Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2016, 13:32
Ebien Ebien ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 2
Unglücklich EWING-SARKOM Becken wieder aufgetreten

Hallo! Brauche eure Hilfe.
Habe gestern erfahren, dass sich mein Befund nach 1 Jahr Beschwerdefreiheit wieder verschlechtert hat. Hatte die letzten 2 Jahre laufend Chemo und Bestrahlung, keine OP da inoperabel war. Wie sieht nun das weitere Therapieschema aus? Ist hier jmd. dem es ähnlich erging bzw. ergeht.
Vielen vielen Dank für eure Antworten Ebien.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2016, 21:06
Benutzerbild von Nina1995
Nina1995 Nina1995 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2012
Ort: Willich - in der Nähe von Düsseldorf / Krefeld / Köln
Beiträge: 382
Standard AW: EWING-SARKOM Becken wieder aufgetreten

Tut mir leid, da kann ich dir nicht wirklich helfen. Bei mir war es ein Osteosarkom in der Hüfte. Hast du dir schon eine 2. Meinung eingeholt ?

Lg und viel Kraft !

Nina
__________________

♥ In Gedanken bei meinem Papa,
♥ bei meiner Cousine,
♥ bei meinem Opa,
♥ bei meinem Bruder,
♥ bei unserem geliebten Kater,
♥ und bei vielen Kids von meiner Onkostation.


Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2016, 02:24
Ebien Ebien ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 2
Standard AW: EWING-SARKOM Becken wieder aufgetreten

Trotzdem Danke Nina! Ma da macht man was mit. Ich wünsche dir auch alles alles Gute.
Habe deine Homepage gelesen, die ist super! Deine Worte geben Kraft und das Gefühl nicht alleine dazustehen. Schön das es dich hier gibt! Lg

Geändert von Ebien (23.03.2016 um 02:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2016, 14:34
ScrapyardCat ScrapyardCat ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Stralsund, Bautzen
Beiträge: 29
Standard AW: EWING-SARKOM Becken wieder aufgetreten

Hi... wie geht's? Ich weiss gar nicht wie man meins bezeichnet aber ich hAbe metastasen im ganzen Becken und werde auch nicht richtig beraten von Ärzten. ..wie sind deine Erfahrungen mittlerweile?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD