Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2002, 19:05
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Was kann ich tun??????

Hi,

MEine Freundin(15)wurde gelich nachdem sie eine anschwellung am Hals bemerkt hatte,ins Krankenhaus geschickt.Der arzt entdeckte noch weitere: sie hat eine ganze ansammlung am hals, über dem Brustbereich und in der Achselhöhle.Sie wird jetz gerade auf alles getestet und am mOnrag operiert.Die Ärzte können einfach nicht sagen wie gefährlich bze. harmlos die ganze sache ist.Ich kenn mich nicht mit dem Thema aus und erkunde mich grad mit mir allen möglichen Mitteln.Es ist so schlimm, dass ich nichts tun kann.
Kennts sich hier jemand besser aus oder hat selbst erfahrung damit machen müssen?wie ernst muss ich das nehmen, was kann ich tun?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2002, 21:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Was kann ich tun??????

Hallo Sally!
Ich habe deinen Beitrag erst heute gelesen, ein bisserl spät, denke ich... Es würde mich aber trotzdem noch interessieren, wie die Sache ausgegangen ist.
Ich hoffe, dass sich der Verdacht nicht bestätigt hat.
Schreibst du's noch mal?

Danke
J.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD