
mabelle75 mabelle75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Ort: südpfalz
Beiträge: 55
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

hallo ...na was gibt's neues was sagen die docs?
Daumen drück
mabelle
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.05.2014, 19:12
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Erst einmal einen schönen Muttertag an alle Muttis und einen Winker an die anderen.

Bin wieder aus dem Krankenhaus zurück, alle wichtigen Untersuchungen sind gemacht. Ich soll mich jetzt in ein paar Tagen dort telefonisch melden um einen Termin zur Besprechung der Untersuchungsergebnisse festzulegen.
Bin jetzt auch noch nicht viel schlauer als vorher.
Seufz, ich bin froh, wenn ich endlich genaues weiss, egal was ich zu hören bekomme.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.05.2014, 19:55
Linde61 Linde61 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2013
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 82
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Hallo Pepper,

ich drücke die Daumen, dass die Ursache schnell gefunden wird und Dir vielleicht Vorschläge zur Therapie unterbreiet werden können.

Alles Gute und viel Glück

Linde
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.05.2014, 06:29
mabelle75 mabelle75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Ort: südpfalz
Beiträge: 55
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Das schlimme an dem alle ist das immer wieder kommende warten...das nervt...
Ich drück die daumen dass dalles wieder gut wird
Lg
Mabelle
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.05.2014, 13:03
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Ihr wisst warscheinlich viel besser, wieviel Zeit man zukünftig immer wieder (ab)warten muss...

Aber mal etwas anderes...
Geht/ging es euch auch so, das nach der Diagnose das Umfeld - also Freunde und/oder Bekannte ganz oft weinen, wenn sie einen sehen oder hören?
Das gefragt wird, wie man das schafft?
Oder sie sich wundern, wenn man immer noch lachen kann, sich freuen oder auch den "Schalk" nicht verloren hat?
Das vielleicht auch immer noch Wert aufs Aussehen gelegt wird, weil man sich gut fühlen möchte?
Das hört doch nicht auf, nur weil ich eine "umwerfende" Diagnose bekommen habe.
Manchmal denke ich, wer tröstet denn jetzt wen...

Jedenfalls habe ich immer gerne gelacht und hoffe, das es auch zukünftig so bleiben wird.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.05.2014, 18:45
mabelle75 mabelle75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Ort: südpfalz
Beiträge: 55
Daumen hoch AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

So soll es sein weiter lachen
Bei meiner war es eher so das manche leute sich zurück gezogen haben weil sie nicht damit umgehen konnten dafür wurden andere um so fürsorglicher jeder ist halt anders
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.05.2014, 15:56
pepperonici pepperonici ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2014
Ort: NRW
Beiträge: 7
Standard AW: Hilfe, habe Leber – Galle – Magen und Lungen Metastasen

Heute morgen habe ich mit meinem Arzt meine Untersuchungsergebnisse besprochen. Es gibt nicht viel neues, es ist nicht heilbar und der Primärtumor wurde nicht gefunden.
Der Verdacht liegt immer noch auf Bauchspeicheldrüse, Magen oder Darm.
Jetzt geht es Wochenanfang wieder ab ins KH wegen Magen/Darm Spiegelung und da ich die Chemo haben möchte, wird auch gleich in der Narkose der Zugang gelegt.

Aber mal schönes.. Ich/wir habe(n) geheiratet.
(Wurde auch Zeit, das langsam Ordnung in mein Lotterleben kommt, habe den Antrag schliesslich schon ein paar Jahre in der "Tasche". * )
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
galle, leber, lunge, magen, metastasen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD