Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2017, 17:15
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard Suche nach Kleinzeller

Liebes Forum,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, hoffe aber dass Ihr mir helfen könnt, da ich echt nicht mehr weiter weiß. Seit einem halben Jahr plagen mich (39, m, 25 PJ) zunehmende Beschwerden, die laut diversen Ärzten auf Lungenkrebs hindeuten (aufgrund von PNP und rechts zentralem Brustschmerz V.a. Kleinzellig), dieser jedoch bisher Bildtechnisch nicht auffindbar ist. Folgende Untersuchungen bzgl. Lungenkrebs wurden bisher durchgeführt:

01/17 Röntgen Thorax
02/17 CT-Thorax mit KM
03/17 Bronchoskopie
04/17 PET-LDCT
05/17 CT-Thorax mit KM

alle ohne Befund.

Anderweitige Erkrankungen konnten durch eine Vielzahl an weiteren Untersuchungen ausgeschlossen werden. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ist es möglich, dass ein zentraler Kleinzeller ein halbes Jahr nicht mit der genannten Bildgebung gefunden werden kann? Wie sind Eure Erfahrungen?

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

Hopefull78

Geändert von hopefull78 (29.06.2017 um 19:10 Uhr) Grund: "hier" vergessen
  #2  
Alt 29.06.2017, 18:19
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 819
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Liebe Hopefull,
ich denke, du bist hier nicht richtig. Du hast keinen Lungenkrebs.
Warum sollte zentraler Brustschmerz auf einen Kleinzeller hinweisen?
Sowas ist nur im Labor histologisch festzustellen.

Du hast alles untersuchen lassen. Selbst ein PET hat nichts angezeigt.
Genieße dein Leben und google nicht
lg Gina 58
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen
  #3  
Alt 29.06.2017, 19:27
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Liebe Gina,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort und die aufbauenden Worte. Mit mir geht es seit Anfang des Jahres echt Bergab und die Symptome mach den Alltag zur Qual. Ein Kleinzeller kann natürlich erst nach einer Biopsie bestimmt werden und ein zentral gelegener Brustschmerz ist keine Indikation dafür. Allerdings belasten mich auch sehr Polyneuropathien, wie Hautkribbeln und -Brennen, die ja häufig beim Kleinzeller auftreten sollen.

Deshalb die Frage, auch an andere Mitglieder: Besteht die Möglichkeit, dass ein Kleinzeller trotz Beschwerden bildgebend nicht erfasst werden kann? Welche Möglichkeiten gibt es noch?

LG und eine schönen Abend an Alle!

Hopefull
  #4  
Alt 29.06.2017, 19:57
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.980
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Wie kommst du auf Kleinzeller? Kribbeln und Brustschmerz habe ich auch mit der MS -- Wenn es regnet sucht man doch auch nicht sofort nach einem Tornado.

Oder vielleicht hast du eine Polyneurpathie ganz ohne Krebs? Wäre doch eine Frage an den Neurologen, die übrigens meist auch psychotherapeutisch ausgebildet sind.
__________________
lg
gilda
  #5  
Alt 29.06.2017, 20:15
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Liebe Gilda,

ich war auch schon statinonär in neurologischer Behandlung und es konnten nach umfangreichen Untersuchungen keine Ursache für die PNP festgestellt werden

Die PNP kam auch erst später. Angefangen hat es mit Brustschmerz, Schweratmigkeit, Husten, Müdigkeit etc...

Wenn es regnet bleibe ich leiber zu Hause bei meinen Liebsten und suche keinen Tornado

LG Hopefull
  #6  
Alt 29.06.2017, 20:32
M aus N M aus N ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 51
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Servus!
wenn selbst PET nichts anzeigt, könntest du dich ein wenig entspannen.
Eine Garantie gibts natürlich nicht, aber die Ergebnisse zeigen in eine gute Richtung.
Dir alles Gute!
LG M aus N
  #7  
Alt 29.06.2017, 20:48
Elisabeth15 Elisabeth15 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2016
Beiträge: 21
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Hallo,
ich habe selbst den Kleinzeller gehabt, Erstdiagnose war im Oktober 2011, Januar 2013 hatte ich noch ein Spätrezidiv, seitdem tumorfrei. Die Prognose war damals bei mir erschreckend, der Tod stand quasi schon vor der Tür, weil der Kleinzeller schon auf Leber und kompletter Wirbelsäule gestreut hatte. Dass ich den Krebs so lange überlebt habe, ist auch für alle Onkologen mehr als ungewöhnlich, weil der Kleinzeller in der Regel schnell zum Tod führt, vor allem, wenn er schon gestreut hat und man sich im Stadium IV befindet.
Ich bin sicher, dass deine Beschwerden nichts mit dem kleinzelligen Lungenkrebs zu tun haben, denn dieser wächst sehr schnell, so dass man es mit Sicherheit im CT gesehen hätte.
Also, mach dir keine Sorgen, für deine Beschwerden muss es eine andere Erklärung geben.
Ich hoffe, du erfährst bald die Ursache dafür und musst dir keine Sorgen mehr machen. Toi toi toi für dich und alles alles Gute!
Liebe Grüße
Elisabeth
  #8  
Alt 29.06.2017, 20:57
p53 p53 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2015
Beiträge: 109
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Verursacht das Bronchialkarzinom tatsächlich in Frühstadien PNP?
Ich dachte bisher, das sei hauptsächlich eine Nebenwirkung mancher Krebstherapie bei einigen Patienten.....

Zurücklehnen und entspannen find ich allerdings bei dieser Risikomaximierung langjähriges, sehr früh begonnenes Rauchen auch nicht wirklich angebracht....
vielleicht spukt das ja unterbewusst in deinem Kopf herum, als diffuse Angst, und du hast dich nun auf den Kleinzeller eingeschossen (hab auch noch nie gehört, dass jemand im Vorfeld, wenn Krebs noch gar nicht im Raum steht oder sogar bereits ausgeschlossen wurde, sich schon direkt auf eine bestimmte Tumorbiologie fokussiert, die ansonsten gar nicht mal die häufigste Art an/in diesem Organ ist).

Ich fände es schon sinnvoll, a) den Beschwerden weiter nachzugehen und die Ursache zu finden und b) eine gewisse Vorsorge (bzw Früherkennung) zu betreiben, besonders wenn Symptome wie Schweratmigkeit, Husten weiter bestehen bleiben (und auch nicht psychosomatisch erklärbar sind -> Reinsteigern, Panikattacken).
Wurde eigentlich auch ein Lungenfunktionstest gemacht? Um COPD bspw auszuschließen (wobei ich davon ausgehe, die wäre bei dieser Fülle an Diagnostik gesichtet worden).

Geändert von p53 (29.06.2017 um 21:00 Uhr)
  #9  
Alt 29.06.2017, 21:37
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten und dafür ernst genommen zu werden.

Leider war bisher die Aussage der Ärzte / Radiologen: Was man nicht sieht, macht auch keine Beschwerden. Und: Ohne bildgebenen Beweis keine weiteren Untersuchungen.

Ich kann doch jetzt nicht abwarten und Däumchen drehen..., oder?

Gibt es Erfahrungen bzgl. einem Kleinzeller der bei der Bildgebung trotz Symptome nicht festgestellt wurde?

LG und eine gute Nacht
Hopefull
  #10  
Alt 29.06.2017, 21:46
Redangel1975 Redangel1975 ist gerade online
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2016
Beiträge: 350
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

PNP habe ich eindeutig von der Chemotherapie bekommen , aber nicht vom Kleinzeller! - auf meinen CTs sehen die alle Veränderungen, seien es auch noch so ganz kleine! - also denke ich mir, dass bei dir eine andere Ursache gibt - und das wünsche ich dir wirklich vom ganzen Herzen - dass es was harmloseres ist
  #11  
Alt 29.06.2017, 23:50
Gina 58 Gina 58 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 819
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Vielleicht hast du eher Intercostalneuralgien.( Rippenzwischenraum)
Schmerzen, die vom Rücken kommen können.
Als Jugendliche hatte ich da öfter Beschwerden.
Vielleicht kann der Orthopäde was dazu sagen.

PNP kenn ich auch nur als Nebenwirkung der Chemotherapie.

lg Gina 58
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen
  #12  
Alt 30.06.2017, 07:43
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Guten Morgen und vielen Dank für eure Hilfe und Wünsche. Orthopädisch wurde ich auch schon untersucht, genauso wie auf einen möglichen Reflux. Mmh, anscheinend bin ich echt ein seltener Fall... Und die Ungewissheit über einen so langen Zeitraum macht einen wahnsinnig
  #13  
Alt 30.06.2017, 08:39
p53 p53 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2015
Beiträge: 109
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Natürlich kann im Körper bei jedem bereits eine Karzinogenese (Krebsentstehung in verschiedenen Stufen) stattfinden, ohne dass dies bereits mit moderner Diagnostik erfasst werden kann (Bildgebung, Lungenfunktionstest, Tumormarker usw).

Mich verwundert es nur sehr, dass dir keiner der vielen unterschiedlichen Mediziner, mit denen du im Rahmen deiner Suche nach dem Kleinzeller zu tun hattest, darauf aufmerksam gemacht hat, dass langjähriges Rauchen exakt deine Symptome bei vielen Menschen auslöst:
Thoraxschmerzen
Schweratmigkeit/Kurzatmigkeit
Husten
Müdigkeit
Gefäßverengungen, die zuerst in Händen und Füßen spürbar sind, u.a. als "kalte Finger" und Kribbeln.


Ich würde nicht zuerst an das Schlimmste (Bronchialkarzinom) denken, sondern an das naheliegendste.
Das wäre bei dir evtl auch Hineinsteigern, zusammen mit einigen tatsächlichen Symptomen, die wie gesagt, ihre Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit in deinem täglichen Tabakkonsum haben könnten.
Wenn du so viel Leidensdruck hast deshalb, ich finde es wie gesagt auch interessant, dass du ausgerechnet den Kleinzeller ("Raucherkrebs") auf dem Schirm hast und nichts sonst, dann denke doch mal in diese Richtung statt dich komplett mit Krebsangst hochzuspulen und verrückt zu machen.
  #14  
Alt 30.06.2017, 09:27
hopefull78 hopefull78 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2017
Beiträge: 17
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Das Rauchen habe ich Anfang des Jahres eingestellt. Da ich die "Nebenwirkungen" vom Rauchen kenne, sind diese leider nicht vergleich mit dem was ich jetzt habe...
  #15  
Alt 30.06.2017, 16:37
Schneeflock Schneeflock ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2017
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 125
Standard AW: Suche nach Kleinzeller

Hallo,

also jetzt muss ich mich mal hier einmischen einer Bekannten von mir, ihr Mann hatte auch immer so SYMPTOME wie du die verschiedste Ärzte haben in alle Richtungen gesucht und nichts gefunden bis der Mann eines Tages dann Ohnmåchtig wahr.
Dann ist das Passiert die haben nach allen mögliche dann ein Ultraschall vom Herz gemacht
Da wahr doch tatsächlich der Kleinzeller versteckt unglaublich aber wahr. Die haben den immer als Verückt hingestellt.
Also ich will dir keine Angst machen ich will nur damit ausdrücken man soll dich nicht abstempeln als Simulant es gibt sachen die gibt es nicht.

L.G.

Susanne
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
kleinzeller


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD