Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.02.2018, 17:45
Laura1988 Laura1988 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2018
Beiträge: 1
Standard Freundin Leberkrebs

Hallo ihr! Auch wenn die Frage vielleicht schon hier mal gestellt wurde (finde sie nicht). Eine Freundin (31) hatte zuerst Eierstockkrebs und dann Leberkrebs, der zuerst besiegt zu sein schien aber nach über einem Jahr wurden bei deiner Kontrolluntersuchung Metastasen festgestellt, die per radikoaktiven Mikrokugeln behandelt werden. Weiß jemand, wie es mit den Nachwirkungen bei so einer Behandlung aussieht?
Danke für eure Antworten!

Geändert von gitti2002 (25.02.2018 um 19:13 Uhr) Grund: Nutzungsbedingungen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2018, 20:50
Nicitzka Nicitzka ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2017
Beiträge: 61
Standard AW: Freundin Leberkrebs

Hallo Laura,

das tut mir leid für Deine Ferundin. Bekommt sie eine TACE?
Hört sich danach an. Das Verfahren soll nicht schlecht sein und je nachdem, kann der Tumor am Wachsen gehindert werden und sich auch verkleinern. Danach gibt es noch ein weiteres Verfahren, dass manchmal sogar den Tumor verschwinden lässt.

Die Nachwirkungen können Fieber, Übelkeit sein.

„Gut“ an dem Eingriff ist, dass er lokal stattfindet. Es wird also nur das Chemoembolisat dorthin verfrachtet, wo es hinsoll.

LG N
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.02.2018, 19:15
Gerbera Gerbera ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2017
Beiträge: 155
Standard AW: Freundin Leberkrebs

Ist es eine SIRT? Mein Vater hatte die. Er hatte keine Nebenwirkungen ausser am Anfang müde und etwas Bauchweh
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
leberkrebs


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD